Der Traum lebt weiterhin! Hertha ist voll auf Kurs in Richtung Champions League und steht im Halbfinale des DFB Pokals. Besser hätte die Saison für die Hauptstädter nun wirklich nicht laufen können. Vor dem Spiel gegen Ingolstadt haben sie schon vier Punkte Vorsprung auf Platz fünf.

Mindestens genauso gut ist die Saison der Schanzer. Vor der Saison wurden sie neben Darmstadt als Abstiegskandidat Nummer eins gehandelt doch nun liegen sie auf einem beruhigenden zehnten Platz.

Beide Teams sind nicht unbedingt für ihre glorreiche Offensive bekannt, doch die Abwehrreihen gehören zu den besten der gesamten Liga. Erleben wir daher auch im Olympiastadion eine Abwehrschlacht?

Hertha BSC Berlin - FC Ingolstadt 04 19.03.2016 Tipp

Hertha BSC Berlin

In 26 Spielen gab es für Hertha gerade einmal 26 Gegentore, nach den Bayern und Dortmund stellen sie somit die drittbeste Abwehr der Liga. In den vergangenen vier Partien kassierten sie nur zwei Gegentore. Nach der Verpflichtung von Pal Dardai hatte ich noch gedacht, dass der Ungar nur eine Notlösung ist, doch er ist im Endeffekt ein Glücksfall für die alte Dame. Dardai denkt, atmet und schläft Hertha 24 Stunden am Tag.

Er hat es geschafft jeden Spieler ein bisschen besser zu machen. Das fängt schon im Tor an, wo der vor der Saison noch unbekannte Jarstein sich zu einem echten Eckpfeiler entwickelt hat, aber auch ein Brooks, Darida, Kalou und wie sie nicht alle heißen haben sich enorm verbessert.

Am letzten Spieltag ging es in einem sogenannten sechs Punkte Spiel gegen Schalke. Die Hertha hatte die Gäste zu jeder Zeit im Griff und hätte durchaus noch höher gewinnen können. Vor 51500 Zuschauern erzielten Ibisevic und Stark die Tore.

Aufstellung Hertha BSC

Cigerci war am letzten Spieltag derart stark, dass er wohl erneut für Kapitän Lustenberger beginnen wird.

Voraussichtliche Aufstellung: Jarstein – Weiser, Stark, Brooks, Plattenhardt – Skjelbred, Cigerci, Haraguchi, Darida – Kalou, Ibisevic

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,05
€150

FC Ingolstadt 04

Über die gesamte Saison hatte Ingolstadt nichts mit dem Abstiegskampf zu tun. Die Schanzer spielen seit Beginn im gesicherten Mittelfeld. Während es für Darmstadt nach einem ähnlichen Saisonstart dann doch in Richtung Keller ging, blieb den Schanzern ein derartiger Abwärtstrend erspart.

Ingolstadt hat keine Stars in seinen Reihen, doch ihr Spielstil ist auf das Zerstören des Gegners ausgerichtet. Schon jetzt kann man mit Sicherheit sagen, dass sie auch im kommenden Jahr in der ersten Bundesliga spielen werden. Die letzten vier Spiele endeten allesamt mit einem Remis. Sie haben überhaupt nur zwei ihrer letzten neun Spiele verloren.

Gegen Stuttgart brachten sie es endlich mal fertig einige Tore zu erzielen, doch am Ende reichte es nur zu einem 3:3. Solch ein Spektakel hatte man von den Schanzern in diesem Jahr bisher noch nicht gesehen.

Aufstellung FC Ingolstadt

Groß kehrt nach seiner Sperre zurück, doch nun ist Hübner wegen seiner fünften gelben Karte nicht dabei. Er wird wohl von Bregerie ersetzt.

Voraussichtliche Aufstellung: Özcan – da Costa, Matip, Bregerie, Suttner – Roger, Groß, Christiansen, Hartmann – Lezcano, Leckie

Quote
Anbieter
Bonus
Link
4,25
€100

Tipp

Viele Tore solltet ihr im Olympiastadion nicht erwarten, denn Tore erzielen gehört nicht zu den Stärken beider Teams. Aus diesem Grund fällt uns der Tipp für diese Partie relativ leicht.

Tipp: unter 2,5 Tore – 1,60 Interwetten (ganz klar die beste Quote auf dem Markt)

Anbieter
Bonus
Link
interwetten bonus
€110

Liveticker und Statistiken