Additionally, paste this code immediately after the opening tag:

Lazio – Milan, beide Großklubs sind zu Beginn der neuen Saison ambitioniert und haben die Champions League im Visier. Der AC Mailand hat mit zwei Siegen denn auch einen optimalen Start hingelegt und unterstrichen, diesmal wieder eine bessere Rolle spielen zu wollen als zuletzt. Lazio Rom bringt es immerhin auf vier Zähler und ist sicher im vorderen Drittel der Tabelle zu beachten.

Beide Vereine trafen bereits 161-mal aufeinander. Mit 69 Siegen weist Milan die bessere Bilanz auf, während Lazio bei 59 Remis nur 33-mal gewinnen konnte. In Rom ist die Statistik mit 21 Heimsiegen, 35 Remis und 22 Erfolgen Milans aber beinahe ausgeglichen.

Lazio Rom

Lazio Rom hat eine makellose Vorbereitung gespielt, in der alle vier Testspiele gewonnen wurden und das auch gegen starke Gegner wie Aufsteiger SPAL Ferrara (2:0), Bayer Leverkusen (3:1) und den FC Malaga (1:0). Ein erstes dickes Ausrufezeichen setzten die Laziali dann mit dem Triumph in der Supercoppa gegen Juventus Turin. Gegen den Serienmeister gelang ein später 3:2-Sieg, der nicht unverdient war. Der Start in die Saison glückte Lazio danach allerdings nicht wirklich. Denn anders als in der Vorbereitung kamen die Hauptstädter gegen SPAL Ferrara nicht über ein torloses Unentschieden hinaus. Dafür gelang vor der Länderspielpause aber ein 2:1-Sieg bei Chievo Verona.

Lazios Trainer Simone Inzaghi hat aller Voraussicht nach alle Mann an Bord und scheint sich trotz der Abgänge von Stammspielern wie Keita Balde, Lucas Biglia und Wesley Hoedt schon wieder gefunden zu haben. Der kurz vor Transferschluss ausgeliehene Nani wird sich wohl vorerst hinten anstellen müssen.

Aufstellung Lazio Rom

Voraussichtliche Aufstellung: Strakosha – Wallace, de Vrij, Radu – Basta, Parolo, Lucas Leiva, Lulic – Milinkovic-Savic, Immobile, Luis Alberto

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,40
€100
18+, AGBs gelten

 

AC Mailand

Der AC Mailand hat sich nach Platz sechs am Ende der Vorsaison einiges vorgenommen und dank der massiven finanziellen Unterstützung der neuen chinesischen Besitzer enorme individuelle Qualität hinzugeholt. Trainer Vincenzo Montella scheint es indes schon gelungen, aus dem umgebauten Kader eine schlagkräftige Mannschaft zu formen. Nach einer Vorbereitung mit Höhen wie beim 4:0 gegen den FC Bayern München und Tiefen wie einem 1:3 gegen Borussia Dortmund musste Milan schon früh in der Qualifikation zur Europa League ran. Zunächst setzten sich die Rossoneri dabei gegen Universitatea Craiova (1:0 auswärts und 2:0 zu Hause) durch, um dann Shkendija Tetovo aus Mazedonien schon im Hinspiel mit einem 6:0 jegliche Hoffnungen zu rauben.  Danach gelang Milan mit einem 3:0 beim FC Crotone auch der Start in die Serie A, ehe der Einzug in die Gruppenphase der Europa League mit einem 1:0-Sieg in Mazedonien nur noch Formsache war. Anders als der 2:1-Heimerfolg vor der Länderspielpause gegen Cagliari Calcio, der mit einige Mühe verbunden war.

Bis auf Abwehrspieler Gabriel Paletta kann Trainer Montella voraussichtlich aus dem Vollen schöpfen. Einige der teuren Neuzugänge wie Andre Silva, Lucas Biglia oder Nikola Kalinic müssen sich nach dem erfolgreichen Start wohl weiter hinten anstellen.

Aufstellung AC Mailand

Voraussichtliche Aufstellung: Donnarumma – Conti, Musacchio, Bonucci, Rodriguez – Kessie, Montolivo, Calhanoglu – Suso, Cutrone, Borini

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,80
€100
18+, AGBs gelten

 

Tipp

Lazio verfügt zwar auch über Qualität und ist sehr ordentlich gestartet, doch insgesamt schätzen wir den AC Mailand mit Blick auf die ersten Spiele einen Tick stärker ein. Insbesondere die stabile Defensive, die in sechs Pflichtspielen nur ein Gegentor zugelassen hat, sollte zum Garanten für mindestens einen Punkt werden.

Tipp: Doppelte Chance X2 – 1.57 Bet365

 

Liveticker und Statistiken