Heute kann der BVB zeigen wie weit das Team wirklich ist. Sie treffen auf den amtierenden englischen Meister, der ebenso wie Dortmund so seine Startschwierigkeiten hatte. Alle Augen werden in beiden Ländern auf der Abwehr sein, denn in beiden Fällen schien das in den letzten Wochen auch klar die Schwachstelle zu sein. Wer hier den BVB als chancenlos ansieht, der könnte am Ende eines Besseren belehrt werden, denn City ist verwundbar.

Manchester City

Wie schon erwähnt, präsentierte sich City zuletzt häufig ungeordnet, was nicht wundert, wenn man Mancini als Trainer hat. Su musste Edin Dzeko als Joker Manchester City schon einige Male die Punkte in der Premier League retten.

Die große Schwäche dieses Teams ist die Abwehr, denn auf diese legte Mancini nie wirklich so viel Wert wie auf die Offensive. Auch heute wird man mit Clichy und Nastasic zwei Unsicherheitsfaktoren auf dem Feld haben, wobei bis auf Richards beinahe alle in der Abwehr zu Fehlern neigen und ausgerechnet Richards ist verletzt. Überragend hingegen ist der Angriff mit David Silva, Aguero, Dzeko, Balotelli und Tevez als Optionen, wobei Tevez vermutlich als einzige Spitze agieren wird, mit Silva, Toure und Aguero dahinter. Toure ist dabei der wahre Star, denn kein anderer Spieler trifft so häufig wenn es wichtig wird. City wird zu 100% voll offensiv ausgerichtet sein.

Voraussichtliche Aufstellung Manchester City: Hart – Zabaleta, Kompany, Nastasic, Clichy – Garcia, Barry – Silva, Yaya Toure, Aguero – Tevez

Borussia Dortmund

Ich werde mich nicht lange beim BVB aushalten. In meinen Augen sind die defensiven Probleme durchaus etwas was wir noch häufiger sehen werden in dieser Saison, denn Subotic und Hummels wirkten beide nicht so konstant wie in der Vorsaison. Offensiv ist der BVB allerdings voll auf europäischem Niveau angekommen. Götze und Reus können als Duo mit fast jedem Team mithalten und Lewandowski hat sich zu einem absoluten Spitzenstürmer entwickelt.

Voraussichtliche Aufstellung Borussia Dortmund: Weidenfeller – Piszczek, Subotic, Hummels, Schmelzer – Kehl, Gundogan – Blaszczykowski, Gotze, Reus – Lewandowski

Tipp

Lange Rede, kurzer Sinn…das Spiel heute kann gar nicht anders verlaufen als mit vielen Toren.

Tipp: Über 2,5 Tore – 1,81 Pinnacle (kein Bonus, aber die Quoten gleichen das SOFORT aus)

TOP Ladbrokes Angebot für alle Kunden: Wenn Sergio Aguero das erste oder das letzte Tor im Spiel M. City vs. Dortmund erzielt, erstatten wir alle verlorenen „Erster Torschütze“-Wetten! (bis zu 100 €). Ladbrokes besuchen…