Nach etlichen Club Spielen in den letzten Wochen haben sich die Vereine eine Pause verdient, doch der Fußball ruht keineswegs. In den kommenden Tagen stehen einige interessante Länderspiele auf dem Programm, die ihr jedoch mit Vorsicht genießen solltet.

So kurz vor dem Saisonende, gibt es nicht wenige, die diese Spiele für wenig sinnvoll halten. Einige Spieler, die leicht angeschlagen sind, werden für die Clubs geschont, es sind auch nicht mehr als Testspiele, auch wenn in einer Partie zwischen Italien und Spanien natürlich das Prestige eine Rolle spielt.

Am Donnerstag treffen nun beide in Udinese aufeinander. Letztendlich wird auf Grund der Zeitansetzung, oder dem Fehlen einige Stars auf beiden Seiten uns diese Partie im Hinblick auf die Europameisterschaft wenig Aufschlüsse geben.

Italien - Spanien Freundschaftsspiel 24.03.2016 Tipp

Italien

Vom Namen her ist und bleibt Italien eine große Fußballnation auch wenn man bis ins Jahr 2006 zurückschauen muss um einen Titel zu finden. Ich erinnere mich noch an fast jeden Spieler aus dem Weltmeisterkader, doch davon ist nun nicht mehr viel übrig geblieben.

Zwar hat der aktuelle Kader noch immer einige klasse Leute zu bieten, doch zum Favoriten auf den EM Titel würde ich sie nicht erheben. Sie haben aber auf alle Fälle etwas gutzumachen, denn bei der letzten WM in Brasilien schieden sie bereits in der Vorrunde aus.

Die letzten Tage bestimmte aber nur ein Thema die italienische Presse. Zieht es Nationaltrainer Conte nun zu Chelsea? Eines ist auf jeden Fall gewiss, egal wie die EM ausgeht, Conte wird sich danach von der Mannschaft verabschieden. In der Qualifikation blieben sie in zehn Partien ungeschlagen und ließen Kroatien und Norwegen hinter sich. Wie man aber von ihnen gewohnt ist, taten sie meist nicht mehr als unbedingt notwendig.

In zwei Freundschaftsspielen gab es eine Niederlage gegen Belgien sowie ein Remis gegen Rumänien. Italiener sind dafür bekannt, in diesen Testspielen nie 100% zu gehen, doch ähnlich wie die Deutschen, sind sie eine Turniermannschaft.

Aufstellung Italien

Einige bekannte Gesichter wie Immobilie oder auch Verratti fallen auf Grund von Verletzungen aus. Freiwillig verzichtete Conte auf die alten Haudegen de Rossi, Marchisio und Pirlo. Irgendwann müssen sie ja auch gezwungenermaßen auf die nächste Generation setzen. Ein Balotelli spielt schon gar keine Rolle mehr.

Voraussichtliche Aufstellung: Buffon – Darmian, Barzagli, Bonucci – Antonelli, Florenzi, Motta, Candreva – Eder, Zaha, El Shaarawy

Quote
Anbieter
Bonus
Link
3,20
300%

Spanien

Nein, so wollte die Legende del Bosque nun wahrlich nicht abtreten. Eigentlich wollte der Erfolgstrainer nach der WM in Brasilien einen Schlussstrich ziehen, doch nach dem Aus in der Vorrunde musste er praktisch weitermachen. Der Welt und Europameister aus den Jahren 2008, 2010 und 2012 blamierte sich in Südamerika bis auf die Knochen. Nun will er aber mit dem Titel in Frankreich abtreten.

Die Spanier sind einer der großen Favoriten, dass liegt vor allem daran, dass sie immer neue, junge und hungrige Spieler hervorbringen. In der Qualifikation gab es gleich zu Beginn eine Niederlage gegen die Slowakei, doch danach lief es von ganz alleine und sie konnten sich ohne große Probleme den Gruppensieg holen.

Das Herzstück der Spanier bildet zwar immer noch Iniesta, doch auf dem Bayern Thiago wird bei der EM eine große Last liegen. Weitere Stars sind natürlich Abwehrchef Piqué, Martínez, Busquets oder auch Costa.

Aufstellung Spanien

Del Bosque verzichtet hier natürlich noch auf Javi Martinez, der erst seit kurzem wieder im Training ist. Freiwillig verzichtet er auf Costa, er wird von Aduriz ersetzt. Hoffnungen auf einen Einsatz kann sich auch Isco machen, der zuletzt bei Real Madrid nicht groß in Erscheinung getreten ist.

Voraussichtliche Aufstellung: Casillas – Gaspar, Piqué, Bartra, Alba – Busquets, Fabregas, Thiago, Iniesta, Isco – Aduriz

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,60
€110

Tipp

Bei all diesen Freundschaftsspielen in den nächsten Tagen ist es sehr schwer ordentliche Tipps abzugeben, denn man weiß nicht wer spielt und wie Ernst die Teams diese Spiele nehmen. Von daher solltet ihr es mehr als Spaßtipps betrachten.

Bei den Italienern stimmt es meist in der Defensive und Spanien hat schon lange keinen Gegner mehr an die Wand gespielt. Aus diesem Grund gehe ich davon aus, dass wir hier nicht unbedingt ein Torfestival erleben werden.

Tipp: unter 2,5 Tore – 1,65 Interwetten (absolute Topquote im Vergleich mit anderen Anbietern!)

Anbieter
Bonus
Link
interwetten bonus
€110

Liveticker und Statistiken