Manchester City hat hier eine Rechnung offen, schließlich bekamen sie beim FC Barcelona eine solide 4-0 Packung. Das dürfte sicherlich nicht die Rückkehr ins Camp Nou gewesen sein, die sich Pep vorgestellt hatte. Die Frage ist nun ob sie im eigenen Stadion mehr können und ob die Maschine im Moment wirklich stottert.

Manchester City

Bei City fühlt man sich wie in einer Wiederholung der letzten Saison. Auch da startete man überragend um dann irgendwann eine größere Schwächephase hinzulegen. Diese Aufs und Abs sehen wir immer wieder bei ihnen und diese kosteten sie auch die Meisterschaft in der letzten Saison. Genau das sollte aber unter Pep besser werden. Schafft er hier noch die Wende?

In der Liga dominierten sie zuerst, doch dann kam der kleine Lesitungseinbruch. Aus drei Spielen holten sie lediglich zwei Punkte bei den Unentschieden gegen Everton und Southampton, denen eine Niederlage gegen Tottenham vorausging. Am letzten Spieltag konnte man sich wieder fangen und putzte West Brom weg, doch durch die Patzer ist man nun punktgleich mit Arsenal und Liverpool.

Schlimmer wurde es in der Champions League und dem englischen Pokal. Nach dem Sieg gegen Gladbach folge das verrückte Unentschieden gegen Celtic und eben die klare Niederlage gegen Barca. Um den miesen Lauf abzurunden verlor man auch noch im Ligapokal gegen United. Der Pokal wäre sicherlich egal, doch es gibt kein Derby gegen den Stadtrivalen, das die Fans als „egal“ ansehen. Am Ende ist es aber vor allem das drohende Versagen in der Champions League, das Pep in Probleme bringen würde. Er wurde geholt um sich endlich diesen Titel zu krallen.

Wo liegen die Probleme? Es ist die Abwehr, die nicht konstant ist, aber es ist auch die offensive Abhängigkeit von De Bruyne und Agüero (den Pep sehr überraschend auf der Bank ließ im Hinspiel). Positiv ist sicherlich, dass nun auch Gündogan traf in der Liga und er sich immer besser zu integrieren scheint.

Aufstellung Manchester City

Claudio Bravo ist nach seiner Roten Karte im Hinspiel gesperrt. Zabaleta und Sagna sind angeschlagen, was die Abwehr einmal mehr in Probleme bringen könnte.

Caballero – Kolarov, Otamendi, Stones, Zabaleta – Fernandinho – De Bruyne, Silva, Gündogan, Sterling – Agüero

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,95
€110

FC Barcelona

Barcelona hat sich nach ein zwei Ausrutschern wieder komplett gefangen, aber es wurde einmal mehr deutlich wie wichtig Messi für den Erfolg ist. Ohne ihn sah man einfach zu viele Leistungsschwankungen auf dem Platz, so dass wir von Offensivfeuerwerk bis Tote Hose alles zu sehen bekamen. Mit ihm in Form lassen sie den Gegner keine Chance. Das 4-0 gegen City war dabei bezeichnend.

Kleinere Probleme hat der FC Barcelona wenn sie nicht in ihrer Bestbesetzung in der Abwehr sind. Wir sahen vergleichsweise viele Gegentreffer in dieser Saison. Etwas was wir sonst nicht gewohnt sind bei den Katalanen. In der Liga laufen sie ihren frühen Fehlern hinterher und sind zwei Punkte hinter Real Madrid. In der Champions League sieht es schon ganz anders aus. Drei Spiele, drei Siege bei einem Torverhältnis von 12 zu 1, da nur die Gladbacher einen Treffer erzielen konnten.

Am Ende geht es immer darum ob der Gegner das Trio aus Messi, Neymar und Suarez stoppen kann. Funktioniert das Zusammenspiel, dann kann man dieses Team nicht aufhalten.

Aufstellung FC Barcelona

Es gibt vergleichsweise viele Ausfälle. Cillessen, Iniesta und Pique sind verletzt, Mathieu ist gesperrt. Bei Alba weiß man noch nicht ob er spielen kann. Wer kann Iniesta ersetzen? Natürlich keiner, aber Rafinha sieht aus wie der passende Kandidat, da er eine tolle Saison spielt.

Ter Stegen – Roberto, Umtiti, Mascherano, Digne – Rakitic, Busquets, Rafinha – Messi, Suarez, Neymar

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,50
€200

Interessante Quoten

Hier gibt es einiges was man sich anschauen sollte. Wer glaubt, dass Barca diese geschwächte Abwehr wieder auseinandernehmen wird, der bekommt bei Mybet eine tolle 4,90 auf den Handicap-Sieg Barcelona. Aber schon für einen normalen Sieg gibt es durchaus gute Quoten. So bietet Betway eine 2,50 für den Barcelona-Sieg an.

Wir finden die Torschützenwetten immer sehr spannend. Kann Gündogan seine starke Leistung vom Wochenende wiederholen? Man bekommt eine unglaubliche 8,00 auf ein Tor von ihm bei 888sport. In meinen Augen einen Versuch wert!

Tipp

Am Ende ist hier die Ausgangslage sicher und die lautet: City muss versuchen zu gewinnen, doch auch sie können es ersatzgeschwächt vor allem über die Offensive. Barcas Trio ist dabei kaum aufzuhalten, so dass viele Tore irgendwie logisch erscheinen.

Tipp: Über 2,5 Tore – 1,55 Tipico (die deutsche Nummer 1, noch immer ohne Wettsteuer!)

Anbieter
Bonus
Link
tipico bonus
€100

Liveticker und Statistiken