Italien und Spanien, wir bekommen die Wiederholung des letzten Endspielt bereits in den sonst langweiligen Achtelfinals dieser aufgeblähten EM. Doch dieses Spiel verspricht deutlich mehr Spannung und Action als die meisten anderen. Können die Italiener mit ihrer taktischen Disziplin und der Abgezocktheit auf dem Platz hier den Titelverteidiger rausschmeißen?

Italien

Die Italiener zeigten schlicht und ergreifend das italienische Spiel. Wir sahen sogar alle Aspekte davon. Ob taktisch wundervoll aufgestellt und durchgespielt wie gegen Belgien. Ob langweilig und nur am Ergebnis interessiert wie gegen die Schweden. Oder einfach absolut gleichgültig wenn es um nicht viel geht wie gegen Irland.

Gegen die Spanier sollten die Italiener allerdings ihr bestes Spiel auspacken, sonst wird es nichts mit dem Weiterkommen. Das Spiel gegen Irland darf man wie schon erwähnt nicht überschätzen. Es hat einfach niemanden interessiert und genau das sah man dem Spiel auch an. Man schickte fast ausschließlich die zweite Garde auf den Platz und selbst die wollte nicht unbedingt 100% geben.

Die Spiele gegen Schweden und Belgien sind da schon deutlich aussagekräftiger. Gegen Schweden wurde klar, dass die Italiener nicht besonders gut sind, wenn sie das Spiel machen müssen. Gegen die Belgier zeigten sie auf der anderen Seite wie gefährlich sie sind, wenn der Gegner angreift. Da könnte ihnen der Spielstil Spaniens sogar entgegenkommen.

Aufstellung Italien

Candreva ist noch immer fraglich bzw. unwahrscheinlich. Ansonsten kommt die beste Elf zum Einsatz.

Voraussichtliche Aufstellung: Buffon – Chiellini, Bonucci, Barzagli – Florenzi, Giaccherini, Rossi, Parolo, Candreva – Eder, Pelle

Quote
Anbieter
Bonus
Link
4,35
€100

Spanien

Was für eine bittere Niederlage gegen Kroatien! Nicht nur, dass man mit 1-0 in Führung gegangen war, man hatte sogar den Elfmeter zum 2-1. Ich bin sicher, dass man länger darüber streiten wird warum ausgerechnet Ramos den Elfmeter schießen musste obwohl man eigentlich bessere Schützen im Team hat. Allgemein sahen wir ein sehr schwaches Spiel dieses Teams und ihre Schwächen wurden deutlich.

Die Abwehr ist vor allem auf den Außen nicht annähernd so stark wie bei den Innenverteidigern. Außerdem wird sehr deutlich, dass ihnen ein echter Stürmer fehlt wie es einst Torres zu seinen besten Zeiten war oder ein David Villa. Das sind die „Typen“, die damals im Sturm Spiele entscheiden konnten. Ein Morata ist da sicherlich alles andere als schlecht, aber eben nicht auf diesem Level. Fabregas und Silva würde ich als einzige Lichtblicke sehen im Spiel gegen Kroatien. Beide kreierten einiges an Gefahr, auch wenn sie glücklos waren.

Ebenfalls sichtbar im Verlauf der Gruppenphase: Iniesta kann durchaus genial sein, aber er kann nicht mehr so gut mir Druck des Gegners umgehen wie damals als er im Finale 2012 glänzte. Gegen die Italiener werden sie besser mir ihren Chancen umgehen müssen, denn viele werden sie nicht bekommen.

Aufstellung Spanien

Es gibt keine Anzeichen dafür, dass Del Bosque etwas ändern wird an der Startelf.

Voraussichtliche Aufstellung: De Gea – Juanfran, Pique, Ramos, Alba – Fabregas, Busquets, Iniesta – Silva, Morata, Nolito

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,15
€100

Tipp

Sehr schwer einzuschätzen, aber am Ende wird die Angst vor einem Gegentor das Spiel bestimmen. Es fällt mir extrem schwer daran zu glauben, dass es hier viele Tore geben könnte.

Tipp: Unter 2,5 Tore – 1,40 Tipico (tolle App, keine Wettsteuer, guter Bonus, die deutsche Nummer 1)

Anbieter
Bonus
Link
tipico bonus
€100

Liveticker und Statistiken