In Italien geht es in der Serie A auf die Zielgerade und trotzdem kommt es bereits in dieser Woche zum Endspiel um die Coppa Italia. Während in vielen anderen Ländern also erst nach dem Ende der Liga um den Pokal gespielt wird, kommt es in Italien bereits am Mittwoch, den 17. Mai um 21.00 Uhr im Römer Olimpico zum Endspiel zwischen Juventus Turin und Lazio Rom. Dieser frühe Termin für das Endspiel hängt damit zusammen, dass Juve Anfang Juni auch im Finale der Champions League vertreten ist.

Juventus Turin

Für Juventus Turin verläuft die aktuelle Spielzeit herausragend und so hat die Mannschaft von Trainer Massimiliano Allegri weiterhin die Chance in dieser Saison gleich 3 Titel einzusammeln. In der Champions League musste Juventus Turin vor Kurzem im Halbfinale gegen den französischen Verein AS Monaco ran. Hierbei konnte Juve zunächst durch einen 2:0 Erfolg im Hinspiel im Fürstentum und durch einen anschließenden 2:1 Heimsieg gegen die Monegassen das Ticket für das Endspiel in der Königsklasse lösen. In der italienischen Liga steht Juventus Turin 2 Spieltage vor dem Ende der Saison an der Tabellenspitze und wird sich bei 4 Punkten Vorsprung auf den AS Rom die italienische Meisterschaft wohl kaum noch nehmen lassen.

Am Wochenende konnte Juventus Turin aber einen Matchball nicht nutzen, denn im Spitzenspiel beim AS Rom hätte Juventus bereits ein Unentschieden zum vorzeitigen Titelgewinn gereicht. Daraus wurde jedoch nichts, denn trotz einer frühen 1:0 Führung in der 21. Minute durch einen Treffer von Mario Lemina musste sich das Team von Trainer Allegri am Ende noch mit 3:1 geschlagen geben. In der Coppa Italia hatte es Juventus Turin im Halbfinale mit dem SSC Neapel zu tun und hier feierten die Turiner zunächst im Hinspiel einen 3:1 Heimsieg und dadurch reichte es am Ende trotz einer 3:2 Niederlage im Rückspiel in Neapel zum Einzug in das Endspiel um den italienischen Pokal.

Aufstellung Juventus Turin

Der Trainer Massimilano Allegri hat am Mittwoch im Endspiel um die Coppa Italia die Chance den 1. Titel der Saison zu gewinnen. Das dürfte der Mannschaft auch mit Blick auf das Endspiel um die Champions League im Erfolgsfall noch einmal zusätzliches Selbstvertrauen geben. Verzichten muss der Coach gegen Lazio Rom auf die noch länger Verletzten Marko Pjaca und Daniele Rugani. Ein Fragezeichen steht außerdem noch hinter einem Einsatz des zuletzt angeschlagenen Sami Khedira.

Voraussichtliche Aufstellung: Buffon; Chiellini, Bonucci, Barzagli; Sandro, Pjanic, Khedira, Alves; Dybala, Mandzukic; Higuain

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,15
€150

Lazio Rom

Die Verantwortlichen von Lazio Rom sind mit dem bisherigen Saisonverlauf sicher nicht unzufrieden. Schließlich befindet sich die Mannschaft von Trainer Simone Inzaghi in der italienischen Serie A nach mittlerweile 36 absolvierten Partien auf dem 4. Tabellenplatz und hat die Teilnahme an der Europa League bereits so gut wie sicher in der Tasche. Am Wochenende lief es aber nicht so gut für Lazio Rom, das beim AC Florenz antreten musste. Dort ging Lazio in der 2. Halbzeit zunächst in der 55. Minute durch einen Treffer von Balde Diao Keita mit 1:0 in Führung. Aber nur 20 Minuten später lag Lazio Rom dann mit 2:1 zurück und kurze Zeit später sorgte Cristiano Lombardi mit einem Eigentor zum 3:1 für Florenz für die Vorentscheidung. Gegen Ende der Partie verkürzte Allessandro Murgia noch einmal per Kopf auf 3:2, aber bei diesem Spielstand blieb es bis zum Schlusspfiff. Ein besonderes Highlight bekamen die Anhänger von Lazio 1 Woche zuvor im Heimspiel gegen Sampdoria zu sehen. Schließlich gab es in dieser Begegnung insgesamt 10 Tore zu bestaunen und Lazio Rom durfte sich dabei am Schluss über einen 7:3 Erfolg freuen. In der Coppa Italia hatte es Lazio im Halbfinale mit dem Stadtrivalen AS Rom zu tun und hierbei gab es im Heimspiel einen 2:0 Erfolg, sodass das Team von Inzaghi trotz einer 3:2 Niederlage im Rückspiel den Einzug ins Finale um den italienischen Pokal perfekt machen konnte.

Aufstellung Lazio Rom

Der Trainer Simone Inzaghi leistet bei Lazio Rom hervorragende Arbeit und so wird Lazio in der nächsten Spielzeit wieder international vertreten sein. Am Mittwoch könnte die Mannschaft die Saison mit einem Gewinn der Coppa Italia noch krönen. Allerdings bleibt abzuwarten, ob der Coach dabei auf die zuletzt angeschlagenen Jordan Lukaku und Marco Parolo setzen kann.

Voraussichtliche Aufstellung: Strakosha; Oliveira, de Vrij, Bastos; Lulic, Milinkovic-Savic, Biglia, Parolo, Basta; Keita, Immobile

Quote
Anbieter
Bonus
Link
3,80
€200

Direkte Duelle in der Vergangenheit

Juventus Turin und Lazio Rom haben in der Vergangenheit schon 164 Mal gegeneinander gespielt. Dabei ging Juve bereits 85 Mal als Sieger vom Platz, während Lazio lediglich auf 39 Erfolge gegen die Alte Dame kommt. Darüber hinaus trennten sich diese beiden Teams bis jetzt am Ende von 39 Duellen mit einem Remis.

Interessante Quoten

Am Mittwochabend findet im Stadio Olimpico das Endspiel um die Coppa Italia zwischen Juventus Turin und Lazio Rom statt. Auch wenn Juve hierbei das erstgenannte Team ist, handelt es sich doch um ein Heimspiel für Lazio Rom. Die Buchmacher sehen in diesem Finale Juventus Turin klar in der Favoritenrolle. Wer das genauso einschätzt und eine Wette auf einen Sieg von Juve nach Ende der regulären Spielzeit platzieren will, der bekommt momentan bei Bet3000 mit 2,15 eine gute Wettquote. Für eine Wette auf einen Pokalsieg von Lazio Rom nach 90 Minuten hält Betsson aktuell mit 3,80 eine gute Quote bereit. Wer dagegen von einem Unentschieden zum Ende der normalen Spielzeit ausgeht, der findet für eine solche Wette derzeit bei Bet365 mit 3,40 eine interessante Wettquote.

Tipp

Am Mittwoch um 21:00 Uhr wird im Stadio Olimpico das Finale um den italienischen Pokal zwischen Juve und Lazio angepfiffen. Dabei hat Lazio Rom in diesem Endspiel den großen Vorteil, dass die Partie in der Heimat ausgetragen wird. Allerdings bleibt natürlich noch abzuwarten, ob Lazio Rom diesen Umstand auch wirklich für sich nutzen kann. Unterm Strich schätzen wir Juventus Turin trotz des Auswärtsspieles im direkten Vergleich deutlich stärker ein und wir gehen davon aus, dass Juve sich schon nach dem Ende der regulären Spielzeit über den Gewinn der Coppa Italia freuen kann.

Tipp: Sieg Juventus Turin – Quote 2,15 Bet3000 (sehr guter 150€ Bonus)

Anbieter
Bonus
Link
bet3000 bonus

100%-€150

1xEZ+5xBonus

Quote:2,00

Liveticker und Statistiken