Ich gebe es ehrlich zu, dass mir die Hertha leid tut. Dabei meine ich sicherlich nicht Preetz, der sich nahtlos einfügt in die Reihe unfähiger Manager bei der Hertha (wobei niemand jemals Dieter erreichen dürfte) und sicherlich auch nicht die Trainer, die man holte. Ich meine einige der Spieler, die alles gaben und ich meine vor allem die Fans. Die Hertha war nach der Euphorie nach dem Aufstieg sehr solide eingestellt ohne riesige finanzielle Probleme, mit einer begeisterten Masse und mit einem sehr soliden Kader. Was dann folgte war eine Farce und der Absturz des Vereins. Sicherlich kann man Babbel einiges vorwerfen, auch wenn die wahren Gründe für seinen Weggang sicherlich anders liegen als sie öffentlich bekannt wurde, ABER Preetz hätte hier deutlich früher für klare Verhältnisse sorgen müssen. Danach kam ein Trainer, der da nichts zu suchen hatte und seine Karriere wohl vorerst beendet hat, jedenfalls in Deutschland.

Gegen Hoffenheim werden der Hertha nun auch noch einige wichtige Spieler fehlen, einige als Dauerverletzte und einige als kurzfristige Ausfälle. Unter ihnen befinden sich Mijatovic, Franz und Lustenberger, die alle sonst eine Rolle spielen würden. Trotzdem ist durchaus Substanz bei der Hertha vorhanden, da Raffael, Ramos und Lasogga alle durchaus deutlich über einem Zweitliga-Schnitt spielen.

Hoffenheim befindet sich bereits im Umbau, darauf deuten die Verpflichtungen, die man schon bekannt gab. Neben Wiese wurde auch Derdiyok geholt, so dass es irgendwie nicht erkennbar wird, wie sich der Verein denn nun selbst tragen soll, aber bei Herr Hopp sollte man vorsichtig sein was man glaubt. Die aktuelle Mannschaft hat keinen besseren Platz als das Mittelfeld verdient und dies liegt sowohl an individuellen Fähigkeiten als auch an der Einstellung einiger Profis (wenn man sie denn noch so nennen kann).

Mit der aktuell unglaublich miesen Einstellung und Form der Hoffenheimer hat Hertha hier gute Chancen.

Tipp: Sieg Hertha – 2,05 888sport

Voraussichtliche Aufstellung Hertha: Kraft – Lell, Hubnik, Janker, Bastians – Niemeyer, Kobiashvili – Ebert, Raffael, Ramos – Lasogga

Voraussichtliche Aufstellung Hoffenheim: Starke – Beck, Vestergaard, Compper, Johnson – Rudy, Salihovic – Vukcevic, Musona, Babel – Schipplock