Lazio Rom – SSC NeapelLazio Rom – SSC Neapel, dass Verfolgerduell in der Serie A. Der zweite SSC Neapel trifft auf den dritten Lazio Rom.

Beide Mannschaften müssen siegen um sich noch Hoffnungen auf den Scudetto machen zu können. Lazio war schon bis auf drei Punkte an Juventus dran, musste aber mit nur einem Punkt aus den letzten 3 Spielen die „alte Dame“ wieder ziehen lassen. Nicht nur das, auch der SSC Neapel ist durch zwei Siege in den letzten beiden Spielen an den Römern vorbeigezogen.

Dennoch ist es toll mitanzusehen, dass in der durch Korruption und Zuschauerschwund schwer gebeutelten Serie A mal andere Teams als die üblichen Verdächtigen, wie die Mailänder Clubs, um die Meisterschaft mitspielen.

Lazio Rom

Schlimm genug das Lazio gerade jetzt in ein Formtief überwinden muss, da kommt gleich die nächste Hiobsbotschaft hinterher. Miroslav Klose wird den Römern wegen einem Außenband-Teilabriss im rechen Knie mindestens 2 Monate fehlen.

Zu Beginn der Saison rief Cheftrainer Vladimir Petkovi? einen Champions League Platz als Ziel aus, was nach dem bisherigen Saisonverlauf durchaus machbar scheint. Vor ca. einem Monat sah es zwischenzeitlich gar nach mehr aus. Dennoch glaube ich, dass man sich jetzt mehr nach unten als nach oben orientieren sollte. Das Spiel gegen den Tabellennachbarn wird zeigen, wohin die Reise von Lazio geht!

Bei Lazio fehlt mit Cristian Brocchi, Andre Dias, Miroslav Klose, Marius Stankevicius, Matuzalem und Stefan Radu fast die halbe Mannschaft verletzungsbedingt, was die Aufgabe sicher nicht leichter macht.

SSC Neapel

Der Name klingt immer noch wie Musik in meinen Ohren, da man Neapel für immer mit den argentinischen Superstar Diego Armando Maradona in Verbindung bringen wird.

Doch seit kurzem gibt es einen neuen aufstrebenden Star, der von allen europäischen Topteams gejagt wird. Die Rede ist von Edinson Cavani, der versucht Neapel den ersten Titel seit den glorreichen Jahren um Maradona, zu sichern.

Neapel ist aber nicht nur Cavani, auch Spieler wie Marek Hamsik oder Goran Pandev haben Neapel aus den Niederrungen der Serie B zurück an die Spitze Italiens geführt.

Die Truppe von Walter Mazzarri spielt erfrischenden Angriffsfussball und beschränkt sich nicht auf den italienischen „Catenaccio“ früherer Tage.

Bei Neapel fehlen Andrea Dossena, Marco Donadel and Christian Maggio durch verletzungsbedingt. Durch die zusätzliche Sperre von Juan Zuniga and Walter Gargano muss Hamsik sicherlich eher im Mittelfeld agieren.

Lazio Rom – SSC Neapel Form

Die Form beider Teams zeigt in unterschiedliche Richtungen. Bei Lazio geht es wohl so langsam bergab, besonders die Niederlage letzte Woche beim FC Genua schmerzt noch immer, da man erst in der 90. Minute den Gegentreffer zum 2:3 hinnehmen musste. Ganz anders sieht es in Neapel aus. Die Süditaliener reisen mit zwei Siegen am Stück in die Hauptstadt. Beim 2:0 Erfolg letzte Woche konnte Martin Hamsik mit einem Tor und einer Vorlage besonders glänzen.

Lazio Rom – SSC Neapel Voraussichtliche Aufstellungen

Lazio Rom: Marchetti – Scaloni – Biava – Diakite – Konko – Ledesma – Cana – Gonzales – Hernanes – Mauri – Rocchi

SSC Neapel: De Sanctis – C`pagnaro – Cannavaro – Britos – Aronica – Dzemaili – Inler – Hamsik – Pandev – Lavezzi – Cavani

Lazio Rom – SSC Neapel Tipp

Obwohl die Heimstärke der Römer mir durchaus Respekt einflößt, denke ich doch das der Ausfall von Publikumsliebling Miro Klose zu schwer wiegt um hier einen Heimsieg vorauszusagen.

Auch die aktuelle Form weist nicht gerade auf eine selbstbewusste Lazio Elf hin. Dennoch geh ich nicht soweit zu sagen, dass Neapel das Spiel klar gewinnen wird.

Tipp: SSC Neapel – Unentschieden Geld zurück 1.79 Betvictor