Hertha – Stuttgart, beide Vereine eint, in der vergangenen Saison bis zum letzten Spieltag um den Klassenerhalt gebangt zu haben und nun das Ziel, sich in erster Linie von der gefährdeten Zone fernhalten zu wollen. Hertha BSC scheint dabei mit vier Punkten aus den ersten drei Spielen auf einem guten Weg. Anders der VfB Stuttgart, der mit drei Pleiten gestartet ist und schon wieder auf einem Abstiegsplatz steht.

Bisher standen sich beide Vereine in 66 Pflichtspielen gegenüber und die Bilanz ist mit jeweils 24 Siegen sowie 18 Unentschieden komplett ausgeglichen. In Berlin hat aber die Hertha mit 19 Erfolgen, neun Remis und nur fünf Niederlagen klar die Nase vorne. Zwei der letzten vier Duelle in der Hauptstadt gingen allerdings an den VfB – jeweils mit 1:0.

Hertha BSC

Aufstellung Hertha BSC

Voraussichtliche Aufstellung: Kraft – Pekarik, Langkamp, Brooks , Plattenhardt – Skjelbred, Lustenberger – Beerens, Darida, Stocker – Kalou

Mit einem 2:0-Auswärtssieg im DFB-Pokal bei Arminia Bielefeld und einem glücklichen 1:0 am ersten Bundesliga-Spieltag beim FC Augsburg hat die Saison für Hertha BSC hervorragend begonnen. Im ersten Heimspiel gegen Werder Bremen gingen die Berliner dann auch früh in Führung, ließen dann aber deutlich nach und kamen nur zu einem 1:1. Vor der Länderspielpause setzte es dann bei Borussia Dortmund mit 1:3 die erste Niederlage, die angesichts der Stärke des BVB aber einkalkuliert werden musste. Erstmals unter dem seit Februar amtierenden Trainer Pal Dardai kassierte die Hertha in Dortmund mehr als zwei Gegentore.

Dardai wird im Vergleich zum Spiel in Dortmund, als die Hertha mit einer Fünfer-Abwehrreihe begann, wieder etwas offensiver sowie mit Salomon Kalou mit einem echten Stürmer beginnen. Die spät verpflichteten Niklas Stark und Vedad Ibisevic hoffen derweil ebenso wie Alexander Baumjohann und Tolga Cigerci nach langen Verletzungspausen auf eine Chance und erweitern die personellen Möglichkeiten, wobei insbesondere der gerade aus Stuttgart gekommene Ibisevic brennen dürfte.

VfB Stuttgart

Aufstellung VfB Stuttgart

Voraussichtliche Aufstellung: Vlachodimos – Schwaab, Baumgartl, Sunjic, Insua – Gentner, Serey Dié – Harnik, Didavi, Kostic – Ginczek

Groß waren die Hoffnungen auf eine erfolgreiche Saison, als der VfB Stuttgart eine Woche vor dem Start gegen Manchester City ein Feuerwerk abgebrannt und mit 4:2 gewonnen hatte. Doch schon der 2:1-Sieg im DFB-Pokal bei Holstein Kiel geriet dann mühevoll, ehe es mit dem unglücklichen 1:3 gegen den 1. FC Köln den ersten richtigen Dämpfer setzte. Eine Woche später beim Hamburger SV lagen die Schwaben auf Siegkurs, ehe Florian Klein mit einer unnötigen gelb-roten Karte die Wende einleitete und Stuttgart am Ende noch mit 2:3 verlor. Vor der Länderspielpause bedeutete ein 1:4 gegen Eintracht Frankfurt nun den vorläufigen Tiefpunkt, wobei der VfB auch in diesem Spiel eine Reihe von sehr guten Chancen zum Führungstreffer ausließ. Das aktuell schlechte Abscheiden ist daher ein Mix aus individuellen Schnitzern in der Defensive und schwacher Chancenverwertung, weshalb Trainer Alexander Zorniger auch keinen Grund sieht, von seiner taktischen Marschroute mit extrem frühem Attackieren in höchstem Tempo abzuweichen.

Nach dem schwachen Start hat der VfB noch einmal reagiert und mit Toni Sunjic einen gestandenen Innenverteidiger verpflichtet, der vermutlich schon in Berlin beginnen wird. Dann vor Odisseas Vlachodimos, der in Abwesenheit des gesperrten Przemyslaw Tyton und des verletzten Mitchell Langerak erstmals von Beginn an im Tor stehen wird.

Tipp

Es treffen zwei unterschiedliche Spielanlagen aufeinander. Während Hertha BSC eher abwartend agiert und seine Stärken in der Defensive sowie im Umschaltspiel besitzt, verfügt der VfB über eine exzellente Offensive, die jedes Spiel entscheiden kann, wenn die Chancenverwertung anders als bislang stimmt. Sind Ginczek, Harnik und Co. diesmal effektiver und leisten sich keine Abwehrschnitzer, nehmen die Schwaben einen Dreier mit.

Tipp: Sieg VfB Stuttgart – 2.90 Mybet

MyBet BonusWertungLink
100€
Mybet Erfahrungen
Besuchen

Liveticker und Statistiken