Lazio – Milan, beide Vereine liegen nur drei Punkte voneinander entfernt und haben trotz der starken Konkurrenz die Hoffnung auf Platz drei und damit die Champions League noch nicht aufgegeben. Lazio Rom als Vierter weist aktuell fünf Zähler Rückstand auf den drittplatzierten SSC Neapel auf und der AC Mailand als Siebter hätte im Moment nicht einmal die Europa League sicher, aber der Traum von der Königsklasse lebt in beiden Klubs.

Schon 160-mal gab es dieses Duell. Die bisherige Bilanz spricht mit 69 Siegen klar für die Mailänder, während Lazio bei 58 Remis nur 33 Erfolge feiern konnte. In Rom allerdings hat Milan mit 22 Siegen bei 21 Niederlagen und 34 Unentschieden nur hauchdünn die Nase vorne.

Lazio Rom

Lazio Rom hat mit sieben Punkten aus den ersten fünf Spielen nicht wirklich gut in die Saison gefunden, dann aber eine Serie mit neun ungeschlagenen Spielen hingelegt, von denen immerhin sechs gewonnen wurden, bevor es im Dezember in den Top-Spielen gegen den AS Rom (0:2) und bei Inter Mailand (0:3) Niederlagen setzte, denen aber immerhin auch zwei Siege bei Sampdoria Genua (2:1) und gegen den AC Florenz (3:1) gegenüberstanden. Das Jahr 2017 ließ sich für Lazio dann mit drei Heimsiegen gegen den FC Crotone (1:0) und Atalanta Bergamo (2:1) in der Liga sowie gegen den CFC Genua 1893 (4:2) im Achtelfinale der Coppa Italia hervorragend an, doch dann zogen die Laziali im Spitzenspiel bei Juventus Turin mit 0:2 den Kürzeren und unterlagen danach überraschend auch Chievo Verona mit 0:2. Mit einem 2:1-Auswärtssieg im Pokal-Viertelfinale bei Inter Mailand und einem 6:2 bei Schlusslicht Pescara Calcio fiel die Antwort auf diese beiden Niederlagen aber sehr überzeugend aus.

Bis auf Cristiano Lombardi stehen Trainer Simone Inzaghi alle Mann zur Verfügung. Und nach dem Kantersieg in Pescara gibt es kaum Grund für personelle Veränderungen.

Aufstellung Lazio Rom

Voraussichtliche Aufstellung: Marchetti – Basta, de Vrij, Hoedt, Lukaku – Parolo, Biglia, Milinkovic-Savic – Felipe Anderson, Immobile, Keita

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,75
€200

AC Mailand

Nach 32 Punkten aus den ersten 15 Spielen schien der AC Mailand auf dem Weg zu altem Glanz und befand sich in Tuchfühlung zur Tabellenspitze. Doch seitdem lief einiges schief. Schon vor Weihnachten wurde beim AS Rom (0:1) und gegen Atalanta Bergamo (0:0) zweimal nicht gewonnen, allerdings dann noch die Supercoppa im Duell mit Juventus Turin geholt. Ins neue Jahr startete Milan mit einem 1:0-Heimsieg gegen Cagliari Calcio und einem 2:1 in der Coppa Italia gegen den FC Turin noch gut, doch es folgten fünf sieglose Spiele. Beim schnellen Wiedersehen mit dem FC Turin (2:2) gelang in der Liga immerhin noch ein Auswärtsremis, dem sich aber drei Pleiten gegen den SSC Neapel (1:2), bei Udinese Calcio (0:1) und gegen Sampdoria Genua (0:1) sowie das Aus im Pokal-Viertelfinale bei Juventus Turin (1:2) anschlossen. Erst am Mittwoch gelang im Nachholspiel beim FC Bologna (1:0) wieder ein Dreier.

Den Sieg in Bologna hat Milan teuer bezahlt. Mit Juraj Kucka und Gabriel Paletta sahen zwei Akteure Gelb-Rot, während Alessio Romagnoli verletzt vom Platz musste. Alle drei fehlen in Rom, ebenso wie die weiter verletzten Giacomo Bonaventura, Luca Antonelli und Riccardo Montolivo.

Aufstellung AC Mailand

Voraussichtliche Aufstellung: Donnarumma – Abate, Zapata, Gomez, Vangioni – Bertolacci, Locatelli, Pasalic – Suso, Bacca, Deulofeu

Quote
Anbieter
Bonus
Link
5,25
€150

Tipp

Lazio Rom ist in guter Form und dürfte gegen Milan nicht nur vom Heimvorteil profitieren, sondern auch von den vielen schwerwiegenden Ausfällen auf Seiten der Rossoneri, die unter anderem die komplette Innenverteidigung ersetzen müssen.

Tipp: Sieg Lazio Rom – Quote 1.75 Betway (Super Sonderbonus von 200€)

Anbieter
Bonus
Link
betway bonus

100%-€200

6xBonus

Quote:1,75