Endlich geht die NBA wieder los und wir haben uns vorgenommen euch in dieser Saison deutlich mehr Vorberichte zu liefern. Als ersten Bericht nehmen wir ein Spiel, das nicht als Top-Duell eingestuft wird, ABER es hat eine andere Würze. Howard kehrt an seinen „Unglücksort“ zurück. Er nahm damals 30 Millionen Dollar weniger in Kauf um von den Lakers und Kobe wegzukommen. Kobe dürfte dies auch als eine offene Rechnung ansehen.

Los Angeles Lakers

Das ganze Spiel wird hier von einem Thema beherrscht werden und so wird es dem Team die gesamte Saison lang gehen: was macht Kobe und wie gut kann er noch sein. Vor allem sein persönlicher Krieg mit ESPN dürfte das alles noch weiter verstärken. Erst packten sie ihn lediglich auf den 40. Platz der besten Spieler der Liga und dann kam eine große Story, die zusammengefasst wie folgt lautete: Kobe zerstört die Lakers von Innen, weil er ein extremer Egoist ist, der nur dann zufrieden ist, wenn man siegt UND er der Beste ist.

Kobe verpasste fast die gesamte letzte Saison und die davor zu einem guten Teil. Nun kam für die Lakers auch noch die Nachricht, dass Steve Nash die gesamte Saison ausfallen wird und das nachdem man extrem guter Dinge war was sein Comeback angeht. Damit rechnet eigentlich niemand mehr mit einem Lakers-Team in den Playoffs.

Bei den Zugängen in dieser Saison sticht natürlich Boozer raus, der Rebounds und Offense mitbringen soll und vor allem auch defensiv seinen Beitrag leisten soll. Er ist sicher nicht mehr der Superstar, der er war, aber er hat noch genug im Tank. Dafür verließ mit Gasol ein absoluter Spitzenspieler das Team Richtung Chicago. Mit Chris Kaman, Kendall Marshall, Jodie Meeks, Kent Bazemore, Jordan Farmar und MarShon Brooks waren die anderen Abgänge zu verkraften. Außer Boozer kamen Jeremy Lin, Julius Randle, Ed Davis, Ronnie Price, Wayne Ellington und der zweite Rookie Jordan Clarkson hinzu.

Lin muss erst noch beweisen ob er ein kontrollierter Aufbauspieler sein kann. Dafür muss er besser schießen und weniger Turnover produzieren. Große Hoffnungen macht man sich zurecht rund um den Rookie Randle, aber er ist noch extrem jung und daher noch wirklich das was man einen Rohdiamanten nennt. Eine sehr positive Überraschung in der Preseason war Ronnie Price…er könnte eine sehr große Hilfe auf der nun geschwächte Position von Nash werden und vor allem hat er auch Erfahrung.

Houston Rockets

Die Rockets haben recht wenig verändert. Die größte Veränderung lautete Chandler Parsons. Außerdem verließen neben ihm auch noch Lin und Asik das Team und hinterließen als Gesamtpaket eine durchaus große Lücke. Ariza dürfte ein vergleichbarer Ersatz zu Parsons sein und mit Jason Terry hofft man sich einen Mann mit Championship Erfahrung ins Boot geholt zu haben. Beides stimmt durchaus, aber bei Terry wird man sehen müssen wie er durch seine Verletzungszeit gekommen ist.

Das größte Problem, das ich sehe ist Coach McHale. So sehr ich ihn als Ikone bewundere, die damals bei den Celtics unglaublichen Basketball zeigte, so sehr ist er hier fehl am Platz. Er zeigte in den Playoffs Panikreaktionen als niemand Aldridge verteidigen konnte und testete Starting Fives, die er in der Regular Season nie antreten ließ.

Wer hier unterschätzt wird ist Howard. Seine Playoffs und seine Preseason zeigten zunehmen den Superman, der er vor den Lakers war und ich glaube, dass vor allem die Zusammenarbeit mit Hakeem Olajuwon dazu beigetragen hat, dass er sogar ein Kandidat als MVP werden könnte. Harden wird mehr Defense zeigen müssen, wenn er die volle Anerkennung will, aber er wird sicher erneut eine Punktemaschine sein.

Tipp

Es gibt hier zwei interessante Tipps in meinen Augen. Auf der einen Seite kann niemand bei den Lakers Howard aufhalten und ich bin mir daher sicher, dass Houston das Spiel gewinnen wird. Gleichzeitig hat Kobe keinen herausragenden Verteidiger vor sich falls Harden ihn verteidigt. Beverley wäre sicher das größere Problem, aber hier glaube ich an den unglaublichen Ehrgeiz von Black Mamba.

Tipp 1: -6 Houston Rockets – 1,91 Betway

Tipp 2: Kobe übertrifft seine Line (Quote kommt noch bei manchen raus)

Betway BonusWertungLink
100€
Betway Erfahrungen
Besuchen