Auch wenn ich am letzten Spieltag ausgelacht wurde als ich auf einen Sieg von Hoffenheim getippt habe, so zeigte das Team, das es doch nicht komplett zu den Absteigern zu zählen ist und Babbel scheint es gut zu tun, dass er nur noch Trainer ist. Für Augsburg sieht es hingegen zunehmend düster aus, denn wirklich gute Spiele waren eigentlich kaum bzw. gar nicht zu sehen und so ist der eine mickrige Punkt leider auch die realistische Ausbeute.

Hoffenheim

Die Hoffenheimer hatten zwar nur schwache Stuttgarter vor der Brust, aber sie hatten sich ja zuvor selbst nicht mit Ruhm bekleckert. Mit nun zwei Siegen hat man einen großen Sprung raus dem Keller gemacht und ich bin mir sicher mit ein zwei weiteren guten Spielen wäre der Fehlstart komplett vergessen, da die Fans normalerweise ein sehr kurzes Gedächtnis haben wenn es dann einmal läuft. Entscheidend für Hoffenheim waren die zwei Neuen Usami und Joselu, die ein sehr gutes Spiel absolvierten und die in meinen Augen auch in die Startelf gehören. Joselu machte einen deutlich besseren Eindruck als Derdiyok oder Volland und wird wohl wieder starten. Die Abwehr scheint langsam zu sich zu finden, aber gegen starke Teams dürften sie erneut überfordert sein. Hoffenheim kann offensiv sehr gefährlich sein, wenn sie weiter an ihrem Zusammenspiel arbeiten.

Voraussichtliche Aufstellung Hoffenheim: Casteels – Beck, Delpierre, Compper, Johnson – Rudy, Williams – Vukcevic, Roberto Firmino, Usami – Joselu

FC Augsburg

Die Augsburger sah ich schon in der letzten Saison in der zweiten Liga, aber da hatten sie noch einen hervorragenden Trainer, der sie rettete. Das sehe ich in dieser Spielzeit überhaupt nicht und das Team macht auch keinen sonderlich guten Eindruck.

Hinzu kommt, dass mit Jentzsch, Ja-Cheol, Mölders und Musona gleich mehrere Spieler fehlen, die eine wichtige Rolle spielen könnten. Offensiv harmlos, defensiv zu fehlerhaft, anders lassen sich die letzten Spiele nicht beschreiben.

Voraussichtliche Aufstellung Augsburg: Amsif – Verhaegh, Sankoh, Klavan, de Jong – Baier, Ottl – Petrzela, Oehrl, Werner – Bancé

Tipp

Ich sehe keine Chance für Augsburg, auch wenn Hoffenheim alles andere als fehlerfrei spielen wird, aber sie sind offensiv so viel stärker, dass sie gewinnen müssen.

Tipp: Sieg Bayer Leverkusen – 1,80 Ladbrokes