Unser Tipp: Sieg Kiki Bertens

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,44
-
18+, AGBs gelten

Das Teilnehmerfeld beim diesjährigen WTA Turnier in Rom lichtet sich allmählich. Es stehen die beiden Halbfinals der Damen an. Im ersten Halbfinale kommt es zum Duell der Niederländerin Kiki Bertens und der Britin Johanna Konta. Das Match findet am Samstag, d. 18. Mai um 12 Uhr statt. Die beiden Kontrahentinnen spielten bereits viermal gegeneinander. Die Bilanz ist derzeit ausgeglichen. Je zwei Partien gewann eine von Ihnen.

Tipp/ Quote

Für die meisten Buchmacher liegt die Niederländerin Kiki Bertens vorne. Beide Spielerinnen haben in diesem Turnier schon mehrmals über die volle Distanz von drei Sätzen gehen müssen. Sie zeigen phasenweise starkes Tennis, lassen sich dann aber dazu hinreißen vermehrt Fehler zu machen, die dann einen dritten Satz notwendig machen. Dass sie dann diesen für sich entscheiden konnten, zeigte jedoch auch ihre Nervenstärke. Ein kleiner Vorteil ist hier die Aufgabe von Osaka im Viertelfinale gegen Bertens. Somit konnte die Niederländerin Kraft sparen, was in diesem engen Spielplan sicherlich von Vorteil sein könnte.

Tipp: Kiki Bertens gewinnt

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,44
-
18+, AGBs gelten

 

Kiki Bertens

Die 27jährige Niederländerin belegt derzeit in der Damen Weltrangliste den vierten Platz. Sie hat zuletzt das Turnier in Madrid gewinnen  können. Beim Turnier in Rom konnte die Niederländerin bisher nicht ganz überzeugen, trotz Halbfinaleinzug. Im ersten Spiel in Rom hatte sie es mit der Amerikanerin Amanda Anisimova zu tun gehabt. Nachdem sie den ersten Satz locker mit 6:2 gewonnen hatte, bekam sie im zweiten Durchgang Probleme und verlor diesen mit 4:6. Der dritte Satz musste nun für die Entscheidung sorgen. Nach langem Kampf konnte sich Kiki Bertens dann jedoch mit 7:5 durchsetzen. Zum wiederholten Male konnte sie sich in den entscheidenden Phasen auf Ihr Aufschlagspiel verlassen. Sehr gute zwölf Asse konnte sie für sich verbuchen. Eine gute Quote auf Sand. Die vier Doppelfehler auf der anderen Seite zeigt jedoch auch wie risikoreich sie teilweise aufschlägt. Im anschließenden Achtelfinale traf sie auf die Spanierin Carla Suarez Navarro. Auch hier konnte sie den ersten Satz mit 6:4 für sich entscheiden. Im zweiten Durchgang (wie eine Runde zuvor) machte sie vermehrt Fehler, die dann zum Verlust des zweiten Satzes (1:6) führten. Auch hier musste nun der dritte Durchgang die Entscheidung bringen. Anders als im Match gegen Anisimova konnte sie den dritten Satz relativ locker mit 6:3 gewinnen. Im Viertelfinale sollte es dann zum Aufeinandertreffen mit der aktuelle Nr. 1 der Welt die Japanerin Naomi Osaka kommen. Die Japanerin musste jedoch aus gesundheitlichen Gründen (rechte Hand ist verletzt) schon vor der Partie aufgeben. So zog Kiki Bertens kampflos in das Halbfinale ein.

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,44
-
18+, AGBs gelten

 

Johanna Konta

Der Turnierverlauf der 28jährigen Britin ist mit einigen Höhen und kleineren Tiefen geprägt. In den ersten drei Runden hatte sie es ausnahmslos mit US-Amerikanerinnen zu tun gehabt. Als erstes hatte sie es mit Alison Riske zu tun gehabt. Nach zwei klaren Sätzen (6:4, 6:1) war das Match zu Gunsten von Johanna Konta entschieden. In der folgenden Runde bekam sie es mit der Amerikanerin Sloane Stephens zu tun. Nach dem Konta den ersten Satz knapp im Tie-Break verloren hatte, drehte sie in den beiden folgenden Sätzen richtig auf und konnte die Sätze zwei und drei mit 6:4 und 6:1 für sich holen. Somit war die an Nr. 7 gesetzte Stephens raus aus dem Turnier. Im Achtelfinale kam es nun zum Duell mit Venus Williams. In diesem Match konnte Konta ihre Konzentration für beide Sätze aufrechterhalten und konnte am Ende mit 6:2, 6:4 den Sieg für sich verbuchen. Im Viertelfinale traf sie dann auf die Tschechin Marketa Vondrousova. Zunächst sah es gut aus für Konta. Der erste Satz ging mit 6.3 an sie. Im zweiten Satz schlichen sich dann kleinere Konzentrationsfehler ein und somit ging Satz Nr.2 mit 6:3 an die Tschechin. Im entscheidenden dritten Satz machte Konta kurzen Prozess. Sie gewann diesen mit 6:1 und zog somit ins Halbfinale ein.

Quote
Anbieter
Bonus
Link
3,10
€100

 

Liveticker und Statistiken