Für Hannover geht es wohl in erster Linie darum ein Debakel, so wie es die Hamburger und Paderborn erlitten haben, zu vermeiden. Die Chancen auf eine Überraschung stehen sicherlich nicht höher als bei 10% oder werden uns die Niedersachsen eines Besseren belehren?

Hannover 96

Wenn sich Präsident Kind zu Wort meldet stehen die Zeichen meist auf Sturm. Unter der Woche hat er nun erstmals öffentlich gemeint, dass Trainer Korkut Ergebnisse braucht. Das lässt wohl darauf schließen, dass sich die Geduld bei Kind dem Ende zuneigt. Man kann ihm da auch wenig Wiedersprechen, denn wenn sie es nicht einmal schaffen daheim gegen Paderborn und Stuttgart zu gewinnen, gegen wen dann?

Dass Hannover den Vorsprung auf die Abstiegsplätze in etwa halten konnte haben sie wohl den beiden Unentschieden gegen Stuttgart und Köln zu verdanken. Dadurch sind die direkten Konkurrenten zumindest nicht an ihnen vorbeigezogen.

Aufstellung Hannover

Bei 96 fehlt mit Stindl ihr bester Mann, ihn zu ersetzen wird die Herkulesaufgabe für Trainer Korkut sein.

Voraussichtliche Aufstellung: Zieler – Pereira, Marcelo, Schulz, Albornoz – Schmiedebach, Andreasen, Briand, Kiyotake, Prib – Joselu

FC Bayern München

Die Bayern werden sicherlich schon mit mehr als einem Auge auf die Champions League Partie gegen Donezk schauen, denn bei aller Liebe zu Hannover 96, steht dort einfach viel mehr auf dem Spiel. In der Liga gab es zuletzt ein 4:1 gegen Aufsteiger Köln. Die Bayern starteten wie die Feuerwehr und lagen bereits nach zehn Minuten mit 2:0 in Führung, doch dann kam der Schlendrian vor dem der liebe Herr Sammer immer warnt.

Letztendlich mussten sie sich bei Manuel Neuer bedanken, dass es zum Sieg reichte. Gegen Mannschaften wie Real Madrid darf so etwas einfach nicht passieren. Unter der Woche gab es ein 2:0 gegen Braunschweig. Dieses Spiel glich eher einer harten Trainingseinheit, denn die Niedersachsen blieben 90 Minuten ohne echte Torchance.

Aufstellung Bayern

Die Bayern werden hier wohl mit der bestmöglichen Aufstellung beginnen um sich schon für die Champions League einzuspielen.

Voraussichtliche Aufstellung: Neuer – Rafinha, Boateng, Badstuber, Bernat – Alaba, Schweinsteiger, Robben, Müller, Ribéry – Lewandowski

Tipp

Die Bayern werden dieses Spiel mit hoher Wahrscheinlichkeit gewinnen, doch mit Blick auf die Champions League werden sie versuchen, so viele Kräfte wie möglich zu schonen.

Tipp: unter 2.5 Tore – 3,00 Interwetten.com (unglaubliche Quoten, unbedingt zugreifen)

BonusWertungLink
Bonus
Interwetten Erfahrungen
wetten

Liveticker und Statistiken