Juve – Cagliari, der Serienmeister trifft auf einen Aufsteiger, womit die Rollenverteilung schon klar ist. Allerdings hat das Wochenende und eine 1:2-Niederlage des hohen Favoriten bei Inter Mailand gezeigt, dass auch Juventus Turin nicht unschlagbar ist.

Die Alte Dame hat durch diesen ersten Patzer den Platz an der Sonne abgeben müssen, will aber natürlich möglichst schnell wieder zurück an die Spitze. Für Cagliari Calcio, das mit vier Punkten solide gestartet ist, zählt derweil natürlich nur der Klassenerhalt.

74-mal sind sich beide Vereine bisher begegnet. Von diesen Duellen entschied Juventus 35 für sich und verlor bei 26 Unentschieden nur 13. In Turin sprechen 20 Juve-Siege bei 14 Remis und lediglich drei Erfolge Cagliaris eine noch deutlichere Sprache.

Juventus Turin

In der Vorbereitung lief bei Juventus Turin trotz positiver Ergebnisse nicht alles rund. Insbesondere die Defensive zeigte sich in den Testspielen ungewohnt anfällig, was sich dann auch zum Start in die Saison beim 2:1 gegen den AC Florenz fortsetzte. Danach gelang bei Lazio Rom (1:0) zwar ein Sieg ohne Gegentor, doch auch gegen Sassuolo Calcio (3:1) stand hinten nicht die Null.

Anders als zum Start der Champions League gegen den FC Sevilla (0:0), als es allerdings auch vorne nicht für einen Treffer reichte. Und nun am Sonntag im stets prestigeträchtigen Derby d’Italia bei Inter Mailand setzte es für Juventus sogar die erste Saisonniederlage, wobei nach 1:0-Führung am Ende ein 1:2 stand.

Nachdem Trainer Massimo Allegri in Mailand etwas überraschend stark rotierte und zunächst auf Andrea Barzagli, Dani Alves und Gonzalo Higuain verzichtete, ist nach der unerwarteten Pleite diesmal wieder mit der besten Elf zu rechnen. Die Nationalspieler Claudio Marchisio und Stefano Sturaro fallen allerdings weiterhin aus.

Aufstellung Juventus Turin

Voraussichtliche Aufstellung: Buffon – Barzagli, Bonucci, Chiellini – Dani Alves, Khedira, Pjanic, Asamoah, Alex Sandro – Higuain, Dybala

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,20
€100

Cagliari Calcio

Die Saison hat für Cagliari Calcio mit einem lockeren 5:1 gegen SPAL Ferrara in der Coppa Italia erfolgreich begonnen, doch mit Beginn der Serie A lief es für den Aufsteiger zunächst weniger rund. Beim CFC Genua 1893 setzte es zum Auftakt eine 1:3-Niederlage, der gegen den AS Rom aber nach 0:2-Rückstand immerhin ein 2:2 folgte.

Danach allerdings verlor Cagliari auch das zweite Auswärtsspiel beim FC Bologna (1:2) und muss nun in Turin die dritte Auswärtspleite nacheinander fürchten. Umso wichtiger war es, dass am Sonntag mit einem 3:0 gegen Atalanta Bergamo zumindest vor eigenem Publikum der Bock umgestoßen werden konnte.

Nach dem in allen Belangen gelungenen Auftritt gegen Bergamo nicht nur mit Toren der beiden Stürmer Marco Borriello (2) und Marco Sau, sondern auch einem von Ersatzkeeper Rafael gehaltenen Elfmeter könnte Trainer Massimo Rastelli auf Änderungen verzichten, aber auch Stammtorwart Marco Storari nach abgesessener Sperre wieder aufbieten. Daniele Dessena, Artur Ionita und Diego Farias fallen weiterhin verletzt aus.

Aufstellung Cagliari Calcio

Voraussichtliche Aufstellung: Rafael – Pisacane, Ceppitelli, Bruno Alves, Murru – Padoin, Tachtsidis, Isla – Joao Pedro – Borriello, Sau

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,90
€200

Tipp

Nach der Niederlage in Mailand dürfte Juventus auf Wiedergutmachung brennen. Cagliari hat seinerseits mit dem ersten Sieg zwar Selbstvertrauen getankt, wird gegen ein wütendes Juve in Normalform aber chancenlos sein. Vielmehr könnte es bei entsprechendem Spielverlauf auch deutlich werden.

Tipp: Sieg Juventus Turin – 1.20 William Hill (sehr gute Quoten und eine große Auswahl)

Anbieter
Bonus
Link
williamhill erfahrungen
€100

Liveticker und Statistiken