Zwei Teams, bei denen die Saison bisher alles andere als positiv verlaufen ist. Sowohl die Spanier als auch die Italiener haben in der eigenen Liga große Probleme, wobei die der Spanier noch größer scheinen.

Juventus Turin

Juve schien wieder auf dem Weg der Besserung, doch dann gab es erneut Patzer in der eigenen Liga. Nach einem Unentschieden gegen Frosinone gab es eine Niederlage bei Neapel. Damit rückt der erneute Titel in weite Ferne und die Champions League Plätze ebenfalls. Nach dem sensationellen 1-2 bei Manchester City und dem Sieg bei Genua danach dachten alle wir würden das alte Juventus Turin sehen, aber scheinbar kriegt man im Moment vor allem die Abwehr nicht richtig in den Griff.

Juve hat hier ein paar Baustellen. Neben der zu schwachen Abwehr, sind sie auch durch Ausfälle geschwächt und dazu kommen noch Spieler, die weit entfernt sind von der Form, die man von ihnen eigentlich erwartet hatte.

Aufstellung Juventus Turin

Sowohl Marchision als auch Mandzukic werden fehlen und das dürfte Juventus weh tun, da beide sehr wichtig sind. Daneben dürften auch Khedira, Caceres und Lichtsteiner ausfallen.

Voraussichtliche Aufstellung: Buffon – Sandro, Chiellini, Bonucci, Lichtsteiner – Pogba, Sturaro, Lemina – Hernanes – Morata, Dybala

FC Sevilla

Der FC Sevilla hat einen noch schlimmeren Saisonstart erwischt als die Gastgeber. In der Liga läuft es gar nicht und man bewegt sich sogar irgendwo im Tabellenkeller, wobei der Sieg am Wochenende gegen Rayo Vallecano wohl etwas Luft verschafft hat. Man hat hier scheinbar die Abgänge nicht wirklich gut verkraftet und die Neuzugänge haben sich bisher nicht wirklich mit Ruhm bekleckert.

Vor allem die Abwehr scheint in einem wirklich schlechten Zustand, auch dank einiger Verletzungen. Sevilla hatte hier Glück, dass sie in der ersten Champions League Runde auf ein Gladbach trafen, das komplett neben sich stand. Andernfalls wäre es vielleicht etwas anders ausgegangen und man hätte nicht die drei Punkte auf dem Konto. Kriegt an hier die Abwehr nicht bald in den Griff, wird es für Sevilla sehr schwer sich in der Liga nach oben zu kämpfen und weiterhin in der Champions League zu bleiben.

Aufstellung FC Sevilla

Hier wird deutlich was das andere Problem von Sevilla ist. Es fehlen wichtige Bausteine der Mannschaft. Pareja, Banega, Rami, Beto und Carrico sind definitiv raus. Kakuta, Escudero und Cristoforo sind ebenfalls alle als unwahrscheinlich eingestuft. Am Ende könnten die gleichen Spieler auflaufen, die am Wochenende den ersten Saisonsieg in der Liga sicherten.

Voraussichtliche Aufstellung: Rico – Coke, Andreolli, Kolodziejczak, Tremoulinas – N’Zonzo, Krychowiak – Konoplyanka, Iborra, Krohn-Dehli – Gameiro

Tipp

Zwei Abwehrreihen, die im Moment einfach nicht funktionieren wie sie sollen und für beide wäre ein Sieg ein riesiger Schritt in Richtung Weiterkommen. Ich glaube wir sehen einige Tore.

Tipp: Über 2,5 Tore – 2,07 Unibet

Unibet BonusWertungLink
75€
Unibet Erfahrungen
Besuchen

Liveticker und Statistiken