Im Topspiel der 26. Bundesligarunde empfängt am Samstagabend die alte Dame aus Berlin den Tabellenzweiten Borussia Dortmund. Während die Hauptstädter am vergangenen Spieltag erneut mit extrem viel Pech verloren haben, gab der BVB trotz eines Sieges die Tabellenführung ab.

Tipp

Die Hertha hat in dieser Saison schon des Öfteren bewiesen, dass sie sogenannte Topteams ärgern können. Zudem haben sie gegen den BVB keines der letzten vier Bundesligaheimspiele verloren.

Tipp: Doppelchance 1X

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,00
100€

 

Hertha BSC Berlin

Nach dem extrem wichtigen Heimsieg vom vorletzten Spieltag gegen den 1. FSV Mainz 05, in welchem Niklas Stark sein Eigentor selbst ausbügelte, indem er am Ende sogar den Siegtreffer für sein Team erzielte, mussten die Berliner am vergangenen Wochenende zum denkbar schweren Auswärtsmatch nach Freiburg. Die Dardai Mannen mussten die Reise extrem ersatzgeschwächt antreten. Neben dem Dauerbrenner Lazaro fehlte der seit Wochen in bestechender Form aufspielende Selke. Wie sehr die beiden den Hauptstädtern fehlten, zeigte sich gleich von Beginn an, denn die Breisgauer machten ab dem Anpfiff ernst. Berits nach vier Minuten hatten die Hausherren zwei Topchancen auf die Führung verbuchen. Haberer und Petersen scheiterten aber jeweils knapp. Die Gäste selbst hatten bis auf zwei harmlose Torannäherungen nichts zu bieten. Die logische Konsequenz daraus war die 1:0 Führung in der 27. Minute durch Petersen, der eine herrliche Grifo Flanke per Kopf verwertete.

Die knappe Führung hatte bis zur Pause bestand. Nach dem Seitenwechsel wurde es kurios. Zuerst erzielte Ibisevic in der 76. Minute mit seinem bereits neunten Saisontreffer das zwischenzeitliche 1:1. Kurz vor dem Ende stand der Kapitän der Hertha erneut im Mittelpunkt. Nach einer Ecke hielt der Bosnier seinen Kopf hin und fälschte die Kugel unhaltbar ins eigene Tor zum 2:1 Endstand in der 81. Minute ab.

Sollten die Hauptstädter noch ein Wörtchen im Kampf um die internationalen Ränge mitreden wollen, tun sie gut daran, das Heimspiel am kommenden Samstag gegen den BVB zu gewinnen. Glaubt man der Heimbilanz, stehen die Chancen dafür gar nicht so schlecht, denn zwei der letzten vier Duelle haben sie für sich entschieden und zwei Mal trennten sich beide Teams unentschieden.

Aufstellung Hertha BSC Berlin

Selke könnte nach Wunderheilung vor einem Blitzcomeback stehen.

Jarstein – Stark, Rekik, Torunarigha – Klünter, Lustenberger, Grujic, Selke – Duda – Ibisevic, Kalou

Quote
Anbieter
Bonus
Link
4,20
100€
18+, AGBs gelten

Eröffnen Sie noch heute ein Konto bei bet365 und holen Sie sich einen 100% Einzahlungsbonus. Es gelten die AGB.

Borussia Dortmund

Was haben die Dortmunder für bittere Wochen hinter sich? Angefangen hat es mit dem Aus im DFB Pokal Achtelfinale vor heimischer Kulisse gegen den SV Werder Bremen. Im Elfmeterschießen mussten die Schwarz Gelben die Segel streichen und sind raus aus dem Bewerb.

Auch in der Königsklasse setzte es gegen Tottenham zwei Niederlagen und auch hier haben sie die Chance auf einen möglichen Titel verspielt.

Viel schlimmer stellt sich aber die Situation in der Bundesliga dar. Nach dem 15. Spieltag hatten die Favre Mannen nicht weniger als neun Zähler und neun Tore Vorsprung auf den Erzrivalen FC Bayern München. 10 Spieltage später sind die Tabellenführung und der immense Vorsprung weg und der FCB lacht vom Platz an der Sonne.

Am vorletzten Bundesligaspieltag setzte es eine blamable 2:1 Auswärtsniederlage beim FC Augsburg und die Westfalen versprachen im Heimspiel gegen den VfB Stuttgart Wiedergutmachung. Lange Zeit sah es aber nicht danach aus, denn speziell im ersten Abschnitt machten die Schwaben den Hausherren das Leben extrem schwer und hätten durch Gonzalez sogar in Führung gehen können. Vom BVB kam bis zur Pause nur Stückwerk.

Nach dem Seitenwechsel brachte Kapitän Reus per verwandeltem Elfmeter die Schwarz Gelben in der 62. Minute mit 1:0 in Führung. Die Freude hielt aber keine zehn Minuten. Kempf glich zum zwischenzeitlichen 1:1 aus. Die Dortmunder versuchten in weiterer Folge alles, um das Spiel für sich zu entscheiden und wurden kurz vor dem Ende durch einen Doppelschlag von Alcacer und Pulisic belohnt.

Auf Grund des Verlustes der Tabellenführung gab es aber wenig Grund zum Feiern. Am Samstagabend geht es für den BVB im Topspiel bei Hertha BSC Berlin weiter. Zuletzt konnten sie im Olympiastadion im Mai 2014 gewinnen.

Aufstellung Borussia Dortmund

Coach Favre könnte auf die gleiche Elf wie beim Sieg gegen Stuttgart vertrauen.

Bürki – M. Wolf, Akanji, Diallo, Hakimi – Witsel – M. Götze, Reus – Sancho, Guerreiro – Paco Alcacer

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,87
110€

 

Hertha BSC Berlin gegen Borussia Dortmund im Live Stream?

Wollen sie das mit Spannung erwartete Topspiel des 26. Spieltages live im Fernsehen mitverfolgen, müssen sie entweder einen Receiver vom Bezahlsender SKY in ihrer Wohnung stehen haben oder sie eröffnen ganz einfach ein Konto beim Wettanbieter bet365, zahlen mindestens 10 EURO ein und schon können sie (vorausgesetzt ihr Hauptwohnsitz befindet sich nicht in Deutschland, Österreich oder der Schweiz) neben dem Duell der ambitionierten Hertha aus Berlin gegen den Tabellenzweiten Borussia Dortmund auch noch viele weiter Events im Live Stream mitverfolgen.

 

Liveticker und Statistiken