Das Spiel zwischen Hannover und den Bayern ist komplett in den Hintergrund geraten. Es geht einzig und allein um die Zukunft von Pep Guardiola. Bleibt er oder geht er? Mittlerweile scheint wohl so gut wie beschlossen, dass er den deutschen Rekordmeister verlassen wird. Ihn zieht es mit hoher Wahrscheinlichkeit auf die Insel. Dort kämpft so ziemlich jeder Spitzenclub um die Dienste des Katalanen.

Noch aber ist er bei den Bayern und die haben zum Abschluss der Vorrunde eine verhältnismäßig leichte Aufgabe vor der Brust. Die letzten drei Partien haben die Bayern im Hannover klar gewonnen, schaffen sie am Samstag den vierten Streich?

Hannover 96 - Bayern München 19.12.2015 Tipp

Hannover 96

Nur bei einem Sieg gegen die Bayern wird Hannover in der Weihnachtszeit über dem Strich stehen. Zwar sagten die Experten den Niedersachsen eine schwere Saison voraus, dennoch hatte man wohl gedacht, dass sie sich im Mittelfeld festbeißen würden. Dies ist aber leider nicht der Fall. Die Qualität des Kaders ist sicherlich nicht die beste aber auch der Trainer gehört für mich nicht zu den besten Deutschlands.

Michael Frontzeck leistet zwar zuverlässige Arbeit, mehr aber auch nicht. Bisher hat er auch noch nicht nachgewiesen, dass er langfristig und erfolgreich arbeiten kann. Am vergangenen Spieltag gab es ein 0:1 gegen Hoffenheim. Durch diese Niederlage ist das Feld dort unten noch einmal dichter zusammengerückt. Sie haben vier ihrer vergangenen fünf Partien verloren, dass sie diese trostlose Serie ausgerechnet gegen die Bayern verbessern können, scheint eher unwahrscheinlich.

Aufstellung Hannover 96

Sobiech ist wieder fit und sollte hier beginnen. Ansonsten wird der Trainer wohl auf die gleiche Elf wie in den letzten Wochen bauen.

Voraussichtliche Aufstellung: Zieler – Sakai, Marcelo, Schulz, Albonorz – Sane, Gülsealm, Karaman, Andreasen, Prib – Sobiech

FC Bayern München

Alle Überzeugungsversuche Pep Guardiola in München zu halten sind wohl gescheitert. Zwar steht während ich diesen Artikel schreibe die offizielle Meldung noch aus, doch wie man bereits überall lesen kann, hat sich der Katalane wohl gegen die Bayern entschieden. Aber auch ohne Guardiola wird sich die Erde weiterhin drehen. Namen wie Carlo Ancelotti werden bereits als Nachfolger gehandelt.

Unter der Woche gab es eine weitere schlechte Nachricht zu vermelden, Franck Ribéry hat sich erneut schwer verletzt und wird wohl mindestens zwei Monate ausfallen. Hoffen wir mal, dass dies nicht das Ende des einstiegen Publikumslieblings war. Auch bei den Bayern merkte man in den letzten beiden Spielen, dass der Akku so langsam leer ist. Zwar gewannen sie sowohl gegen Ingolstadt als auch im Pokal gegen Darmstadt, doch es war mehr Krampf als Leichtigkeit im Spiel zu erkennen.

Guardiola hofft, dass er im Frühjahr die meisten Spieler zurück hat, dann wird er wohl noch einmal einen Angriff auf das Triple starten. Gegen Hannover müssen sie noch einmal alles aus sich herausholen, dann haben auch sie sich ihre Pause verdient.

Aufstellung Bayern München

Nun hat es auch noch Lahm erwischt, der mit einer Zerrung ausfallen wird. Damit fehlt den Bayern nun der Kapitän, Bernat, Götze, Benatia, Ribéry, Robben, Costa, Green und Alaba. Man muss sich so langsam wundern, ob sie überhaupt noch elf Spieler aufstellen können.

Voraussichtliche Aufstellung: Neuer – Kimmich, Boateng, Martínez, Rafinha – Alonso, Vidal, Müller, Coman, Thiago – Lewandowski

Tipp

Wir glauben, dass sich der Rekordmeister durchsetzen wird, dass Spiel wird aber wohl genauso zäh wie die letzten beiden Auftritte der Münchner. Hannover ist aber offensiv einfach zu ungefährlich um die Bayern in ernsthafte Gefahr zu bringen.

Tipp: unter 2,5 Tore – 2,75 Unibet

Anbieter
Bonus
Link
unibet bonus
€75

Liveticker und Statistiken