Das Rückspiel im FA Cup, nachdem man sich im Hinspiel 2-2 trennte. Wenn wir noch einmal solch ein Spiel zu sehen bekommen, dann sollten wir unbedingt zuschauen, denn es hatte alles: Spannung, Action und Tore und sehr viel Leidenschaft.

Leicester City – Tottenham Hotspur 20.01.2016 FA Cup Tipp

Leicester City

Der Fußballzwerg will einfach nicht einknicken. Sie schwächeln, sie patzen in den letzten Wochen, aber wirklich umfallen tun sie nicht. Ja, ein Unentschieden gegen Tabellenletzten ist kein gutes Ergebnis und dennoch ist es erstaunlich, dass es erneut keine Niederlage für Leicester gab. Man wird hier sicherlich im Winter personell nachlegen in der Hoffnung recht weit oben bleiben zu können, aber auch das wird unaufgeregt passieren.

Tottenham wurden die Grenzen aufgezeigt in den letzten Wochen. Erst gab es das Unentschieden im Pokal (deswegen sehen wir das Rückspiel) und dann sogar einen Sieg in London. Leicester erwischte Tottenham an einem ihrer schwächsten Tage in dieser Saison und so siegte man 0-1.

Im Pokal dürfte man wieder rotieren lassen in der Mannschaft, schließlich muss der Kader noch eine schwere Rückrunde durchhalten. Gray dürfte nur einer der Spieler sein, die hier zum Einsatz kommen. Ulloa könnte wieder im Sturm agieren, aber auch Okazaki von Beginn an ist eine Option. Eine voraussichtliche Aufstellung zu geben ist im englischen Pokal jedoch unmöglich. Es sieht so aus als könnte Matty James nach langer Zeit wieder im Kader stehen. Außerdem sind Einsätze von King, De Laet, Wasilewski und Chilwell sehr wahrscheinlich.

Tottenham Hotspur

Gerade als viele Experten dachten, dass die Spurs einbrechen werden, meldeten sie sich mit einem klaren 4-1 Sieg gegen Sunderland zurück. Sicherlich kein überragender Gegner, doch dennoch war die Art und Weise des Sieges sehr wichtig für den Trend und das Selbstbewusstsein. Davor gab es das erwähnte Unentschieden und die Niederlage gegen Leicester und auch ein Unentschieden gegen Everton.

Dennoch hat Tottenham überall noch immer eine gute Ausgangslage und die Verletzungssorgen halten sich in Grenzen. Mit Dembele ist sogar ein extrem wichtiger Spieler wieder in den Kader zurückgekehrt und war direkt erfolgreich. Doch ich würde davon ausgehen, dass man ihn sicherlich nicht überlasten will nachdem er einige Spiele pausieren musste. Kane, Dembele, Mason und Bentaleb scheinen alle reif für die Auszeit zu sein.

Tipp

Ich komme nicht umher Tottenham als das stärkere Team anzusehen. Ja, Leicester hat einen Lauf und sie konnten auch in der Liga gegen Tottenham siegen, aber bei objektiver Betrachtung sind die Londoner einfach mit einem tieferen Kader ausgestattet.

Tipp: Sieg Tottenham, bei Unentschieden Geld zurück – 1,80 Unibet (tolle App)

Anbieter
Bonus
Link
unibet bonus
€75

Liveticker und Statistiken