Additionally, paste this code immediately after the opening tag:

Inter – Sampdoria, im Duell Fünfter gegen Neunter geht es nur noch für den Gastgeber um wirklich etwas. Während Sampdoria Genua bei 14 Punkten Rückstand auf Platz fünf und 26 Zählern Vorsprung auf den ersten Abstiegsplatz die Saison aller Voraussicht nach im Niemandsland der Tabelle beenden wird, ist Inter Mailand mittendrin im engen Rennen um die Europa League. Bei acht Zählern Rückstand auf den dritten Platz schielen die Nerazzurri aber mit einem Auge auch noch auf die Champions League.

Von den bisherigen 129 Duellen hat Inter mit 67 Siegen mehr als die Hälfte gewonnen bei 40 Remis und 22 Niederlagen. In Mailand liest sich die Bilanz mit 39 Heimsiegen, 19 Remis und nur sieben Erfolgen Sampdorias noch deutlicher.

Inter Mailand

Inter Mailand hat einen mit gleich zwei Trainerwechseln turbulenten und gleichzeitig enttäuschenden ersten Teil der Saison gespielt. Erst dann ging es mit dem Anfang November verpflichteten Trainer Stefano Pioli aufwärts – und das sehr steil. Bis Ende Januar gelangen Inter wettbewerbs- und jahresübergreifend neun Siege in Folge. Dann setzte ein 1:2 im Viertelfinale der Coppa Italia diesem Lauf ein Ende und bei Juventus Turin (0:1) folgte gleich die nächste Niederlage. Danach fuhr Inter gegen den FC Empoli (2:0) und beim FC Bologna (1:0) zwei Siege ein, musste anschließend aber im nächsten Top-Spiel den nächsten Dämpfer hinnehmen, diesmal mit einem 1:3 zu Hause gegen den AS Rom. Die Antwort darauf fiel mit zwei Kantersiegen bei Cagliari Calcio (5:1) und gegen Atalanta Bergamo (7:1) indes sehr überzeugend aus, ehe es mit einem 2:2 beim FC Turin in die Länderspielpause ging.

Bis auf den in Aufbautraining befindlichen Ionut Radu sind alle Mann an Bord. Coach Pioli hat dadurch auf einigen Positionen Luxusprobleme.

Aufstellung Inter Mailand

Voraussichtliche Aufstellung: Handanovic – d'Ambrosio, Medel, Miranda, Ansaldi – Gagliardini, Kondogbia – Candreva, Banega, Perisic – Icardi

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,40
€110

Sampdoria Genua

Sampdoria Genua ist im ersten Teil der Saison hinter den Erwartungen zurückgeblieben. Der 13. Platz zur Winterpause mit 23 Punkten aus 18 Spielen war sicherlich nicht das, was man sich vor der Saison erhofft hatte. Nach der kurzen Weihnachtspause ging es allerdings auch nicht gut los. In der Coppa Italia war beim AS Rom (0:4) Schluss und in der Serie A holte Sampdoria aus den ersten drei Begegnungen nur einen Punkt. Danach aber reihte die Mannschaft von Trainer Marco Giampaolo gegen den AS Rom (3:2), beim AC Mailand (1:0) und gegen den FC Bologna (3:1) drei Siege aneinander und blieb auch gegen Cagliari Calcio (1:1) und bei US Palermo (1:1) ungeschlagen. Zwei weitere Siege gegen Delfino Pescara (3:1) und im Derby beim CFC Genua 1893 (1:0) verlängerten die Erfolgsserie auf sieben Partien ohne Niederlage, die dann aber mit einem 0:1 vor der Länderspielpause gegen Juventus Turin ein Ende fand.

Der Einsatz des angeschlagenen Luis Muriel ist fraglich und Stammkeeper Emiliano Viviano fehlt gelbgesperrt. Ansonsten sind alle Mann an Bord.

Aufstellung Sampdoria Genua

Voraussichtliche Aufstellung: Puggioni – Sala, Silvestre, Skriniar, Regini – Linetty, Torreira, Barreto – Schick – Quagliarella, Muriel

Quote
Anbieter
Bonus
Link
9,50
150€

Tipp

Inter ist trotz vereinzelter Rückschläge seit Monaten in sehr guter Form und weiß, dass man sich mit Blick auf die Champions League keine Fehltritte mehr erlauben darf. Wegen der höheren Motivation, vor allem aber der größeren individuellen Qualität glauben wir an einen Sieg von Inter.

Tipp: Sieg Inter Mailand – 1.40 Interwetten (110€ Sonderbonus)

Anbieter
Bonus
Link
interwetten erfahrungen

110%-€110

5xBonus

Quote: 1,70

Liveticker und Statistiken