Lazio Rom - GladbachLazio Rom – Gladbach, ich glaube wir werden die meiste Action erneut hier sehen, was sicherlich mit den Stärken und Schwächen beider Teams zu tun hat, aber auch mit ihrer Spielweise. Beide Teams erleben momentan so etwas wie eine Krise und wollen das Weiterkommen als Aufbauhilfe haben und natürlich auch als Erfolgserlebnis. Beide Teams konnten seit vier Pflichtspielen nicht gewinnen und dennoch gibt es durchaus unterschiedliche Voraussetzungen heute. Natürlich spricht mehr für Lazio, da Gladbach trotz Überzahl am Ende den unnötigen Ausgleich zuließ, der Lazio nach einem 3-3 auswärts in eine sehr gute Ausgangslage gebracht hat.

Lazio Rom

Das Team befindet sich in schlechter Form und scheint wie in der letzten Saison nach starker erster Saisonhälfte komplett einzubrechen. War man lange der einzige wirkliche Verfolger von Juventus, befindet sich das Team nun im freien Fall was die oberen Plätze angeht. Auch wenn das absurd erscheint bei einer Mannschaft auf Platz drei der Tabelle, aber man war dicht an Juventus vor einigen Wochen und ist nun punktgleich mit AC Mailand und nur einen Punkt vor Inter, während Juve ganze elf Punkte Vorsprung hat und auch der zweite Neapel ist bis auf sieben Punkte weg.

Die Sperre von Verteidiger Andre Dias wird die Abwehrprobleme nur weiter vertiefen, denn zuletzt wirkte Lazio absolut wackelig in der Defensive. Ebenfalls bemerkbar in jedem Spiel ist der Ausfall von Klose. Seitdem schient der Sturm ganz klar gehemmt.

Gladbach

Die Gladbacher ließen einmal mehr zu viel zu vom Gegner anstatt sich an die von Favre vorgegebene Ordnung zu halten. Auch sie haben einige Probleme. Auf dem Papier mögen die letzten vier Pflichtspiele exakt wie bei Lazio aussehen, aber im Detail gibt es Unterschiede. SO erreichte Gladbach gegen ein starkes Leverkusen ein Unentschieden und musste sich auswärts dem in Form spielenden HSV geschlagen geben. Wirklich peinlich war dann eher die Niederlage gegen Nürnberg.

Entscheidend bei den Gladbachern ist die defensive Leistung, die in dieser Saison oftmals zu wünschen übrig lässt. Offensiv scheint man in guter Form.

Komplette und ausführliche Statistiken HIER

Lazio Rom – Gladbach Voraussichtliche Aufstellungen

Lazio Rom: Hildebrand – Uchida, Höwedes, Matip, Fuchs – Höger, Neustädter, Farfan, Holtby, Draxler – Marica

Gladbach: Zieler – H. Sakai, Eggimann, Djourou, Rausch – Schmiedebach, da Silva Pinto – Schlaudraff, Huszti – Abdellaoue, M. Diouf

Lazio Rom – Gladbach Tipp

Gladbach hat hier alle Chancen. Lazio wirkte zuletzt sehr schwach in der Defensive, so dass ich tatsächlich daran glaube, dass es die Gladbacher schaffen können. Ein Unentschieden sollte es mindestens werden.

Tipp: Asiatisches Handicap +0,5 Gladbach – 1,85 Bet365

bet365