Juventus Turin gegen den FC Porto, ein Duell, das von vielen als eher ausgeglichen gesehen wurde, doch das Hinspiel wurde dann zu einer sehr klaren Nummer für die Italiener. Nachdem sie in Porto einen 0-2 Sieg hinlegen konnten, sind die Portugiesen hier extrem unter Druck, müssen sie doch nicht nur Tore erzielen, sondern auch möglichst welche verhindern.

Juventus Turin

Juventus ist bisher im Soll der Saison. Sie sind noch in der Champions League und nach dem Hinspiel auch mit guter Ausgangslage. Außerdem führen sie wenig überraschend die Serie A deutlich an vor dem AS Rom, vor dem sie ganze acht Punkte Vorsprung haben. Damit zeigt man hier erneut wie dominant man in der Liga ist und dass selbst sehr einschneidende Wechsel nicht viel ausmachen.

In der Champions League war man in dieser Saison souverän. Es gab zwei Unentschieden, doch ansonsten nur Siege und das Team sah eigentlich immer aus wie Herr der Lage. Das Hinspiel in Porto war dann auch eine klare Nummer mit einem 0-2 Sieg der Italiener. Einmal mehrüberragend der Mann auf der linken defensiven Seite, Alex Sandro. Der Brasilianer liefert eine absolut starke Saison ab und war auch im Hinspiel der beste Mann.

Juventus muss hier einfach die eigene Routine abspulen. Ihr Vorteil sind Spieler wie Dani Alves oder Chiellini, die ihre ganze Erfahrung und Ruhe in solche Spiele bringen können. Diesen Vorteil sieht man immer wieder und die Verantwortlichen schaffen es ein ums andere Mal die richtige Mischung aus jung und alt zu finden.

Aufstellung Juventus Turin

Chiellini und Barzagli sind angeschlagen, während Sturaro definitiv ausfällt.

Buffon – Sandro, Chiellini, Bonucci, Alves – Khedira, Pjanic – Mandzukic, Dybala, Cuardado – Higuain

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,70
€200

FC Porto

Der FC Porto ist in der Liga wieder an die Spitze gekommen (wobei Benfica zwei Punkte dahinter ist und ein Spiel weniger hat), aber dennoch wird ihnen das nicht ausreichen. Man hatte sich viel mehre gegen die Italiener versprochen, doch am Ende wirkte man ziemlich chancenlos.

Was man hier wirklich respektieren muss ist, dass es Porto immer wieder schafft neue Talente zu entdecken, da ihnen die Besten immer weggekauft werden. In dieser Saison ist es der 21-jährige Andre Silva, der mit 15 Toren und 5 Vorlagen in 24 Spielen glänzt. Trotz eines schwachen Starts in die Liga sind sie nun auf dem besten Wege den ersten Platz dauerhaft zu übernehmen und ihre Form in Portugal ist dabei absolut überragend. Aus den letzten 14 Spielen holte man 13 Siege und nur ein Unentschieden.

Doch das alles hilft ihnen nicht gegen die Italiener. Man wird sich fragen müssen mit welchen Mitteln man in Turin zwei Tore erzielen will UND oben drauf verhindern will welche zu kassieren, denn das wäre tödlich.

Aufstellung FC Porto

Mit Telles ist ein sehr wichtiger Verteidiger gesperrt im Rückspiel.

Casillas – Pereira, Felipe, Marcano, Layun – Pereira – Corona, Torres, Brahimi – Soares, Silva

Quote
Anbieter
Bonus
Link
6,25
€200

Tipp

Die Italiener werden hier vor allem voll und ganz auf ihre Erfahrung setzen und versuchen das Spiel zu kontrollieren. Porto muss zwar angreifen, aber tun sie es zu wild, dann sind sie schnell Geschichte. Ich denke wir sehen ein kontrolliertes Spiel mit wenig Toren.

Tipp: Unter 2,5 Tore – Quote 1,80 Interwetten (110€ Sonderbonus)

Anbieter
Bonus
Link
interwetten erfahrungen

110%-€110

5xBonus

Quote: 1,70

Liveticker und Statistiken