KSC – Sandhausen, das badische Derby hat für beide Vereine nicht mehr die ganz große Bedeutung, doch zumindest geht es noch um einige Tabellenplätze. Aktuell liegt der Karlsruher SC mit 43 Punkten auf dem siebten Platz, damit allerdings auch nur vier Zähler vor dem SV Sandhausen auf Rang zwölf.

Der Klassenerhalt ist beiden Klubs damit sicher, doch im Hinblick auf das TV-Ranking wollen der KSC und der SVS nichts verschenken. Die Hälfte der bisherigen sechs Duelle endete unentschieden, zweimal gewann der KSC und einmal Sandhausen. In Karlsruhe gab es bisher einen Heimsieg und ein Remis.

Karlsruher SC vs SV Sandhausen 02.05.2016 Tipp

Karlsruher SC

Noch in der Winterpause ging der Blick des Karlsruher SC auf den dritten Platz, doch das Thema Aufstieg hatte sich bei den Badenern schnell erledigt. Die Rückrunde verlief zwar keineswegs völlig enttäuschend, wurden doch nur zwei von zwölf Spielen im Jahr 2016 verloren, doch bei vier Siegen verhinderten vor allem sechs Unentschieden, dass der KSC noch einmal ganz vorne heranrücken konnte.

Aktuell sind die Badener immerhin seit vier Partien unbesiegt. Bei Auswärtsunentschieden beim 1. FC Kaiserslautern (0:0) und zuletzt beim VfL Bochum (1:1) gelangen gegen den TSV 1860 München (3:1) und den 1. FC Nürnberg (2:1) zwei Heimsiege in Serie. Und insgesamt sind es schon sieben Heimspiele am Stück ohne Niederlage.

Etwas überraschend hat Trainer Markus Kauczinski seine Startelf in Bochum ohne große Not gleich auf fünf Positionen verändert. Gut möglich, dass einige dieser Wechsel nun rückgängig gemacht werden. Auf jeden Fall wieder dabei ist nach verbüßter Sperre Grischa Prömel, der den nun gesperrten Dominic Peitz ersetzen dürfte.

Aufstellung Karlsruher SC

Voraussichtliche Aufstellung: Vollath – Valentini, Gordon, Gulde, Sallahi – Prömel, Meffert – Torres, Barry, Yamada – Diamantakos

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,90
300%

SV Sandhausen

Sieben von zwölf Spielen hat der SV Sandhausen nach der Winterpause verloren, ist aber dank der guten Hinrunde dennoch nie wirklich in Abstiegsnöte geraten. Auch deshalb, weil die Kurpfälzer die wichtigen Kellerduelle am 20. Spieltag gegen den SC Paderborn und am 26. Spieltag gegen Fortuna Düsseldorf jeweils mit 1:0 gewinnen konnte.

Vor dem Sieg über Düsseldorf gab es vier Niederlagen am Stück und danach weckten drei Pleiten nacheinander doch wieder Zweifel am Liga-Erhalt, doch dann gelang bei RB Leipzig ein völlig überraschender 1:0-Erfolg, der am vergangenen Wochenende ein weiterer 1:0-Sieg gegen den FSV Frankfurt folgte, mit dem ein Haken hinter das Thema Klassenerhalt gemacht werden konnte.

Gut möglich, dass Trainer Alois Schwartz der siegreichen Elf vom letzten Wochenende erneut das Vertrauen schenkt. Aber der nach verbüßter Gelbsperre wieder verfügbare und eigentlich gesetzte Florian Hübner könnte auch in die Innenverteidigung zurückkehren und Seyi Olajengbesi trotz guter Leistung verdrängen.

Aufstellung SV Sandhausen

Voraussichtliche Aufstellung: Knaller – Thiede, Hübner, Kister, Paqarada – Kulovits, Roßbach – Vollmann, Pledl, Bieler – Bouhaddouz

Quote
Anbieter
Bonus
Link
4,60
€100

Tipp

Der KSC ist in guter Form und hat es zuletzt geschafft, sich für seine Leistungen im eigenen Stadion auch mit Siegen zu belohnen, nachdem es zuvor nur zu vier Heimremis nacheinander gereicht hatte. Sandhausen ist zwar ein unangenehmer Gegner, dürfte aber den Kürzeren ziehen.

Tipp: Sieg Karlsruher SC – 1.80 BetVictor (sehr gut Wettauswahl, eine sehr gute Webseite und PayPal zum Ein- und Auszahlen)

Anbieter
Bonus
Link
betvictor bonus
300%

Liveticker und Statistiken