Die Berliner scheinen wie die Bayern die Liga abgehakt zu haben nachdem es keine Möglichkeit mehr gab noch einen internationalen Platz zu erreichen. Bei Braunschweig kämpft man noch immer mit aller Kraft um den Klassenerhalt und sie haben zumindest dafür gesorgt, dass sie noch immer im Rennen sind.

Hertha BSC

Fünf der letzten sieben Spiele gingen verloren. Dabei gab es nur zwei Unentschieden. Der letzte Sieg datiert auf den 22. Februar zurück, so dass man seit neun Spielen ohne Sieg ist. Hertha spielte tatsächlich in den letzten Wochen wie ein Abstiegskandidat, aber ich denke wir sehen hier vor allem Müdigkeit eines Kaders, der sehr lange Zeit über seinen Möglichkeiten gespielt hat. Man wird das Gefühl nicht los, dass Hertha seit dem Moment miserabel spielt, seit klar ist, dass es wohl nicht für einen internationalen Platz reichen wird. Gleichzeitig bestand eben auch keine Gefahr noch abzusteigen und diese Kombination steckt in den Köpfen der Spieler. Neben unzähligen defensiven Fehlleistungen ist es auch die Tatsache, dass man so extrem von Ramos abhängig zu sein scheint, wenn es um die Offensive geht.

Voraussichtliche Aufstellung: Kraft – Pekarik, S. Langkamp, Brooks, J. van den Bergh – Hosogai – Allagui, Skjelbred, Cigerci, N. Schulz – Ramos

Eintracht Braunschweig

Ich bekenne mich hier als großer Sympathisant der Braunschweiger und das erst seit dieser Saison. Ich habe selten ein Team gesehen, das spielerisch so unterlegen ist, aber kämpferisch so gut aufgestellt ist (außer vielleicht Freiburg). Die Truppe von Lieberknecht hätte es verdient in dieser Liga zu bleiben, weil sie tatsächlich um jeden einzelnen Ball kämpfen.

Das Problem ist, dass ihre individuellen Schwächen nur schwer auszugleichen sind. Was man aber nicht zulassen darf ist eine Führung der Braunschweiger, denn diese haben sie so gut verteidigt wie kaum ein Team in der Bundesliga.

Voraussichtliche Aufstellung: Davari – Elabdellaoui, Bicakcic, Dogan, Reichel – Kratz, Theuerkauf – Boland, Hochscheidt – Kruppke, Nielsen

Tipp

Am Ende entscheidet hier absolut klar die Tabellensituation. Hertha wirkt lustlos und hat nichts mehr zu gewinnen oder verlieren, während es für die Gäste um alles geht und sie haben die kämpferischen Mittel um zu siegen.

Tipp: Sieg Braunschweig – 4,05 Comeon.com

ComeOn BonusWertungLink
107€
ComeOn Erfahrungen
Besuchen