Additionally, paste this code immediately after the opening tag:

Hannover – Würzburg, unterschiedlich sind die Gefühle bei den Tabellennachbarn auf den Plätzen fünf und sechs, die jeweils 17 Punkte auf dem Konto haben. Während man bei Hannover 96 angesichts des Ziels direkter Wiederaufstieg natürlich nicht zufrieden sein kann und die enttäuschenden Ergebnisse der letzten Wochen schnell vergessen machen will, haben die Würzburger Kickers als Aufsteiger die Erwartungen weit übertroffen und scheinen auf einem guten Weg, den Klassenerhalt frühzeitig unter Dach und Fach bringen zu können. Eine neue Zielsetzung gibt es jedenfalls vor Erreichen der 40 Punkte nicht. Beide Vereine treffen zum ersten Mal überhaupt aufeinander.

Hannover 96

Hannover 96 sucht in dieser Saison noch nach Konstanz auf hohem Niveau. Auf inklusive DFB-Pokal drei Auftaktsiege folgte nur ein Punkt aus drei Spielen, ehe vom sechsten bis achten Spieltag wieder drei Siege hintereinander eingefahren wurden. Im Top-Spiel beim 1. FC Union Berlin setzte es danach allerdings eine 1:2-Pleite, der sich direkt ein 0:2 beim 1. FC Nürnberg anschloss, die zumindest den Anflug von Krisenstimmung aufkommen ließ. Die Reaktion darauf freilich hätte nicht beeindruckender ausfallen können, denn im DFB-Pokal ließen die 96er Fortuna Düsseldorf am Mittwoch mit einem 6:1-Heimsieg nicht den Hauch einer Chance.

Nach dem starken Auftritt gegen Düsseldorf dürfte Trainer Daniel Stendel nicht viel verändern, zumal Philipp Tschauner, Manuel Schmiedebach und Niclas Füllkrug weiterhin fehlen. Denkbar ist aber, dass der im Pokal gesperrte Waldemar Anton anstelle von Felipe beginnt.

Aufstellung Hannover 96

Voraussichtliche Aufstellung: Sahin-Radlinger – Arkenberg, Strandberg, Anton, Prib – Bakalorz, Sane – Maier, Harnik, Klaus – Sobiech

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,90
€110

Würzburger Kickers

Nach einem Punkt aus den ersten beiden Spielen wurde der 1:0-Erfolg nach Verlängerung im DFB-Pokal gegen Eintracht Braunschweig zur Initialzündung für die Würzburger Kickers, die danach in der Liga drei Siege am Stück folgen ließen. Und auch von einem Rückschlag wie der unglücklichen 0:1-Niederlage am sechsten Spieltag gegen den 1. FC Union Berlin ließ sich der Aufsteiger nicht aus der Bahn werfen.

Stattdessen nahm Würzburg anschließend bei Dynamo Dresden (2:2) trotz zweimaligen Rückstandes einen Punkt mit, um dann gegen den TSV 1860 München (2:0) und bei Arminia Bielefeld (0:1) wieder zweimal in Folge zu gewinnen. In den letzten Tagen scheint indes ein wenig Sand ins Würzburger Getriebe gekommen zu sein. Mit der wohl schwächsten Saisonleistung verloren die Kickers zunächst gegen den Karlsruher SC mit 0:2 und schieden dann im Pokal in Runde zwei gegen 1860 München aus. Nach torlosen 120 Minuten zogen die Kickers unglücklich im Elfmeterschießen den Kürzeren.

Bis auf den verletzten Youngster Franko Uzelac hat Trainer Bernd Hollerbach alle Mann an Bord und wird sicherlich wieder weitgehend auf die Formation setzen, die sich im bisherigen Saisonverlauf als Stamm herauskristallisiert hat. Gerade im offensiven Mittelfeld ist Hollerbach aber noch auf der Suche nach der Idealbesetzung.

Aufstellung Würzburger Kickers

Voraussichtliche Aufstellung: Wulnikowski – Pisot, Schoppenhauer, Neumann, Junior Diaz – Schröck, Benatelli – Weihrauch, Müller, Daghfous – Soriano

Quote
Anbieter
Bonus
Link
4,75
€100
18+, AGBs gelten

Tipp

Man darf davon ausgehen, dass Hannover durch den Pokal-Erfolg beflügelt wird, während Würzburg zumindest in einem kleinen Tief steckt. Die größere individuelle Qualität und der Heimvorteil sprechen ebenfalls für Hannover, sodass die Partie für uns eine recht klare Angelegenheit ist.

Tipp: Sieg Hannover 96 – 1.90 Interwetten (riesige Quote im Vergleich zu anderen)

Anbieter
Bonus
Link
interwetten bonus
€110

Liveticker und Statistiken