Paris sorgte gleich am ersten Spieltag für eine dicke Überraschung und schaffte mit Hängen und Würgen lediglich ein 2-2 zum Saisonauftakt. Lediglich die Offensive mit Pastore und Ibrahimovic schien dabei schon in der neuen Saison angekommen zu sein.

Paris Saint-Germain – SC Bastia

  • Partie: Paris Saint-Germain FC (10.) – Sporting Club de Bastia (8.)
  • Datum: 16.08.2014
  • Uhrzeit: 17:00h
  • Stadion: Parc des Princes

Am 16.08.2014 um 17:00h treffen der Paris Saint-Germain FC und der Sporting Club de Bastia im direkten Duell aufeinander. Die Augen von PSG sind auf Edinson Cavani gerichtet. Er übt stetig Pressing auf das gegnerische Aufbauspiel aus und erzielt durch seine explosive Dynamik immer wieder entscheidende Tore. Das Team von der Insel Korsika ist für ein leidenschaftliches Match gegen die Rouges et Bleus gewappnet. Der Paris Saint-Germain FC sollte das Spiel für sich entscheiden. Mit der sicheren Champions-League-Teilnahme im Rücken steigt für PSG im Spiel gegen den Sporting Club de Bastia die Chance auf den Sieg. Eine besondere Kulisse vor begeisterten Fanrängen ist garantiert, wenn die Teams im Parc des Princes gegeneinander antreten. Welche der beiden Mannschaften die Nase nach 90 Minuten endgültig vorne haben wird, zeigt sich am 2. Spieltag.

Wie schon zu Beginn erwähnt, blamierte sich Paris kräftig. Sie spielten danach einige Tage später ein etwas seltsames Freundschaftsspiel gegen den SSC Neapel, bei dem wieder Pastore und Ibrahimovic im Alleingang für den Sieg sorgten. Einiziger Makel für Ibrahimovic am ersten Spieltag: Er hatte das 2-0 auf dem Fuß, aber vermasselte den Elfmeter.

Bastia überraschte mit einem hart erkämpften 3-3 gegen den klaren Favoriten Marseille. Beeindruckend dabei war die Tatsache, dass man erst eine Führung (1-0) abgab, dann mit 1-3 in Rückstand geriet, aber nicht aufgab. Bei Bastia wurde viel umgebaut, aber es waren eben die Neuen Maboulou und Tallo, die den Punkt retteten.

Wahrscheinlich: Sieg PSG – 1,20 Interwetten (SUPER Quote!)

BonusWertungLink
Bonus
Interwetten Erfahrungen
wetten

FC Lorient – OGC Nice

  • Partie: FC Lorient (5.) vs. OGC Nice (4.)
  • Datum: 16.08.2014
  • Uhrzeit: 20:00h
  • Stadion: Stade du Moustoir

Das Spiel im Stade du Moustoir zwischen dem FC Lorient und dem OGC Nice am 2. Spieltag verspricht Vereinsfußball auf höchstem Niveau. Die Augen von FCL sind auf Bruno Ecuele Manga gerichtet. Er hat ein hervorragendes Gefühl für jegliche Spielsituationen und nimmt den Druck aus dem Spiel, wenn es sein muss. Das Match gegen das Team aus der Bretagne wird für die Aiglons zum absoluten Belastungstest. Die Chancen auf den Sieg scheinen ausgeglichen. Das Heimrecht spielt eine wichtige Rolle: Von den heimischen Fans aus der Fankurve angefeuert, geht FCL top motiviert in das Match gegen den Ligakonkurrenten. Bauweise und Kulisse des Stade du Moustoirs sorgen für ein atmosphärisches Spiel auf höchstem Ligue 1-Niveau. Der Ball wird am 16.08.2014 um 20:00h freigegeben.

Lorient sorgte für die vielleicht größte Überraschung mit ihrem 1-2 Sieg bei Monace, dem großen Favoriten hinter Paris. Lortient bewies wie konsequent sie sich entwickeln und das schon seit Jahren. Das 22 Jahre alte Talent Aboubakar aus Kamerun erzielte eines der Tore und ich bin mir sicher, dass er nicht mehr lange bei einem kleinen Club bleiben wird, wenn er sich so weiterentwickelt. Mit der Einwechslung des 20-jährigen Lavigne bewies der Trainer Mut, denn er ist ein absoluter Nobody. Belohnt wurde der Mut mit einem Tor. L’Hostis ist seit über zehn Jahren Trainer in diesem Verein und er zeigt immer wieder warum er schon so lange da ist.

Nizza lieferte uns ein turbulentes Spiel, bei dem sie erst in Führung gingen, dann mit 2-1 in Rückstand gerieten um am Ende 3-2 gegen Toulouse zu gewinnen. Mann des Spiels war sicherlich Cvitanich, der in der letzten Saison seiner Form hinterherlief.

Lorient scheint das Team mit mehr Allround-Qualitäten zu sein.

Wahrscheinlich: Sieg Lorient – 1,90 Interwetten

BonusWertungLink
Bonus
Interwetten Erfahrungen
wetten

FC Metz – FC Nantes

  • Partie: FC Metz (13.) vs. FC Nantes (6.)
  • Datum: 16.08.2014
  • Uhrzeit: 20:00h
  • Stadion: Stade Municipal Saint-Symphorien

Der FC Nantes muss am 2. Spieltag im Stade Municipal Saint-Symphorien gegen den FC Metz ran. Um auswärts gegen die Graoullys zu bestehen, muss das Team aus der Bretagne hoch konzentriert sein. Die Augen von FCM sind auf Diafra Sakho gerichtet. Ob über die Außen oder durch die Mitte, er ist ein Stürmer wie er im Buche steht. Aufgrund der Bauweise des Stade Municipal Saint-Symphoriens haben die Fans beider Teams einen hervorragenden Blick auf das Spielfeld. Der FC Nantes sollte das Spiel für sich entscheiden. Ob der Aufsteiger FC Metz dem etablierten Ligue 1-Team NAN Punkte abringen kann, ist fraglich. Die von Albert Cartier trainierten Spieler werden alles dafür tun, den Canaris das Leben schwer zu machen. Für ein hochklassiges Spiel ist am 16.08.2014 um 20:00h gesorgt.

Beide Teams erfüllte alle Klischees über diese Liga und die sind: viel Defensive, wenig Action. Metz erkämpfte sich tapfer ein 0-0 gegen das eigentlich deutlich stärkere Lille, während Nantes ein Tor reichte um gegen Aufsteiger Lens drei Punkte einzufahren. Ich denke wir werden erneut magere Kost bekommen.

Wahrscheinlich: Unter 2,5 Tore – 1,55 Interwetten

BonusWertungLink
Bonus
Interwetten Erfahrungen
wetten

RC Lens – Guingamp

  • Partie: RC Lens (17.) – En Avant de Guingamp (18.)
  • Datum: 16.08.2014
  • Uhrzeit: 20:00h
  • Stadion: Stade Bollaert-Delelis

Das Spiel im Stade Bollaert-Delelis zwischen dem RC Lens und En Avant de Guingamp am 2. Spieltag verspricht Vereinsfußball auf höchstem Niveau. Bauweise und Kulisse des Stade Bollaert-Delelisses sorgen für ein atmosphärisches Spiel auf höchstem Ligue 1-Niveau. Alle Augen schauen auf den EAG-Spieler Sylvain Marveaux. Er steht immer richtig und erzielt durch seine Dynamik oft entscheidende Treffer. Die von Antoine Kombouaré trainierten Spieler werden alles dafür tun, den Costarmoricains das Leben schwer zu machen. Für En Avant de Guingamp stehen die Vorzeichen auf Sieg. Der Europa-League-Teilnehmer EAG sollte gegen den ambitionierten Aufsteiger RC Lens das Spiel erfolgreich für sich gestalten können. Für ein hochklassiges Spiel ist am 16.08.2014 um 20:00h gesorgt.

Aufsteiger Lens verlor knapp bei Nantes, aber sie kämpften tapfer. Dass das wahrscheinlich nicht zum Ligaverbleib reichen wird wurde jedoch auch deutlich. Hier fehlt es einfach an individueller Klasse und das Budget entsprich noch immer dem eines Zweitligisten.

Guingamp setzt fort was sie schon vorher in den Vorbereitungen andeutete. Sie sind offensiv unglaublich harmlos und werden aufpassen müssen am Ende nicht im Keller zu stehen.

Wahrscheinlich: Unentschieden – 3,20 Mybet

MyBet BonusWertungLink
100€
Mybet Erfahrungen
Besuchen

Stade Rennais – Evian Thonon Gaillard FC

  • Partie: Stade Rennais FC (19.) vs. Evian Thonon Gaillard FC (20.)
  • Datum: 16.08.2014
  • Uhrzeit: 20:00h
  • Stadion: Route de Lorient

Am 16.08.2014 um 20:00h entscheidet sich, ob der Stade Rennais FC oder Evian Thonon Gaillard FC als Sieger aus dem Spiel hervorgeht. Alle Augen schauen auf den SRFC-Spieler Benoît Costil. Seine Präsenz und Spielübersicht sind ausschlaggebend für die defensive Ordnung der Abwehrreihe. Das Team aus der Bretagne ist für ein leidenschaftliches Match gegen die Roses gewappnet. Die Chancen auf den Sieg scheinen ausgeglichen. SRFC weiß die heimischen Fans im Rücken. Die lautstarken Fangesänge aus der Fankurve werden die Spieler zu Höchstleistungen treiben. Bauform und Atmosphäre der Route de Lorient garantieren ein begeisterndes Fußballspiel auf Ligue 1-Topniveau. Welche der beiden Mannschaften die Nase nach 90 Minuten endgültig vorne haben wird, zeigt sich am 2. Spieltag.

Stade Rennes hatte sich viel vorgenommen und vor allem wollten sie endlich wieder Richtung internationaler Plätze marschieren. Die Realität am ersten Spieltag: sie waren chancenlos bei Olympique Lyon. Sicher wird es für das Team nicht nach unten gehen, aber ob sie Chancen auf das internationale Geschäft haben muss bezweifelt werden!

Evian zeigte was viele schon erwartet hatten: sie werden gegen den Abstieg kämpfen müssen. Sie waren gegen das eigentlich kleine Caen komplett chancenlos und verloren im eigenen Stadion 0-3. Das reicht nicht gegen Rennes.

Wahrscheinlich: Sieg Stade Rennes – 1,87 BetVictor

Betvictor BonusWertungLink
100€
BetVictor Erfahrungen
Besuchen

Toulouse FC – Olympique Lyonnais

  • Partie: Toulouse FC (14.) vs. Olympique Lyonnais (3.)
  • Datum: 16.08.2014
  • Uhrzeit: 20:00h
  • Stadion: Stadium Municipal

Auf Torejagd geht es am 2. Spieltag im Stadium Municipal, wenn der Toulouse FC zuhause Olympique Lyonnais empfängt. TFC hält große Stücke auf Wissam Ben Yedder. Ihn zieht es dank seiner Durchschlagskraft und seiner Dynamik immer wieder in die torgefährliche Zone des Strafraums. Wer das Match für sich entscheidet, lässt sich vorab nicht klar bestimmen. TFC weiß die heimischen Fans im Rücken. Die lautstarken Fangesänge aus der Fankurve werden die Spieler zu Höchstleistungen treiben. Fanränge und Atmosphäre des Stadium Municipals bieten beste Voraussetzungen für ein mitreißendes Fußballspiel. Für ein hochklassiges Spiel ist am 16.08.2014 um 20:00h gesorgt.

Toulouse gab eine Führung gegen Nizza ab nachdem man sich nach einem Rückstand zu einer 2-1 Führung kämpfte. Am Ende ging man sogar leer aus. Offensiv sah das Spiel zwar solide aus, aber die Abwehr wirkte doch überfordert. Dies dürfte so ähnlich die gesamte Saison verlaufen, denn sie sind in der Abwehr maximal mittelmäßig während sie mit Braithwaite und Ben Yedder viel Talent im Sturm haben.

Olympique Lyon bestätigte den Eindruck aus den Vorbereitungen. Sie setzen auf Umbruch und junge Talente, denn dies war die eigentlich DNA des Teams und man scheint damit auf dem richtigen Weg zu sein. Man bewies auch das richitge Händchen für „Senioren“ als man den 34-jährigen Malbranque einwechselte.

Wahrscheinlich: Über 2,5 Tore – 2,15 Mybet

MyBet BonusWertungLink
100€
Mybet Erfahrungen
Besuchen