Hoffenheim - Fortuna Düsseldorf Hoffenheim – Fortuna Düsseldorf, Die Hoffenheimer wagen einmal mehr einen Neuanfang und dieses Mal scheint es ein radikaler zu sein, jedenfalls radikaler als bislang. Man feuerte sowohl Kurz als auch Müller, die beide ganz offensichtlich nur noch mehr Chaos in diesen Verein brachten. Der neue Mann gilt als einer der früheren Schützlinge von Rangnick, der sicherlich der letzte war, der Hoffenheim wirklich Leben eingehaucht hatte.

Bei der Fortuna ist dieses Spiel wichtig um weiterhin Abstand zu den Abstiegsplätzen zu halten. Fünf Punkte sind kein Vorsprung, den man nicht schnell verspielen könnte, insbesondere weil Augsburg eine unglaublich starke Rückrunde spielt, auch wenn der Motor zuletzt etwas stotterte.

Hoffenheim

Die große Frage in Hoffenheim ist sicherlich ob man noch auf ein Wunder hofft oder ob das hier schon die Planungen für die zweite Liga sind. Wiese scheint sofort begnadigt worden zu sein und damit ist wohl auch diese Farce beendet, die nur ein weiteres Kapitel in Müllers Unfähigkeit markierte, wobei man hier auch ganz klar Babbel einen Vorwurf machen muss, da alle seine Transfers Luftnummern waren in der laufenden Saison. Natürlich sollte man auch nicht dem Märchen über die Ausbildung der Talente in Hoffenheim aufsitzen, denn hier wurden anderen Vereinen junge Spieler weggekauft und eine richtige Chance bekam auch kaum jemand von ihnen. Trotz aller Kritik gilt, dass Hoffenheim EIGENTLICH kein Team hat, das absteigen dürfte. Kann der neue Trainer die Normalleistung abrufen, könnte man sogar eine Chance haben.

Mit Chris fehlt ein guter Verteidiger, aber ansonsten sind alle „Ausfälle“ aussortierte Spieler, die einfach im Moment nicht im Kader stehen.

Fortuna Düsseldorf

Die Fortuna muss aufpassen, denn bei der aktuellen Form hat man ganz schnell auch fünf Punkte Vorsprung verspielt und muss dann erneut in die Relegation wo dann Köln oder Kaiserslautern warten könnten. Seit fünf Spieltagen konnte die Fortuna keinen Sieg verbuchen, wobei sie sogar drei Mal gar keinen Zähler mitnehmen konnte. Sicher, die Niederlagen gab es gegen Schalke, Bayern und Leverkusen, aber dennoch muss aus fünf Spieltagen mehr rausspringen als zwei Punkte.

Schaut man auf die Auswärtsspiele, dann wird es sogar sehr düster. Der letzte Auswärtssieg datiert auf den 25. September 2012. Danach gab es in der Bundesliga genau zwei Unentschieden und sonst ausschließlich Niederlagen wenn die Gastmannschaft Fortuna hier. Hauptgrund hier: ganz eindeutig die mangelnde Abwehrleistung.

Es fehlen Bruno Suares, Bodzek und Omae. Vor allem Suares wird sicherlich schmerzlich vermisst bei einer Abwehr, die zuletzt sehr schwach wirkte.

Komplette und ausführliche Statistiken

Hoffenheim – Fortuna Düsseldorf Voraussichtliche Aufstellungen

Hoffenheim: Gomes – Beck, Abraham, Delpierre, Johnson – Weis, Williams – Ochs, Volland, Roberto Firmino – Schipplock

Fortuna: Giefer – Balogun, Latka, Malezas, J. van den Bergh – Lambertz, Tesche – Bolly, Kruse, Bellinghausen – Reisinger

Hoffenheim – Fortuna Düsseldorf Tipp

Sicher, es scheint verrückt auf Hoffenheim zu tippen, aber die Fortuna ist auswärts so unfassbar schwach, dass man ihnen einfach nichts zutrauen kann. Außerdem könnte der Rauswurf von Müller endlich Ruhe reinbringen und es sind einige wichtige Spieler wieder dabei bei Hoffenheim.

Tipp: Sieg Hoffenheim – 1,70 Interwetten

bonus