Ein Spiel zwischen zwei Teams, die dringend punkten müssen. Beide Teams hatten zwei Wochen Zeit um sich auf dieses wichtige Spiel vorzubereiten. Besonders die Mannschaft von Steve Bruce braucht die Punkte mehr denn je.

Hull City

Gegen West Ham waren sie in der ersten Halbzeit die bessere Mannschaft, doch am Ende stand ein ernüchterndes 0:3. Durch die dritte Niederlage aus den letzten vier Spielen bleiben sie weiterhin auf einem Abstiegsplatz.

Manager Bruce wurde bisher noch nicht in Frage gestellt, auch ich bin mir sicher, dass er noch immer der beste Mann für diesen Club ist. Die Probleme des Teams zu erkennen fällt nicht schwer. In den letzten drei Pflichtspielen gab es KEINEN eigenen Treffer, aber dafür sechs Gegentore.

Aufstellung Hull

Diame, Snodgrass, Robertson, Rosenior, Bruse und Chester sind alle definitiv raus. Brady, Jelavic und Hernandez sind als fraglich eingestuft.

Voraussichtliche Aufstellung: McGregor – Figueroa, Davies, Dawson, Elmohamady – Quinn, Huddlestone, Livermore, Brady – Ramirez – Aluko

Newcastle United

In Newcastle suchen sie noch immer nach einem neuen Trainer. Von einem Premier League Club hatte man eigentlich erwartet, dass es ein wenig schneller gehen wird. Sicher scheint, dass Interimstrainer Carver wieder ins zweite Glied zurück muss. Unter ihm gab es zuletzt ein 1:2 gegen Southampton. Durch diese vierte Niederlage aus den vergangenen sechs Partien geht die Talfahrt immer weiter.

Auch Newcastle sollte sich mit seinen 27 Punkten noch nicht zu sicher fühlen, insbesondere wenn man sich anschaut wie schnell es für das Team weit nach oben, aber eben auch wieder runter ging.

Aufstellung Newcastle

Es fehlen weiterhin wichtige Spieler wie de Jong, Obertan, Aarons, Taylor, Alnwick, Cisse und Tiote. Gutierrez dürfte noch nicht fit genug sein, während bei Dummett, Elliot und Taylor Fragzeichen da sind. Und das gilt bereits als eine Verbesserung der Ausfälle aus Newcastle Sicht.

Voraussichtliche Aufstellung: Krul – Janmaar, Williamson, Coloccini, Dummett – Colback, Anita – Cabella, Sissoko, Gouffran – Perez

Tipp

Beide Teams stehen momentan komplett neben sich. Das wird man wohl auch in diesem Spiel sehen, wo das Fehler vermeiden vermutlich an erster Stelle steht. Beide wollen hier nach der längeren Pause um jeden Preis punkten, doch das soll eher mit Vorsicht als mit blindem Angriffsfußball geschehen.

Tipp: unter 2.5 Tore – 1,65 Interwetten

BonusWertungLink
Bonus
Interwetten Erfahrungen
wetten

Liveticker und Statstiken