Liverpool fing solide an, doch am Ende wird es wohl eine Saison zum Vergessen und man wird sich Gedanken über weitere Veränderungen machen müssen und diese sollten auch Legenden wie Kuyt und Gerrard betreffen, denn so wird Liverpool nicht wieder zu einer Spitzenmannschaft werden. Bei Fulham war es einmal mehr ein Auf und Ab. Zunächst sah man wie ein Abstiegskandidat aus, aber seit man endlich wieder Spielern wie Dempsey vertraut, läuft es bei den Londonern deutlich besser. Liverpool dürfte hier jedoch nicht den absoluten Fokus haben, da in ihren Köpfen vermutlich nur der potenzielle Pokaltitel herumschwebt, der die Saison noch halbwegs retten könnte mit einem unerwarteten Titel.

Liverpool überzeugte in den letzten Wochen zunehmenden mit deutlich besseren Leistungen, hier allen voran der Sieg im FA-Cup Halbfinale gegen Everton. Dennoch wird auch deutlich wie wenig Konstanz in den Leistungen von Liverpool vorhanden sind. Nur eine Woche nach diesem tollen Sieg im Pokal-Halbfinale verlor man im eigenen Stadion gegen West Brom und wirkte dabei sehr harmlos. Letzte Woche gab es ein für die Fans etwas tröstliches 4-0 gegen Norwich. Es scheint nur logisch, dass der beste Stürmer auch in der Startelf steht und das ist hier ganz klar Suarez, der sicherlich deutlich mehr Tore erzielt hätte, wenn er auch ein Mittelfeld hinter sich haben würde, das in der Lage ist die wichtigen Pässe zu kreieren. Die Abwehr bleibt solide, aber nicht überragend.

Bei Fulham wird man sich weiter dem Offensivspiel widmen, das das Team in den letzten Wochen wieder ins solide Mittelfeld gespült hat. Der US-Amerikaner Dempsey hat auch in dieser Saison Verbesserungen in seinem Spiel gezeigt und bleibt einer der meist unterschätzten Spieler der Liga. Ansonsten sind es vor allem Duff und Murphy, die hier aus dem Mittelfeld heraus für Gefahr sorgen und sogar Pogrebnyak schaffte ein Comeback bei Fulham. Die Abwehr der Londoner bleibt in dieser Saison eine Schwachstelle, weil es an Qualität mangelt und Spieler wie Hughes zwar erfahren sind, aber nicht mehr die Form haben, die man braucht.

Ich glaube wir sehen ein eher offensives Spiel mit einigen Toren.

Tipp: Über 2,5 Tore – 1,85 12bet

Voraussichtliche Aufstellung Liverpool: Reina – Johnson, Carragher, Agger, Enrique – Gerrard, Henderson, Spearing – Downing, Suarez, Maxi

Voraussichtliche Aufstellung Fulham: Schwarzer – Hughes, Senderos, Hangeland, Riise – Diarra, Murphy – Duff, Dempsey, Dembele – Pogrebnyak