Die türkische Süper Lig startet in ihre entscheidende Phase. Spitzenreiter Basaksehir kann mit einem weiteren Sieg im günstigsten Fall bis auf elf Punkte davonziehen. Bei noch acht ausstehenden Spielen bis zum Saisonende wäre das sicher die Entscheidung im Meisterschaftsrennen. Die Gastgeber von Kayserispor könnten bei einer Niederlage hingegen noch einmal kräftig in den Abstiegsstrudel geraten. Aktuell beträgt der Vorsprung nur fünf Punkte. Anpfiff ist am Sonntag, 17. März, um 14 Uhr im Kadir Has-Stadion.

Tipp

Niemand kann Basaksehir auf dem Weg zum ersten Titel in der Vereinsgeschichte stoppen. Die Elf von Erfolgscoach Abdullah Avci spult ihr Programm routiniert ab und eilt von Sieg zu Sieg. Zuletzt gewannen sie vier Spiele in Folge, die letzte Punktspielniederlage liegt fast vier Monate zurück. Auch Kayseri wird den Lauf der Mannschaft vom Bosporus nicht stoppen können. Basaksehir gewinnt problemlos. Der letzte Punktspielsieg der Gastgeber liegt übrigens bereits mehr als sieben Jahre zurück. Im Dezember 2011 siegte man mit 1:0.

Tipp: Basaksehir gewinnt auch sein Gastspiel in Kayseri und stürmt weiter Richtung Meisterschaft.

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,88
150€

 

Kayserispor

Beim Tabellenneunten ist die Angst vor einem stressigen Saisonfinale nach wie vor groß. Sollte man gegen den Tabellenführer den Kürzeren ziehen, wäre man wahrscheinlich wieder mittendrin im Abstiegskampf. Dabei präsentierte man sich in den vergangenen Wochen durchaus stabil. Nach zehn Spielen ohne Niederlage musste man erst am vergangenen Wochenende bei Caykur Rizespor wieder einen Rückschlag hinnehmen. Nach wie vor schmerzt aber die völlig verkorkste Hinrunde, in der man teilweise wochenlang nicht punkten konnte. Erst seit dem Trainerwechsel von Ertugrul Saglam hin zu Hikmet Karaman wurde der Negativlauf gestoppt und die Mannschaft konnte sich bis ins Tabellen-Mittelfeld vorarbeiten. Stark präsentierte sich dabei vor allem ein Ex-Bundesligaprofi: Artem Kravets, vor drei Jahren noch für den VfB Stuttgart aktiv, erzielte drei Treffer in den letzten sechs Spielen und lieferte somit seinen Beitrag zu den Punktgewinnen gegen Malatya, Fenerbahce und Besiktas. Auch gegen Basaksehir wird der 29-Jährige wieder die Sturmposition im 4-2-3-1-System seines Trainers einnehmen. Fehlen wird allerdings ein anderer Stammspieler. Deniz Türüc sitzt eine Gelbsperre ab.

Voraussichtliche Aufstellung Kayserispor

Lung jr. – Lopes, Sapunaru, Kana-Biyik, Turan – Acar, Cinaz – Varela, Chery, Bulut – Kravets

Quote
Anbieter
Bonus
Link
4,50
€100
18+, AGBs gelten

 

Basaksehir Istanbul

Am vergangenen Wochenende musste der ehemals übermächtige Lokalrivale Fenerbahce dran glauben: Basaksehir siegte in einem engen Derby mit 2:1 und baute den Vorsprung auf Verfolger Galatasaray damit auf acht Punkte aus. Robinho hatte den Spitzenreiter in der ersten Halbzeit verdient in Führung gebracht. Nach Wiederanpfiff kam aber Fenerbahce besser ins Spiel und glich nach 72 Minuten durch Roberto Soldado zum 1:1 aus. Erst in der Schlussphase entschied Joker Stefano Napoleoni das Match zugunsten Basaksehirs. Die Erfolgself der letzten Wochen – aus den vergangenen acht Spielen holte man 22 Punkte – wird sich gegen Kayseri dennoch ändern. Kapitän Emre Belözoglu fehlt wegen einer Gelbsperre. Für ihn könnte der ehemalige schweizer Nationalspieler Gökhan Inler ins Mittelfeld rutschen. Zudem fehlt Innenverteidiger Alexander Epureanu verletzt. Ersatzkandidaten für ihn sind Serdar Tasci und Joseph Attamah.

Voraussichtliche Aufstellung Basaksehir Istanbul

Günok – Junior Caicara, Tekdemir, Attamah, Kudryashov – Kahveci, Inler – Visca, Marcio Mossoro, Arda Turan – Robinho

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,88
150€

 

Liveticker und Statistiken