An diesem Wochenende geht es in Europa in der Qualifikation für die Weltmeisterschaft in Russland weiter. Das gilt auch für die Qualifikationsgruppe I, wo es am Sonntag, den 11. Juni in der Stadt Shkodra um 20:45 Uhr zu einem interessanten Vergleich zwischen dem Kosovo und der Türkei kommen wird. Hierbei steht vor allem die Türkei unter Druck, die nach einem schwachen Start in der Qualifikation unbedingt weiter punkten muss.

Kosovo

Der Kosovo ist erst im Mai des vergangenen Jahres als Mitglied in die UEFA aufgenommen worden. Aus diesem Grund ist es logisch, dass die Nationalmannschaft des Kosovo erstmals an einer Qualifikation für ein großes Turnier teilnimmt. Von einer Teilnahme an der WM 2018 in Russland ist aber nicht auszugehen, denn nach inzwischen 5 absolvierten Qualifikationsspielen befindet sich der Kosovo mit nur 1 Punkt weiter auf dem letzten Platz in der Gruppe I. Dabei war die Mannschaft von Trainer Albert Bunjaki durchaus mit einem Paukenschlag gestartet, denn immerhin konnte das Team im finnischen Turku zum Auftakt ein 1:1 Unentschieden mitnehmen. Dabei geriet der Kosovo zwar bereits in der 18. Minute mit 1:0 in Rückstand, aber davon ließ sich das Team nicht entmutigen und kämpfte weiter.

Im 2. Durchgang bekam der Kosovo dann einen Elfmeter zugesprochen und diesen konnte Valon Berisha zum historischen 1. Tor in einer Qualifikation unterbringen und eine nicht unverdienten Punkt mitnehmen. Danach konnte der Kosovo aber nicht mehr punkten und ging gleich viermal hintereinander als Verlierer vom Platz. Zuletzt hatte der Kosovo im März ein Heimspiel gegen Island zu absolvieren und dabei musste das Team von Trainer Albert Bunjaki bereits mit einem 2:0 Rückstand in die Halbzeitpause gehen. In der 2. Halbzeit versuchten die Kosovaren noch einmal zurück in die Partie zu kommen, aber letztlich sprang nicht mehr als der Anschlusstreffer zur 2:1 Niederlage durch Atdhe Nuhiu heraus. Generell konnte der Kosovo bisher 1 Sieg in einem offiziellen Spiel holen und das war im Juni 2016 der Fall, als es in Frankfurt gegen die Färöer zu einem 2:0 Erfolg reichte.

Aufstellung Kosovo

Der Trainer Albert Bunjaki hat in seiner Amtszeit wirklich gute Arbeit mit seinem Team geleistet. Daher darf man schon gespannt sein, wie sich die Mannschaft am Wochenende gegen die Türkei präsentieren wird. Hoffnung dürfte den Kosovaren geben, dass man zuletzt in der Qualifikation gegen Island nur knapp unterlegen war.

Mögliche Aufstellung: Ujkani; Rrahmani, Pnishi, Perdedaj, Kryeziu; Kololli, Berisha, Shala, Rashica; Nuhiu, Berisha

Quote
Anbieter
Bonus
Link
23,00
€150

Türkei

Die Türkei hatte in der Qualifikation für die EM 2016 schon einen ganz schwachen Start hingelegt und sich am Ende trotzdem noch die Teilnahme an der Endrunde in Frankreich sichern können. Eine solche nervliche Belastung wollte sich die Türkei diesmal eigentlich ersparen und deutlich besser in die Qualifikation für die WM 2018 starten. Das klappte aber zunächst wieder nicht und die Türkei konnte keines der ersten 3 Spiele in der Gruppe I für sich entscheiden. Dabei gab es zunächst in Kroatien mit 1:1 und anschließend auch in der Ukraine mit einem 2:2 jeweils nur ein Unentschieden. Noch schlimmer lief es für die Türken am 3. Spieltag, als die Türkei in Island nach einem schwachen Auftritt mit einer 2:0 Niederlage im Gepäck die Heimreise antreten musste. Besser lief es an den beiden letzten Spieltagen, als die Türkei zunächst in Antalya durch Tore von Burak Yilmaz und Volkan Sen einen verdienten 2:0 Heimsieg feiern konnte. Im März empfing die türkische Nationalmannschaft dann in der Antalya Arena Finnland und auch hier reichte es dank eines Doppelpacks von Cenk Tosun zu einem 2:0 Erfolg für die Türken. Am vergangenen Montag testete die Türkei noch einmal gegen Mazedonien die eigene Form, konnte aber beim torlosen Remis nicht wirklich überzeugen.

Aufstellung Türkei

Der Trainer Fatih Terim will mit seiner Mannschaft trotz eines erneuten Fehlstarts unbedingt noch ein Ticket für die Endrunde der Weltmeisterschaft in Russland lösen. Aus diesem Grund werden die Türken am Sonntag auf jeden Fall alles geben, um gegen den Kosovo einen weiteren Sieg einzufahren und möglichst Tuchfühlung mit dem 2. Tabellenplatz aufzunehmen.

Mögliche Aufstellung: Babacan; Köybasi, Gönül, Söyüncu, Sahan; Malli, Colak, Ayhan, Turan, Tufan, Tosun

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,18
€100

Direkte Duelle in der Vergangenheit

Ein Duell zwischen der Türkei und dem Kosovo gab es in der Vergangenheit 2 Mal. Das ist aber auch keine große Überraschung, denn erst seit dem letzten Jahr ist der Kosovo überhaupt offizielles Mitglied der UEFA. Das 1. Freundschaftsspiel fand im Jahr 2014 noch vor der offiziellen Aufnahme des Kosovo in die UEFA statt und zuletzt begegneten sich die beiden Nationen im vergangenen Jahr im Rahmen der Qualifikation. In beiden Partien setzte sich am Ende die Türkei durch und kommt somit auf 2 Erfolge im direkten Vergleich.

Interessante Quoten

Am Sonntag empfängt der Kosovo also die Türkei im Loro-Borici Stadion. Hierbei liegt aus Sicht der Buchmacher die Favoritenrolle ganz deutlich aufseiten des Gastes aus der Türkei. Wer dagegen dem Kosovo einen Heimsieg gegen die Türken zutraut, der findet beim Anbieter Sportingbet mit 23,00 eine hohe Wettquote. Bei einem Erfolg der Türkei hält William Hill aktuell mit überschaubaren 1,18 noch eine der besten Quoten bereit. Bei einem geplanten Tipp auf ein Unentschieden in diesem Duell punktet der Buchmacher Betway mit einer aktuellen Wettquote von 7,50.

Tipp

Am Sonntagabend wird um 20:45 Uhr im Loro-Borici Stadion das Qualifikationsspiel zwischen dem Kosovo und der Türkei angepfiffen. Dabei geht der Kosovo natürlich als klarer Außenseiter in dieses Spiel. Aber trotzdem werden die Kosovaren sicher versuchen mit der Unterstützung der Fans im eigenen Stadion einen Heimsieg einzufahren. Allerdings schätzen wir unter normalen Umständen die Türkei deutlich stärker ein.

Tipp: Beide Mannschaften erzielen mindestens 1 Tor und es gibt kein Unentschieden in diesem Spiel – Quote 3,40 William Hill (sehr fairer 100€ Bonus)

Anbieter
Bonus
Link
William Hill bonus

100€ Freebets

300€ Umsatz

Quote:1,50

Liveticker und Statistiken