Inter – Napoli, anders als im Hinspiel ist es kein absolutes Top-Spiel mehr. Inter Mailand hat sich mit einer langen Schwächephase aus dem Titelrennen verabschiedet und muss als aktueller Tabellenfünfter sogar um die erhoffte Qualifikation für die Champions League bangen. Der SSC Neapel führt die Tabelle derweil noch immer an, allerdings nur noch mit einem Punkt Vorsprung auf Juventus Turin, das ein Spiel weniger ausgetragen hat.

Schon 152 Duelle gab es bisher zwischen beiden Vereinen. 66 davon entschied Inter für sich bei 39 Remis und 47 Erfolgen Napolis. In Mailand liest sich die Statistik mit 47 Heimsiegen bei 17 Unentschieden und nur neun Auswärtserfolgen Napolis nochmals deutlicher.

Tipp

Inter weist zwar einen leicht positiven Trend auf, ist aber noch weit von seiner Bestform entfernt. Napoli wird derweil alles daran setzen, die Pleite gegen die Roma wettzumachen.

Tipp: Sieg SSC Neapel – 2,20 Interwetten

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,20
110€

 

Inter Mailand

Nach einer enttäuschenden Vorsaison, an deren Ende Europa komplett verpasst wurde, hat Inter Mailand mit 39 Punkten aus den ersten 15 ungeschlagenen Spielen einen beinahe sensationellen Saisonstart hingelegt. Mit einem 0:0 im Top-Spiel am 16. Spieltag bei Juventus Turin ging es dann ordentlich weiter, doch anschließend geriet doch mächtig Sand ins Getriebe der Nerazzurri. In der Coppa Italia bedeutete eine 0:1-Niederlage nach Verlängerung gegen Stadtrivale AC Mailand das Aus im Viertelfinale und in der Liga folgten auf das torlos Remis in Turin eine Serie von sieben sieglosen Spielen. Nach Niederlagen gegen Udinese Calcio (1:3) und bei Sassuolo Calcio (0:1) gab es fünf Punkteteilungen hintereinander, die in der Tabelle freilich jede Menge Boden kosteten. Erst mit einem 2:1-Heimsieg gegen den FC Bologna konnte die Durststrecke beendet werden, woraufhin beim CFC Genua 1893 (0:2) aber wieder verloren wurde. Am vergangenen Wochenende mühte sich Inter dann gegen Schlusslicht Benevento Calcio zu einem 2:0-Heimerfolg.

Aufstellung Inter Mailand

Stürmerstar Mauro Icardi kehrt nach seiner Verletzungspause zurück. Damit kann Trainer Luciano Spalletti aller Voraussicht nach personell aus dem Vollen schöpfen.

Voraussichtliche Aufstellung: Handanovic – Joao Cancelo, Ranocchia, Skriniar, d'Ambrosio – Vecino, Gagliardini – Candreva, Rafinha, Perisic – Icardi

Quote
Anbieter
Bonus
Link
4,00
250€

 

SSC Neapel

Der SSC Neapel spielt nach wie vor eine überragende Saison, zumindest in der Serie A. In den Pokal-Wettbewerben hat sich Napoli hingegen nicht mit Ruhm bekleckert. Während in der Coppa Italia ein 1:2 zu Hause gegen Atalanta Bergamo schon im Viertelfinale Endstation bedeutete, setzte es nach einem enttäuschenden dritten Platz in der Champions League hinter Manchester City und Shakhtar Donezk in der Zwischenrunde der Europa League gegen RB Leipzig (1:3, 2:0) das Aus. Und nun hat am vergangenen Wochenende auch der Traum von der ersten Meisterschaft seit 28 Jahren einen Dämpfer erhalten. Nach zuvor zehn Siegen in Folge unterlag Napoli dem AS Rom vor eigenem Publikum mit 2:4. Insgesamt liest sich die Bilanz mit 22 Siegen bei drei Remis und nur zwei Niederlagen zwar immer noch exzellent, doch weil es mit Juventus Turin einen ebenso starken Rivalen gibt, sollte sich Napoli weitere Ausrutscher dieser Art nicht mehr allzu oft erlauben.

Aufstellung SSC Neapel

Bis auf Vlad Chiriches und den Langzeitverletzten Faouzi Ghoulam hat Trainer Mauricio Sarri alle Mann an Bord.

Voraussichtliche Aufstellung: Reina – Hysaj, Raul Albiol, Koulibaly, Mario Rui – Allan, Jorginho, Hamsik – José Callejon, Mertens, Insigne

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,20
110€

 

Liveticker und Statistiken