Geht die 96er Derby – Siegesserie weiter? Hannover gewann die letzten drei Spiele gegen Wolfsburg – nie zuvor gab es für 96 gegen den niedersächsischen Rivalen eine solche Erfolgsserie. Hannover steht vor einem großen Umbruch. Spieler wie Abdellaoue, Pinto oder Eggimann die Jahre lang das Gesicht der Mannschaft geprägt haben, sind nicht mehr dabei. Somit hat der neue Sportdirektor Dufner gleich zu Beginn eine Menge Arbeit vor sich. Ein besonderes Augenmerk sollte auf die Abwehr gelegt werden, denn 62 Gegentore wie in der letzten Saison darf es nicht mehr geben.

Die Fans erhoffen sich einen erneuten Einzug in die Europa League, Slomka oder Dufner wären jedoch mit einem einstelligen Tabellenplatz zufrieden. Natürlich sind bei Hannover alle Augen auf die Neuzugänge gerichtet, da der Club so viele wichtige Namen gehen ließ oder gehen lassen musste. Viel verspricht man sich von Dortmunds Talent Bittencourt, genauso wie von den anderen jungen Spielern. Bei den Neuzugängen sind gleich sieben Spieler 23 Jahre alt oder jünger. Hannover setzt hier also auf Aufbau statt auf schnelle Erfolge.

Wolfsburg will die katastrophale Saison sofort vergessen machen. Sponsor VW kann und darf sich mit einem Mittelfeldplatz nicht zufrieden geben. Europa ist das Wolfsburger Ziel! Wenn Spielmacher Diego an seine frühere Form anknüpfen kann und die Neuzugänge einschlagen, ist dieses Ziel durchaus berechtigt. Wolfsburg hat aus wirtschaftlicher Sicht das Zeug sich zu einer starken Kraft in Deutschland zu entwickeln, dank dem Sponsor im Rücken.

Wolfsburgs Einkäufe sehen natürlich anders aus. Man will Erfolg sehe und da ist Geduld eher im Weg. Bislang blieben die spektakulären Transfers aus, aber man arbeitet an einem potenziellen Luiz Gustavo Transfer. Außerdem war das Management damit beschäftigt diesen unglaublich großen Kader endlich auf Normalgröße zu bekommen.

Es gibt zwei Gründe warum ich Wolfsburg zutraue, hier einen oder mehr Punkte zu entführen. Der VfL Wolfsburg blieb in den letzten zehn Spielen der Saison 12/13 ungeschlagen (drei Siege, sieben Remis) – nur die Bayern haben eine längere aktuelle Serie aufzuweisen. Nur gegen Mönchengladbach gewann Wolfsburg häufiger (15 Mal) als gegen Hannover (zwölf Mal). Das reicht für mich aus um euch den folgenden Tipp vorzuschlagen:

Tipp: bei Unentschieden Geld zurück Wolfsburg –  1.91 Ladbrokes

Ladbrokes BonusWertungLink
300€
Ladbrokes Erfahrungen
Besuchen