Das ist nicht gerade ein Duell worauf sich der neutrale Fan besonders freut. Nichts anderes als knallharten Abstiegskampf erwarten wir, wenn diese Teams Aufeinandertreffen.

Leicester City

In Leicester ist die Stimmung wohl am Tiefpunkt angekommen. Der so stark gestartete Aufsteiger ist auf dem besten Weg zurück in die Championship. Nach dem guten 2:2 in Everton folgte aber gleich wieder eine Niederlage bei Manchester City. Damit haben sie fünf ihrer letzten sechs Spiele verloren.

Bei einer weiteren Niederlage würden wohl auch die kühnsten Optimisten von ihnen abrücken. Ein wenig erinnern sie an den SC Paderborn, wo die Euphorie auch zuerst hoch war.

Aufstellung Leicester City

Voraussichtliche Aufstellung: Schwarzer – Simpson, Upson, Huth, Morgan, Konchesky – Schlupp, Cambiasso, James, Mahrez – Kramaric

Hull City

Bei Hull sieht es dagegen etwas besser aus. Die Mannschaft von Steve Bruce befindet sich derzeit auf dem 15. Platz. Eine „Serie“ von zwei Siegen in Folge hat sie etwas durchatmen lassen, doch zuletzt ging es wieder nach unten. Dem 0:1 in Stoke folgte ein 1:1 daheim gegen Sunderland. Insgesamt hat man bei Hull zurecht die Hoffnung, dass es zum Klassenerhalt reichen wird.

Aufstellung Hull

Mohamed Diame hat seine Verletzung fast auskuriert, es dürfte wohl nicht mehr lange dauern, bis wir ihn wieder auf dem Platz sehen. Weiterhin fehlen werden außerdem Snodgrass, Rosenior, Chester und Brady.

Voraussichtliche Aufstellung: McGregor – McShane, Bruce, Dawson – Robertson, Meyler, Huddlestone, Livermore, Elmohamady – Jelavic, N’Doye

Tipp

Trotz Angreifern wie Kramaric oder Jelavic wird wohl auch dies ein Duell sein, bei dem Tore Mangelware bleiben. Mich sollte es nicht wundern, wenn wir hier ein 0:0 sehen., sicherlich bedingt durch die große Vorsicht, mit der beide Teams an das Spiel herangehen werden.

Tipp: unter 2.5 Tore – 1.65 Mybet (tolle Angebote im Moment)

MyBet BonusWertungLink
100€
Mybet Erfahrungen
Besuchen

Liveticker und Statistiken