In der Champions League stehen in dieser Woche die abschließenden 4 Achtelfinalrückspiele auf dem Programm. Dabei dürfte es am Dienstag, den 14. März um 20:45 Uhr im King Power Stadium besonders spannend zugehen, wenn Leicester City und der FC Sevilla gegeneinander um den Einzug in das Viertelfinale kämpfen. Dabei wird Sevilla alles versuchen, um den knappen Vorsprung aus dem Hinspiel zu verteidigen.

Leicester City

Leicester City holte in der abgelaufenen Spielzeit völlig überraschend den Titel in der englischen Meisterschaft und dadurch schaffte die Mannschaft logischerweise auch die direkte Qualifikation für die Gruppenphase in der Champions League. In der Gruppe G konnten die Foxes auf der ganzen Linie überzeugen und sich mit 4 Siegen und 1 Unentschieden noch vor dem FC Porto den Gruppensieg sichern. In der englischen Liga lief es jedoch in dieser Saison überhaupt nicht rund für Leicester City und aus diesem Grund entschlossen sich die Verantwortlichen des Clubs nach einer weiteren Niederlage am 25. Spieltag gegen Swansea City sich trotz des großen Erfolgs von Ranieri zu trennen. In diesem Auswärtsspiel konnten die Foxes einmal mehr nicht überzeugen und so gab es am Ende eine 2:0 Niederlage.

Seit Ende Februar betreut nun Craig Shakespeare die Mannschaft von Leicester City und unter dem bisherigen Co-Trainer konnte die Mannschaft zuletzt immerhin 2 Siege hintereinander einfahren. Dabei feierte Leicester City zunächst durch eine vor allem auch kämpferisch überzeugende Leistung und nach Toren von Jamie Vardy (2) und Danny Drinkwater einen verdienten 3:1 Heimsieg gegen den FC Liverpool. Anschließend konnte sich Leicester auch im nächsten Heimspiel gegen Hull City mit dem gleichen Ergebnis durchsetzen. Am Wochenende konnte Leicester City bereits alle Konzentration auf die Aufgabe gegen den FC Sevilla richten, weil das Ligaspiel gegen Arsenal verlegt wurde. Im Hinspiel beim FC Sevilla konnten die Foxes noch unter Ranieri nicht wirklich überzeugen und mussten eine 2:1 Niederlage hinnehmen.

Aufstellung Leicester City

Seit der Übernahme durch den Co-Trainer Shakespeare läuft es bei Leicester City wieder deutlich besser in der Premiere League. Am Dienstag wird der Interimscoach sicher alles versuchen, um nach Möglichkeit gegen den FC Sevilla doch noch die nächste Runde zu erreichen. Positiv ist auf jeden Fall für Shakespeare, dass es momentan keine Verletzten zu beklagen gibt.

Voraussichtliche Aufstellung: Schmeichel; Fuchs, Huth, Morgan, Simpson; Albrighton, Ndidi, Drinkwater, Mahrez; Vardy, Okazaki

Quote
Anbieter
Bonus
Link
3,50
€110

FC Sevilla

Beim FC Sevilla läuft es trotz des Abgangs von Trainer Unai Emery vor der Saison wieder richtig gut für die Mannschaft aus der andalusischen Hauptstadt. Einen großen Anteil an der sehr positiven Weiterentwicklung hat auf jeden Fall der neue argentinische Trainer Jorge Sampaoli. Schließlich konnte sich sein Team diesmal sogar in der Gruppenphase der Champions League behaupten und hinter Juventus Turin in der Gruppe H den 2. Platz für sich verbuchen. In der spanischen Liga steht der FC Sevilla auch nach 27 Spieltagen weiter auf einem hervorragenden 3. Tabellenplatz, wobei die Mannschaft zuletzt gleich zweimal hintereinander nicht überzeugen konnte und wichtige Punkte liegen ließ. Dabei spielte der FC Sevilla zunächst beim Aufsteiger CD Alaves, wo das Team mit einer schwächeren Vorstellung nicht über ein 1:1 Unentschieden hinauskam.

Dabei sah es nach der 1:0 Führung durch Wissam Ben Yedder lange Zeit nach einem Auswärtssieg aus, aber eine Viertelstunde vor dem Ende musste Torwart Sergio Rico doch noch den Ausgleich hinnehmen. Am letzten Wochenende stand dann ein Heimspiel gegen CD Leganes auf dem Programm und auch in dieser Partie gegen einen weiteren Aufsteiger kam der FC Sevilla diesmal nach einem frühen Rückstand nicht über ein 1:1 Unentschieden hinaus. In der Champions League konnte der FC Sevilla im Achtelfinalhinspiel immerhin einen 2:1 Heimsieg gegen Leicester City feiern, wobei das Gegentor die Aufgabe im Rückspiel noch deutlich erschweren könnte.

Aufstellung FC Sevilla

Der FC Sevilla spielt eine tolle Saison, auch wenn die Mannschaft zuletzt ein paar Probleme hatte und in der Primera Division zweimal hintereinander gegen einen Aufsteiger nicht über ein Unentschieden hinauskam. Im Rückspiel in der Königsklasse muss Jorge Sampaoli weiter auf den schon länger verletzten Michael Krohn-Dehli verzichten.

Voraussichtliche Aufstellung: Rico; Escudero, Rami, Lenglet, Mercado; N’Zonzi, Kranevitter; Vitolo, Iborra; Jovetic, Ben Yedder

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,15
€100

Direkte Duelle in der Vergangenheit

Leicester City und der FC Sevilla haben vor dieser Saison noch nie ein Pflichtspiel gegeneinander ausgetragen. Damit handelte es sich im Hinspiel um ein Premierenspiel zwischen diesen beiden Clubs. Der FC Sevilla konnte sich dabei bekanntermaßen mit 2:1 durchsetzen und sich über einen Sieg als ersten Eintrag ins Geschichtsbuch freuen.

Interessante Quoten

Am kommenden Dienstag kommt es in der Champions League im Rahmen des Achtelfinales zum Rückspiel zwischen Leicester City und dem FC Sevilla. Dabei sehen die Buchmacher auch für dieses Spiel den andalusischen Verein als Favoriten an. Wer in dieser Begegnung von einem Sieg für Leicester City in der regulären Spielzeit ausgeht, der bekommt aktuell für eine solche Wette bei dem Buchmacher Interwetten eine Wettquote von 3,50 geboten. Bei einer Wette auf einen Auswärtssieg des FC Sevilla lohnt sich die Wettabgabe bei Betsson mit einer Quote von derzeit 2,16 besonders. Bei einer Wette auf ein Unentschieden in diesem Rückspiel nach 90 Minuten bekommt man momentan bei Bet3000 mit 3,80 eine reizvolle Wettquote.

Tipp

Im King Power Stadium kommt es also am Dienstagabend um 20:45 Uhr zum Rückspiel zwischen Leicester City und dem FC Sevilla. Hierbei geht der spanische Gast mit einem 2:1 Erfolg aus dem Hinspiel in die anstehende Partie. Entsprechend würde der Mannschaft von Trainer Jorge Sampaoli auch ein Unentschieden für das Weiterkommen reichen. Wir trauen dem FC Sevilla aber auch in Leicester durchaus einen Erfolg zu und geben einen entsprechenden Tipp auf einen Auswärtserfolg in der normalen Spielzeit ab. Sollte es in dieser Begegnung am Ende der 90 Minuten 2:1 für die Foxes stehen, dann würde die Partie in die Verlängerung gehen.

Tipp: Sieg FC Sevilla – Quote 2,15 William Hill (fairer 100€ Bonus!)

Anbieter
Bonus
Link
William Hill bonus

100€ Freebets

300€ Umsatz

Quote:1,50

Liveticker und Statistiken