Additionally, paste this code immediately after the opening tag:

Hannover – Lautern, es liegt ein Hauch von Bundesliga in der Luft, wenngleich nur eines der beiden Teams um den Aufstieg mitspielt. Während Hannover 96 die Erwartungen als Aufstiegsfavorit mit 32 Punkten auf Platz zwei stehend einigermaßen erfüllt hat, spielt der 1. FC Kaiserslautern mit nur 19 Zählern als Tabellendreizehnter einmal mehr eine enttäuschende Saison und ist weit entfernt von der Rückkehr ins Oberhaus.

Nach bisher 46 Begegnungen ist die Bilanz zwischen beiden Klubs einigermaßen ausgeglichen. Mit 21 Siegen hat Hannover nur knapp die Nase vorne, während es der FCK bei sieben Remis auf 18 Erfolge bringt. In Hannover sprechen 15 Heimsiege bei nur einem Remis und fünf FCK-Siege klar für 96.

Hannover 96

17 Punkte aus den ersten acht Spielen waren eine ordentliche, wenn auch nicht überragende Auftaktbilanz, der dann allerdings beim 1. FC Union Berlin (1:2) und beim 1. FC Nürnberg (0:2) zwei Niederlagen folgte. Letztlich war dies aber nur ein kurzes Tief, denn danach blieb Hannover bis zur Winterpause ungeschlagen, wenngleich 15 Punkte aus sieben Begegnungen nur bedingt aufstiegsreif waren. Insbesondere das 0:0 am letzten Spieltag vor Weihnachten gegen den SV Sandhausen trübte die Zwischenbilanz ein wenig, nachdem eine Woche zuvor das wichtige Absteigerduell beim VfB Stuttgart mit 2:1 gewonnen werden konnte. Die Testspiele in der Winterpause, in der 96 bisher auf Neuzugänge verzichtet hat, gegen den FC Augsburg (1:1), die Young Boys Bern (2:1), die Sportfreunde Lotte (4:1) und zuletzt die eigene U21 (6:1) verliefen sehr ordentlich.

Neben den Langzeitverletzten Tim Hübers und Charlison Benschop fallen auch Noah Joel Sarenren Bazee und Manuel Schmiedebach aus. Weitere Akteure sind leicht angeschlagen, aber wohl einsatzbereit.

Aufstellung Hannover 96

Voraussichtliche Aufstellung: Tschauner – Sorg, Strandberg, Anton, Prib – Sane, Bakalorz – Karaman, Klaus – Harnik, Füllkrug

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,80
150€

1. FC Kaiserslautern

Der 1. FC Kaiserslautern ist mit sechs Punkten aus den ersten neun Spielen in den Startblöcken hängen geblieben, hat sich danach aber steigern können und vor allem defensiv sehr überzeugt. Keines der folgenden sieben Spiele verloren die Roten Teufel bei bei Siegen und vier Unentschieden mit insgesamt nur einem einzigen Gegentor. Im letzten Spiel vor der Winterpause verloren die Pfälzer dann aber beim 1. FC Nürnberg mit 1:2. Bemerkenswert ist auf auf jeden Fall die Zwischenbilanz mit 11:15-Toren. Damit stellt der FCK die schwächste Offensive und gleichzeitig die zweitbeste Defensive der Liga. Allzu viele Tore fallen in der Regel also nicht. In den Testspielen besiegte der FCK die SV Elversberg (2:0) und den FC Lugano (2:1), bevor die Partie gegen Xamax Neuchatel witterungsbedingt abgesagt werden musste. Bei der Generalprobe gegen den FK Pirmasens gelang ein eher mühsamer 1:0-Erfolg.

Bis auf Sommer-Einkauf Mensur Mujdza, der noch immer nicht fit ist, und den beim Afrika-Cup weilenden Jacques Zoua stehen alle Mann zur Verfügung.

Aufstellung 1. FC Kaiserslautern

Voraussichtliche Aufstellung: Pollersbeck – Mwene, Koch, Ewerton, Gaus – Ring, Ziegler – Osawe, Stieber, Görtler – Przybylko

Quote
Anbieter
Bonus
Link
5,00
€100

Tipp

Hannover 96 ist individuell klar besser besetzt und zu Hause mit 19 von 24 möglichen Punkten eine Macht. Kaiserslautern wird zwar versuchen, mit einer stabilen Defensive dagegen zu halten, es letztlich aber nicht schaffen, die Niedersachsen 90 Minuten lang in Schach zu halten.

Tipp: Sieg Hannover 96 – 1.80 BetVictor (toller 600% Bonus)

Anbieter
Bonus
Link
betvictor bonus
600%

Liveticker und Statistiken

HIER klicken für den Liveticker