Additionally, paste this code immediately after the opening tag:

Findet Galatasaray zurück auf die Erfolgsspur? Nach dem Champions League-Auftritt bei Schalke 04 steht am Wochenende bereits die nächste Auswärtsreise auf dem Programm: Der Tabellenzweite muss beim Zwölften Kayseri antreten. Der Meister steht unter Druck. Denn bei einem weiteren Punktverlust droht Tabellenführer Basaksehir zu enteilen. Gastgeber Kayseri benötigt dringend Punkte, um nicht in den Tabellenkeller zu rutschen.

Tipp

Eine weitere Enttäuschung kann sich die Elf von Trainer Fatih Terim nicht leisten. Doch „Cimbom“ wirkte zuletzt müde, gab den sicher geglaubten Derbysieg gegen Fenerbahce noch aus der Hand und musste unter der Woche auf Schalke antreten. Daher wird es auch in Kayseri nicht für einen Dreier reichen. Beide Mannschaften trennen sich remis, obwohl die Bilanz für die Gäste spricht. Bislang hat Galatasaray in Kayseri noch nie verloren. Anpfiff im Kadir Has-Stadion ist am Samstag, 10. November, um 17 Uhr.

Tipp: Kayseri holt einen Punkt gegen Meister Galatasaray

Quote
Anbieter
Bonus
Link
3,40
100€
18+, AGBs gelten

Eröffnen Sie noch heute ein Konto bei bet365 und holen Sie sich einen 100% Einzahlungsbonus. Es gelten die AGB.

 

Kayserispor

Bei den Gastgebern hat der 2:0-Heimsieg gegen Sivasspor vor zwei Wochen für etwas Erleichterung gesorgt. Dennoch stehen im Endeffekt nur vier Punkte aus den letzten sieben Punktspielen zu Buche – die Bilanz eines Absteigers. Dass es nun ausgerechnet gegen Rekordmeister Galatasaray zu einem Punktgewinn reicht, davon ist Coach Ertugrul Saglam fest überzeugt. Immerhin konnte sein Team beim 3:2 gegen Fenerbahce gegen eine – vermeintlich – große Mannschaft bereits punkten. Gegen Galatasaray werden die Hoffnungen wieder auf Tjaronn Chery liegen. Der 30-jährige Niederländer ist bislang eine der wenigen positiven Überraschungen. Ende Juli kam der offensive Mittelfeldspieler auf Leihbasis vom chinesischen Erstligisten Hengfeng, drückte dem Spiel gleich seinen Stempel auf und entwickelte sich zum Topscorer. Auch bei der jüngsten 1:3-Niederlage bei Ankaragücü traf er zum zwischenzeitlichen 1:2. Fehlen wird am Samstag allerdings mit Jean-Armel Kana-Biyik eine wichtige Säule in der Defensive. Der kamerunische Nationalspieler muss eine Gelbrot-Sperre absitzen. Für ihn dürfte der Rumäne Cristian Sapunaru in die Startelf zurückkehren.

Voraussichtliche Aufstellung Kayserispor

Yildirim – Lopes, Sapunaru, Gülen, Turan – Cinaz, Rotman – Varela, Chery, Basacikoglu – Bulut

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,60
€100
18+, AGBs gelten

 

Galatasaray Istanbul

Das Wort „Krise“ kommt vielleicht noch etwas früh. Aber Galatasaray befindet sich nach einem guten Saisonstart nun zumindest in einem Leistungstief. Nachdem man die Tabellenführung in der Süper Lig dem Lokalrivalen Basaksehir überlassen musste, folgte nun auch noch die 0:2-Pleite in der Champions League bei Schalke 04. Tiefer als der Ärger über das drohende Aus auf internationalem Parkett sitzt aber immer noch der Frust über den vergebenen Derbysieg gegen Fenerbahce. Nach einer 2:0-Führung (Tore durch Donk und Linnes) verspielte man in der zweiten Hälfte noch den sicher geglaubten Dreier. Zu allem Überfluss endete die hitzige Partie in einer wilden Rudelbildung, die Mittelfeldspieler Badou Ndiaye eine Rote Karte bescherte, die er nun in Kayseri absitzen darf. Auch Torschütze Ryan Donk und Gary Rodrigues wurden nachträglich vom Sportgericht gesperrt. Unnötige Ausfälle, die die ohnehin angespannte Personalsituation weiter verschärfen. Denn mit Derdiyok, Fernando, Nagatomo und Akbaba fehlen vier weitere potentielle Stammspieler.

Voraussichtliche Aufstellung Galatasaray Istanbul

Muslera – Linnes, Kabak, Aziz, Bayram – Inan, Yüksel – Onyekuru, Belhanda, Feghouli – Gümüs

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,90
100€
18+, AGBs gelten

Eröffnen Sie noch heute ein Konto bei bet365 und holen Sie sich einen 100% Einzahlungsbonus. Es gelten die AGB.

 

Liveticker und Statistiken