Juventus – Chievo, der Spitzenreiter erwartet den Tabellenelften. Juventus Turin befindet sich auf dem Weg zur sechsten Meisterschaft in Folge, hat zuletzt aber etwas Vorsprung eingebüßt und will nun zumindest die sechs Punkte Abstand auf den zweitplatzierten AS Rom wahren. Chievo Verona befindet sich bei 20 Punkten Rückstand auf die internationalen Plätze und 21 Zählern Vorsprung auf die Abstiegszone komplett im Niemandsland der Tabelle.

Nach den bisherigen 29 Duellen spricht die Bilanz eine klare Sprache. Bei 20 Siegen und acht Unentschieden hat Juventus erst ein einziges Mal gegen Chievo verloren – in der Saison 2009/10 in Verona. In Turin stehen nach 14 Vergleichen neun Heimsiege und fünf Remis in der Statistik.

Juventus Turin

Juventus Turin hat das dritte Spiel nach der kurzen Weihnachtspause beim AC Florenz mit 1:2 verloren, ist danach aber bis zum Mittwoch 15-mal in Folge ungeschlagen geblieben bei 13 Siegen und zwei Remis. Und auch die Pleite am Mittwoch im Halbfinal-Rückspiel der Coppa Italia beim SSC Neapel schmerzte nicht wirklich, da aufgrund des 3:1-Sieges aus dem Hinspiel dennoch der Finaleinzug gelang. In der Champions League zog Juventus mit zwei mühelosen Siegen gegen den FC Porto souverän ins Viertelfinale ein und in der Serie A folgten auf die Niederlage in Florenz zunächst sechs Siege am Stück. Danach musste sich die Alte Dame bei Udinese Calcio mit einem 1:1 begnügen, gewann anschließend aber gegen den AC Mailand (2:1) und bei Sampdoria Genua (1:0) wieder zweimal in Folge. Am vergangenen Wochenende und damit drei Tage vor dem Pokal-Rückspiel war Juve ebenfalls in Neapel zu Gast und hielt einen der Verfolger mit einem 1:1 auf Distanz.

Aufstellung Juventus Turin

Möglich, dass im Hinblick auf die Champions League der eine oder andere Leistungsträger geschont wird. Bis auf Marko Pjaca und Moise Kean stehen für eine Rotation alle Mann zur Verfügung.

Voraussichtliche Aufstellung: Buffon – Lichtsteiner, Bonucci, Chiellini, Asamoah – Khedira, Marchisio – Cuadrado, Dybala, Mandzukic – Higuain

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,25
€300

Chievo Verona

Schon an Weihnachten hatte sich Chievo Verona mit 25 Punkten aus den ersten 18 Spielen ein sattes Polster von zehn Zählern auf den ersten Abstiegsplatz erarbeitet. Dadurch geriet Chievo trotz dreier Niederlagen zum Start ins neue Jahr, zu denen noch das Aus in der Coppa Italia beim AC Florenz (0:1) kam, nicht ernsthaft in Gefahr. Mit Siegen bei Lazio Rom (1:0) und bei Sassuolo Calcio (3:1) sowie einem 0:0 gegen Udinese Calcio wurde dann vom 22. bis 24. Spieltag die Angst vor einem Absturz beseitigt. Danach folgte zwar eine 1:3-Heimniederlage gegen den SSC Neapel, die mit einem 2:0 gegen Delfino Pescara aber prompt beantwortet wurde. Selbiges galt dann für ein 1:3 beim AC Mailand, dem ein 4:0 gegen den FC Empoli folgte. Zuletzt kassierte Chievo allerdings beim FC Bologna (1:4) und gegen den FC Crotone (1:2) gleich zwei Niederlagen.

Aufstellung Chievo Verona

Während Gennaro Sardou und Massimo Gobbi wohl weiter ausfallen, steht ein Fragezeichen hinter dem Einsatz des angeschlagenen Alessandro Gamberini.

Voraussichtliche Aufstellung: Seculin – Frey, Dainelli, Gamberini, Cacciatore – de Guzman, Radovanovic, Castro – Birsa – Inglese, Pellissier

Quote
Anbieter
Bonus
Link
15,00
100€

Tipp

Juventus ist zu Hause eine Macht und hat alle Heimspiele in dieser Saison gewonnen. Chievo verlor dagegen acht von 14 Auswärtsspielen und dürfte Juves Qualität nicht gewachsen sein.

Tipp: Sieg Juventus Turin -1.25 Ladbrokes (300€ Bonus nur bei uns!)

Anbieter
Bonus
Link
Ladbrokes erfahrungen

50%-€300

1xEinzahlung

Quote: 1,50

Liveticker und Statistiken