HSV - Werder BremenHSV – Werder Bremen, auch wenn das Niveau in den letzten Jahren nicht immer absolut spitze war zwischen diesen zwei Teams, so ist die Rivalität zwischen ihnen immer wieder ein absolut spannendes Thema. Beide hatten einen Auftakt, den sie sich anders vorgestellt und gewünscht haben und beide stehe unter Druck weiter oben in der Tabelle zu stehen als sie es momentan tun. Siegt Werder, dann sind sie punktgleich mit ihrem alten Rivalen aus dem Norden.

HSV

Der HSV wird sich in Nürnberg mehr als nur das Unentschieden erhofft haben und hätten sie in beiden Halbzeit ihre Anwesenheit auch auf dem Platz bestätigt, dann wären sie vielleicht tatsächlich mit der Punkten nach Hause gegangen. Wir bekamen die zwei Gesichter dieser Mannschaft zu sehen, mit allen Höhen und Tiefen.

Es gibt ein paar Ausfälle, aber die Wichtigkeit der Spieler hält sich in Grenzen, so dass der HSV mit einer recht starken Truppe wird auflaufen können. Es fallen aus: Lam, Mancienne und Sala (und die Spieler, die einfach nicht berücksichtigt wurden).

Werder Bremen

Die Bremer hofften vielleicht nicht einen Heimsieg gegen Dortmund, aber nachdem man in der Hinrunde eigentlich gut gegenhalten konnte über weite Strecken, dürfte man sicherlich ein Unentschieden im Hinterkopf gehabt haben. Das Ergebnis war jedoch eine 0-5 Klatsche im eigenen  Stadion und ein weiterer Beweis, dass Werder defensiv weit entfernt ist von einem Zustand, der sie auch nur in die Nähe der internationalen Plätze bringen würde. Ihre Offensive mag gegen den BVB nicht zur Geltung gekommen sein, aber sie haben in diesem Bereich einige sehr gute Spieler. Außerdem war mit Arnautovic ihr offensiv vielleicht bester Mann gesperrt gegen die Dortmunder.

Vom Kader, der auch zum Einsatz kommt fehlen lediglich Bargfrede und Wolf.

HSV – Werder Bremen Form

Beide Teams zeigten vor dem schlechten Start in die Rückrunde eigentlich gute Leistungen. Beide kamen gut durch die Vorbereitungsspiele, aber man darf auch nicht vergessen, dass beide vor der Winterpause nicht viel Glanz in der Bundesliga gezeigt hatten.

Die letzten sechs Bundesliga Spiele des HSV

Hamburger SV 3 – 1 Schalke 04

VfL Wolfsburg 1 – 1 Hamburger SV

Hamburger SV 2 – 0 Hoffenheim

Bayer Leverkusen 3 – 0 Hamburger SV

1. FC Nürnberg  1 – 1 Hamburger SV

Die letzten sechs Bundesliga Spiele von Werder Bremen

Werder Bremen 1 – 4 Bayer Leverkusen

Hoffenheim 1 – 4 Werder Bremen

Eintracht Frankfurt 4 – 1 Werder Bremen

Werder Bremen 1 – 1 1. FC Nürnberg

Werder Bremen 0 – 5 Borussia Dortmund

Ausführliche Statistiken

HSV – Werder Bremen voraussichtliche Aufstellungen

HSV: Adler – Diekmeier, Bruma, Westermann, Jansen – Badelj – Skjelbred, Aogo – van der Vaart – Rudnevs, Son

Werder Bremen: Mielitz – Gebre Selassie, Prödl, Sokratis, Schmitz – Junuzovic – Arnautovic, Hunt, de Bruyne, Elia – Petersen

HSV – Werder Bremen Tipp

In meinen Augen wird zu viel Vorteil beim HSV gesehen. Werder kann hier mit Arnautovic sicherlich mithalten und sogar mehr als ein Unentschieden für sich rausholen.

Tipp: Asiatisches Handicap +0,5 Werder Bremen – 1,62 Betvictor (das gleiche wie Doppelchance Unentschieden oder Werder) – Sonderbonus zum Derby