Der Berliner Höhenflug wurde am vergangenen Wochenende gestoppt, doch es ist nun wahrlich keine Schande in der Allianz Arena zu verlieren. Die alte Dame hat bisher eine tolle Saison hingelegt und geht in der aktuellen Verfassung nicht unbedingt als Außenseiter in diese Partie. Ich weiß nicht, wann sie in Leverkusen endlich einmal anfangen und ein klein wenig Kritik an der Mannschaft über wollen.

Nach dem fast besiegelten Aus in der Champions League und einem schwachen sechsten Platz in der Bundesliga wäre es mal an der Zeit Klartext zu reden, doch das mögen sie anscheinend unterm Bayer Kreuz nicht so wirklich. Die heile Welt muss nach außen gewahrt bleiben, egal was passiert.

Hertha BSC Berlin - Bayer 04 Leverkusen 05.12.2015 Tipp

Hertha BSC Berlin

Die Hertha versuchte bei den Bayern alles um nicht unterzugehen. Dies ist mit dem 0:2 relativ gut gelungen. Zeitweise verschanzten sie sich mit neun Spielern vor dem eigenen Strafraum, echte Angriffsbemühungen waren zu keinem Zeitpunkt erkennbar. Man kann davon ausgehen, dass sie schon vor der Partie nur auf Schadensbegrenzung bedacht waren.

Ansonsten spielt die Hertha einen erstaunlich guten Fußball. Zwar haben auch sie große Probleme mit dem Tore schießen, doch ihre Spiele sind bei weitem nicht so langweilig wie die des 1. FC Köln oder auch Hoffenheim. In dieser Partie wird sich herausstellen, ob sie mit den großen Jungs schon mithalten können. Sollten sie Bayer hier in die Schranken weisen, werden sie mit hoher Wahrscheinlichkeit auf einem Europa League Platz überwintern.

Aufstellung Hertha BSC

Weiser ist wieder fit und wird daher wohl auch beginnen. Langkamp ist wegen seiner fünften gelben Karte gesperrt, zudem müssen sie weiterhin auf Torhüter Kraft verzichten.

Voraussichtliche Aufstellung: Jarstein – Regäsel, Lustenberger, Brooks, Plattenhardt – Skjelbred, Darida, Weiser, Haraguchi – Ibisevic, Kalou

Bayer 04 Leverkusen

Bayer spielt bisher eine unterirdische Saison doch niemand scheint es zu merken. Ich habe nur ein gutes Spiel von ihnen gesehen und zwar in Barcelona, als sie knapp mit 1:2 verloren. In der Bundesliga haben sie genauso viele Tore erzielt wie der heutige Gegner und zwar achtzehn. Das Bayer aus der Vergangenheit war offensiv meist besser.

Spieler wie Calhanoglu oder auch Bellarabi sind mehr mit sich selbst beschäftigt. Besonders Calhanoglu träumt ja immer noch davon, beim FC Barcelona spielen zu wollen, doch warum zeigt er nicht erst einmal in Leverkusen, dass er gut genug für so einen Club ist?

Stefan Kießling befindet sich auch mal wieder in einem Tief, doch das kennen wir von ihm schon aus der Vergangenheit. Es muss ganz einfach mal ein Ruck durch dieses Team gehen, doch wer soll diese Truppe aufwecken wenn dort alle die Welt rosarot sehen? Bayer hat nur eines seiner vergangenen sechs Spiele gewonnen, wenn ihr mich fragt ist das einfach nur peinlich.

Aufstellung Bayer Leverkusen

Eigentlich könnte der Trainer die ganze Mannschaft austauschen, doch es wird wohl nur Calhanoglu erwischen, der vermutlich von Mehmedi ersetzt wird. Im Angriff wird Hernandez wohl wieder den Vorzug vor Kießling erhalten.

Voraussichtliche Aufstellung: Leno – Hilbert, Toprak, Tah, Wendell – Kramer, Kampl, Bellarabi, Mehmedi,  Brandt – Hernandez

Tipp

Man muss es so klar sagen, doch in der aktuellen Form sollte Leverkusen keine allzu große Hürde für die Hertha darstellen. Die Buchmacher sehen dennoch die Bayer Elf als klaren Favoriten. Berlin hat in dieser Saison aber schon mehr als einmal bewiesen, dass sie bis auf die Bayern so ziemlich jedes Team der Liga besiegen können.

Tipp: Hertha Sieg, bei Unentschieden Geld zurück – 2,63 bet365

Anbieter
Bonus
Link
bet365 bonus
€100
Code: BONUSBET

Liveticker und Statistiken