Die Tschechin Karolina Pliskova steht nach ihrem historischen Viertelfinal-Triumph gegen Top-Favoritin Serena Williams im Halbfinale der Australian Open, wo sie am 24. Januar in der Rod Laver Arena auf die Japanerin Naomi Osaka trifft. Pliskova entschied das hochklassige Match gegen die US-Amerikanerin, nachdem sie vier Matchbälle abwehren konnte mit 6:4,4:6 und 7:5. Die aktuelle Nummer 4 der Welt, Naomi Osaka, hatte weniger Probleme bei ihrem Auftritt im Viertelfinale. Gegen die Weltranglistensechste Elina Svitolina aus der Urkaine gewann sie nach nur 1 Stunde und 12 Minuten mit 6:4 und 6:1. Der Sieger dieses Halbfinales trifft am 26. Januar im Finale auf die Gewinnerin der Begegnung Petra Kvitova (CZE) vs. Danielle Collins (USA). Die Siegerin der Australian Open darf sich am Samstag nicht nur über den prestigereichen Grand-Slam-Titel freuen, sondern auch über eine stolze Prämie in Höhe von €2,57 Millionen.

Tipp

Die WTA Weltranglistensiebte Karolina Pliskova besitzt zurzeit ein unglaubliches Selbstvertrauen. Beim WTA Saisonauftakt in Brisbane hat die 26-Jährige mit ihren Turniersieg schon bewiesen, dass man auch in Melbourne mit ihr rechnen muss. Zwar hat Pliskova schon einige Federn bei dem Grand Slam gelassen und musste mehrere Satzverluste hinnehmen, doch gerade wenn es eng wurde, zeigte sie ihr bestes Tennis. Mit deutlich weniger Kraftaufwand erreichte Naomi Osaka die Runde der letzten 4. Bis zum Halbfinale gab die erst 21-jährige Japanerin bisher zwei Sätze ab, womit sie die frischere Spielerin der beiden Halbfinalistinnen ist. Zudem bringt Osaka nach ihrem ersten Grand-Slam-Titel bei den US Open 2018 viel Selbstbewusstsein mit. Wir glauben es wird eine enges Match, bei dem sich die Jüngere aufgrund ihres Fitnessvorteils durchsetzten wird.

Tipp: Naomi Osaka gewinnt – Quote 1,80

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,80
-
18+, AGBs gelten

Eröffnen Sie noch heute ein Konto bei bet365 und holen Sie sich einen 100% Einzahlungsbonus. Es gelten die AGB.

Karolina Pliskova

Die Tschechin hat in der neuen Saison bisher noch kein Match verloren. Auf dem Weg bis ins Halbfinale ließ sie Karolina Muchova (CZE), Madison Brengle (USA), Camila Giorgi (ITA), Garbine Muguruza (SPA) und Serena Williams (USA) hinter sich. Beim einem Grand-Slam-Turnier stand sie bisher einmal im Finale (US Open 2016). Bei den Australian Open reichte es zuvor immer nur bis ins Viertelfinale. Gegen Naomi Osaka trat Pliskova in ihrer Karriere schon dreimal an, davon ging sie zweimal als Siegerin vom Platz. Pliskova zeichnet ihr solides und wenig fehlerhaftes Spiel aus. Zudem ist sie eine echte Kämpferin, die nur selten die Nerven verliert.

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,10
250€

 

Naomi Osaka

Die talentierte Japanerin steht bei den Australian Open zum ersten Mal im Halbfinale. Drei Anläufe hatte sie zuvor schon unternommen, dabei war ihr bestes Ergebnis die vierte Runde. Wie es ist, ein Gran-Slam-Turnier zu gewinnen, weiß die 21-Jährige aber bereits. Im Finale der US Open 2018 besiegte sie Serena Williams glatt in zwei Sätzen. Aufgrund ihrer Größe von 1,80m hat sie einen starken Aufschlag, ansonsten zeigt sie sich auf dem Platz sehr vielseitig und beherrscht nahezu alle Schläge perfekt. Der Weg ins Halbfinale führte sie über Magda Linette (POL), Tamara Zidansek (SLO), Su-Wei Hsieh (Taipei), Anastasija Sevastova (LVA) und Elina Svitolina (UKR).

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,80
-
18+, AGBs gelten

Eröffnen Sie noch heute ein Konto bei bet365 und holen Sie sich einen 100% Einzahlungsbonus. Es gelten die AGB.

Liveticker und Statistiken