Juventus – Napoli, das absolute Top-Spiel der Serie A steht im Mittelpunkt des 25. Spieltages. Serienmeister Juventus Turin befindet sich trotz 14 Siegen am Stück nach wie vor in der Rolle des Verfolgers, hat seinen zwischenzeitlich schon beträchtlichen Rückstand auf die Tabellenspitze aber auf nur noch zwei Punkte verkürzen können.

An der Spitze steht weiterhin der SSC Neapel, der in diesem Jahr ein ernstzunehmender Rivale für Juve scheint und sich anschickt, die jahrelange Vorherrschaft der Alten Dame zu brechen. Weil zwischen Juve und dem drittplatzierten AC Florenz bereits acht Zähler liegen, darf man getrost davon ausgehen, dass Juventus und Napoli die Meisterschaft unter sich ausmachen.

Nach 152 Duellen spricht die Bilanz klar für Juventus. Die Turiner bringen es bislang auf 70 Siege und haben bei 50 Unentschieden lediglich 32-mal gegen Napoli verloren. In Turin sind für Juventus 47 Siege, 27 Remis und nur sieben Niederlagen notiert.

Juventus Turin – SSC Neapel 13.02.2016 Tipp

Juventus Turin

Aufstellung Juventus Turin

Voraussichtliche Aufstellung: Buffon – Barzagli, Bonucci, Chiellini – Lichtsteiner, Sturaro, Marchisio, Pogba, Alex Sandro – Dybala, Morata

Juventus Turin hat sich zwar zu Beginn der Saison mit nur fünf Punkten aus den ersten sechs Spielen eine Schwächephase erlaubt, doch längst ist der amtierende Meister wieder eine Klasse für sich. In der Serie A hat Juventus inklusive dem 2:0 bei Frosinone Calcio am letzten Wochenende mittlerweile 14 (!) Siege aneinandergereiht. Nach der kurzen Weihnachtspause sind es inklusive den Siegen in der Coppa Italia bei Lazio Rom (1:0) und gegen Inter Mailand im Halbfinal-Hinspiel (3:0) neun Siege in neun Spielen. Besonders bemerkenswert ist, dass Juventus in acht dieser neun Spiele kein Gegentor zugelassen hat. Torwart-Routinier Gianluigi Buffon ist dadurch schon seit 656 Minuten unbezwungen.

Trainer Max Allegri kann im Top-Spiel nicht ganz aus dem Vollen schöpfen. Mit Mario Mandzukic, Martin Caceres, Sami Khedira und Kwadwo Asamoah fallen vier Akteure sicher aus. Hinter dem angeschlagenen Giorgio Chiellini und dem zuletzt kranken Patrice Evra stehen zudem Fragezeichen. Insbesondere bei Chiellini geht die Tendenz eher zum Ausfall, womit unter dem Strich sicherlich eine nicht unwesentliche Schwächung stünde.

SSC Neapel

Aufstellung SSC Neapel

Voraussichtliche Aufstellung: Reina – Hysaj, Raul Albiol, Koulibaly, Ghoulam – Allan, Jorginho, Hamsik – José Callejon, Higuain, Insigne

Nicht nur Juventus Turin ist dazu in der Lage, bemerkenswerte Serien hinzulegen. Auch der SSC Neapel hat mittlerweile acht Liga-Spiele in Folge gewonnen und damit einen neuen Vereinsrekord aufgestellt. Das jüngste 1:0 gegen den FC Carpi durch ein Elfmetertor von Gonzalo Higuain geriet zwar eher mühsam, doch ansonsten gewann Napoli seine Spiele nicht zuletzt dank der mit 53 Toren besten Offensive der Liga seine Spiele in der Regel souverän. Einen Ausrutscher erlaubte sich Neapel in den vergangenen Wochen aber anders als Juventus schon. Im Viertelfinale der Coppa Italia bedeutete eine 0:2-Heimpleite gegen Inter Mailand das nicht unbedingt zu erwartende Aus, zumal Napoli in der Serie A zu Hause noch ungeschlagen ist.

Abgesehen vom verletzten Winter-Neuzugang Alberto Grassi hat Trainer Mauricio Grassi alle Mann an Bord. Auch der gegen Carpi gesperrt fehlende Jorginho ist wieder dabei.

Tipp

Wenn zwei Mannschaften in Top-Form aufeinandertreffen, fällt eine Prognose bezüglich des Siegers nicht leicht. Weil beide neben einer starken Offensive vor allem auch über stabile Defensivreihen verfügen und weil Top-Spiele in Italien nach wie vor oft von der Taktik geprägt sind, rechnen wir mit einer eher torarmen Begegnung.

Tipp: Unter 2,5 – 1.73 Tonybet (keine Wettsteuer, sehr gute Auswahl)

Anbieter
Bonus
Link
tonybet bonus
€100

Liveticker und Statistiken