Lazio – Inter, ein nach wie vor klangvolles Duell, das aktuell aber nicht mehr als die Partie Neunter gegen Vierter ist. Lazio Rom hat bei fünf Punkten Rückstand auf den sechsten Platz sogar nur noch geringe Chancen auf die Europa League und steuert auf ein tristes Saisonende zu.

Inter Mailand kann zwar bei zwölf Zählern Vorsprung auf den siebten Rang sicher für Europa planen, doch die eigentlich angepeilte Champions League wird bei sieben Punkten Rückstand auf den dritten Platz wohl ein Traum bleiben.

Nach 159 Duellen spricht die Bilanz mit 64 Siegen bei 57 Unentschieden und 38 Niederlagen relativ klar für Inter, das allerdings den Großteil seiner Siege gegen Lazio zu Hause eingefahren hat. In Rom ist die Bilanz aus Inter-Sicht hingegen mit nur 21 Siegen, 30 Remis und 28 Pleiten negativ.

Form und Head2Head

Lazio Rom vs Inter Mailand 01.05.2016 Tipp

Lazio Rom

Schon nach 15 Spieltagen hatte Lazio Rom acht Niederlagen auf dem Konto und auch danach ist es den Laziali nie gelungen, über einen längeren Zeitraum hinweg Konstanz auf hohem Niveau an den Tag zu legen. Nach dem Aus im Achtelfinale der Europa League gegen Sparta Prag durch ein völlig überraschendes 0:3 im eigenen Stadion und einer anschließenden 1:4 Pleite im Derby gegen AS Rom musste Trainer Stefano Pioli Anfang April seinen Hut nehmen.

Unter Nachfolger Simone Inzaghi gelangen bei US Palermo (3:0) und gegen den FC Empoli (2:0) zunächst zwei Siege, doch zuletzt wurde mit 0:3 bei Juventus Turin und dann mit 1:2 bei Sampdoria Genua verloren, sodass der Trainerwechsel nicht wirklich einen positiven Effekt hatte.

Lazio wird schon die gesamte Saison über vom Verletzungspech verfolgt. Auch gegen Inter fallen mit Stefan de Vrij, Stefan Radu, Ricardo Kishna, Marco Parolo, Edson Braafheid, Milan Biševac und Alessandro Matri sieben Akteure sicher aus. Hinter Wesley Houdt steht zudem ein Fragezeichen.

Aufstellung Lazio Rom

Voraussichtliche Aufstellung: Marchetti – Basta, Hoedt, Gentiletti, Konko – Onazi, Biglia, Lulic – Candreva, Djordjevic, Keita

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,60
€100

Inter Mailand

Nach 19 Spieltagen bewegte sich Inter Mailand noch auf Augenhöhe mit Juventus Turin und dem SSC Neapel im Meisterschaftsrennen, doch in der zweiten Halbserie ist es den Nerazzuri nicht gelungen, den Anschluss an die beiden Spitzenteams zu halten und musste auch noch die Roma ziehen lassen. Anders als die Top-Teams erlaubte sich Inter einfach zu viele Patzer.

So auch in den letzten Wochen, als sich unter fünf Siege und ein ordentliches 1:1 beim AS Rom auch unerwartete Pleiten gegen den FC Turin (1:2) und beim CFC Genua 1893 (0:1) mischten. Verspielt wurden die Meisterschaftschancen indes bereits im Januar, als in vier Spielen nacheinander gegen Mittelklasseteams und Abstiegskandidaten nur zwei Punkte gelange.

Neben den verletzten Juan Jesus und Jonathan Biabiany fällt auch der in Neapel vom Platz gestellte Yuto Nagatomo gesperrt aus. Hinter dem angeschlagenen Danilo D’Ambrosio steht ein Fragezeichen.

Aufstellung Inter Mailand

Voraussichtliche Aufstellung: Handanovic – d’Ambrosio, Miranda, Murillo, Santon – Guarin, Medel, Brozovic – Ljajic, Icardi, Perisic

Quote
Anbieter
Bonus
Link
3,00
300%

Tipp

Lediglich 2,26 Tore fallen in Spielen mit Beteiligung von Inter Mailand. Bei Lazio sind es immerhin 2,63, die in der Serie A gleichbedeutend mit einem eher hohen Wert sind. Wir glauben aber daran, dass vor allem Inters gute Defensive das Spiel dominiert und es nicht übermäßig spektakulär wird.

Tipp: Unter 2,5 – 2,10 Interwetten (die mit großem Abstand beste Quote auf dem Markt!)

Anbieter
Bonus
Link
interwetten bonus
€110

Liveticker und Statistiken