Additionally, paste this code immediately after the opening tag:

Das Duell der Lakers und der Dallas Mavericks ist eines derjenigen, das in den letzten Jahren immer viel Aufmerksamkeit bekam, allein wegen den guten Leistungen von Kobe und Nowitzki. Doch die besten Jahre sind für Dirk schon lange vorbei und Kobes Karriere-Ende ist hinlänglich bekannt. Dass die Teams ihre Top-Stars nicht einfach ersetzen können, zeigt die Tabelle stehen die Lakers derzeit auf Rang 12 und die Mavs auf Rang 15.

Los Angeles Lakers

Da jedoch auch der Achtplatzierte aus Sacramento erst 14 Siege und bereits 17 Niederlagen hat, ist für Beide Mannschaften noch alles drin, sofern sie ihre Leistungen steigern. Die Saison lässt aber wenig Zuversicht zu, doch immerhin muss heute jemand gewinnen und einer der Beiden wird ein weiteres Erfolgserlebnis feiern können.

Gerade die jungen und motivierten Lakers werden ihre Chance ergreifen wollen, nachdem die letzten Wochen denkbar schlecht verliefen und sie 13 ihrer letzten 15 Spiele verloren. Verletzungen und Ausfälle sind sicherlich ein Grund, doch selbst wenn sich wie im letzten Spiel gegen Utah Chancen auf den Sieg ergeben, kriegt das Team von Coach Walton derzeit nicht die nötige Leistung aufs Parkett. Jüngstes Beispiel: D’Angelo Russells Airball beim Game-Winner-Versuch gegen die Utah Jazz.

So verloren die Lakers 100-102 und die gute Stimmung nach dem Erfolg an Weihnachten über die Clippers war dahin. Walton entschuldigte sich für das letzte Play gegen die Jazz, da Russells schwieriger Wurf auf das vorgegebene Play von Walton zurückzuführen war.

Dallas Mavericks

Gegen die kriselnden Mavs soll nun wieder ein Erfolg her, doch einfach wird es nicht. Mitte November trafen die beiden Clubs schon einmal aufeinander und die Mavs gewannen ein wenig überraschend mit 109-97, obwohl sie ohne Nowitzki und Williams antraten.

Ein weiteres Indiz dafür, dass es für die Lakers schwer wird, waren allerdings nicht nur die eigenen letzten Wochen, sondern auch die der Mavs. Die Mavs freuten sich nämlich über die Rückkehr von Dirk Nowitzki und gewannen direkt das erste Spiel mit ihm. Jener Erfolg war der vierte in sieben Spielen und es war das erste mal in dieser Saison, dass die Mavs so etwas wie einen Lauf hatten.

Leider gingen aber seit jenem Erfolg die letzten beiden Spiele wieder verloren und das Nowitzki kein Heilsbringer mehr sein kann wurde auch klar. Mit ihm starteten die Mavs gegen die Rockets beispielsweise sehr schlecht, als er jedoch ausgewechselt wurde, legte Dallas einen 21-4 Lauf hin.

Nowitzki spielte, ähnlich wie Bogut, der sein Comeback feierte, aber nur in Halbzeit 1 und Dallas verlor das Spiel gegen Houston letztlich mit 107-123. Es war bereits die 23. Niederlage und wieder einmal zeigte man sich defensiv nicht konkurrenzfähig.

Tipp

Beide Teams haben also große Probleme, die zugegebenermaßen auch auf Verletzungen zurückzuführen sind. Als Ausrede dürfen diese allerdings nicht gelten, da häufig die individuellen Fehler so eklatant sind, dass man diese nicht entschuldigen kann. Für mich sind die Fehler der Mavs noch etwas fataler und selbst wenn sie das erste Duell gegen die Lakers gewinnen konnten, glaube ich nicht, dass die Mavs diesen Erfolg in Los Angeles wiederholen können. Die Auswärtsbilanz ist zu schwach und so freuen sich Walton und seine Lakers mal wieder über einen Erfolg.

Tipp: Sieg Los Angeles Lakers – 1,71 Betway.com (der 200€ Bonus ist der aktuell beste auf dem Markt!)

Anbieter
Bonus
Link
betway bonus
€200

Player to watch: Julius Randle

Randle verpasste um die Weihnachtstage zwei Spiele weil er Vater wurde. Die beiden Spiele danach spielte er ordentlich und verhalf seinem Team zu einem Sieg. Insgesamt spielt er auch eine ordentliche Saison und überzeugt mit 13,2 Punkten und 8,7 Rebounds in ca. 29 Minuten pro Spiel. Ausbaufähig ist die Statistik des 22jährigen sicherlich, doch bereits jetzt hat er großen Wert für seine Mannschaft. Seinen Schnitt sollte er mit 13 Punkten heute problemlos erreichen können, denn im ersten Spiel gegen Dallas überzeugte er bereits mit 15 Punkten und 10 Rebounds.

Liveticker und Statistiken

HIER klicken für den Liveticker