Hoffenheim – Bayer Leverkusen, ein Spiel, das einem automatisch das Gefühl von Ungewissheit gibt. Klar haben wir auf der einen Seite Hoffenheim, das nie wirklich ins Spiel gefunden hat in dieser Saison, aber die haben teilweise unberechenbare Leistungen abgeliefert. Leverkusen hat natürlich einen Lauf, wie man auch gegen Schalke sah, aber auch bei ihnen gab es einige Ausrutscher, bei denen man sich fragte ob es sich um Arbeitsverweigerung handelt oder einfach einen schlechten Tag. Was also macht dieses Spiel interessant?

Situation Hoffenheim

Keine Einkäufe haben den Hoffenheimern wirklich Vorteile gebracht und vor allem der so volles Lobeshymnen gekaute Tim Wiese (die Fans waren gegen den Kauf) scheint bislang absolut unterirdische Leistungen abzuliefern (außer gegen Schalke). Was momentan erschwerend dazukommt ist Verletzungspech, das vor allem den Defensivbereich trifft, also den eh schon fragilen Teil. Der einzige Hoffnungsschimmer dürfte die immer wieder gute Offensiv e sein, die dank Joselu, Firmino, Usami und Salihovic noch recht erfolgreich ist. Allerdings konnte sie in den letzten Wochen nur selten die Patzer der Abwehr ausgleichen. Fehlen werden: Chris, Thesker, Verstergaard, Malbasic und natürlich Vukcevic.

Situation Bayer Leverkusen

Die Leverkusener haben einen guten Lauf, sie sind weiter im europäischen Geschäft und konnten sich schon auf den fünften Tabellenplatz schieben. Damit scheint die Krise für den Moment vergessen. Entscheidend für den Erfolg ist sicherlich, dass Kießling wieder seine alte Form gefunden hat und auch sonst Leverkusen zunehmend wie eine echte Mannschaft wirkt. Mit Kadlec und Schwaab fehlen zwei Verteidiger, die durchaus eine Rolle spielen würden, aber ansonsten sind alle wichtigen Spielen dabei. Schaut man sich das Spiel der Leverkusener in den letzten Wochen an, dann wird klar, dass es eine deutliche Ausrichtung gibt in Richtung Offensivfußball, was jedoch auch zu einigen Gegentreffern führt natürlich.

Form

Hoffenheim - Bayer Leverkusen

Voraussichtliche Aufstellungen

Voraussichtliche Aufstellung Hoffenheim: Wiese – Beck, Delpierre, Compper, Johnson – Salihovic, Rudy – Roberto Firmino, Volland, Grifo – Joselu

Voraussichtliche Aufstellung Bayer Leverkusen: Leno – Carvajal, Wollscheid, Toprak, Hosogai – L. Bender, Reinartz, Rolfes – Castro, Kießling, Schürrle

WettTipp

Ganz klar ist hier der Verdacht, dass wir viele Tore sehen. Leverkusen ist offensiv absolut top, Hoffenheim zumindest solide. Dafür scheint Hoffenheims Abwehr oftmals nicht reif für die erste Liga.

Tipp: Über 2,5 Tore – 1,65 MyBet