Die Hanseaten empfangen im letzten Heimspiel der Saison am 16. Spieltag die Königsblauen Schalker. Beide Teams mussten am vergangenen Spieltag erneut einen Rückschlag einstecken. Natürlich sind die Ausmaße der Krisen sehr unterschiedlich, doch beide wollen unbedingt positiv in die Winterpause.

Hamburger SV

Die Rothosen aus Hamburg mussten nach zuletzt tollen Leistungen mit vier Spielen in Serie ohne Niederlage, von denen man die letzten beiden sogar für sich entscheiden konnte, eine bittere Auswärtsniederlage beim FSV Mainz hinnehmen. Bitter deshalb, weil die Mannen um Trainer Markus Gisdol durch Wood in Führung gingen und es laut dem Coach danach trotz guter Chancen versäumten, das zweite Tor zu erzielen und frühzeitig den Sack zuzumachen. Der Trainer fügte hinzu, dass sein Team ein durchaus gutes Auswärtsspiel gemacht habe, jedoch mit null Punkten im Gepäck nach Hamburg zurückkehrt.

Dies war bereits die 9. Saisonniederlage und Danny Latza gelang der vierte Dreierpack dieser Saison gegen den HSV. Am Wochenende empfangen die Hanseaten den FC Schalke und gegen die hat man eine alles andere als gute Bilanz, denn nur eines der letzten sieben Spiele gegen S04 konnten die Hamburger für sich entscheiden.

Der entmachtete Vorstandsvorsitzende der Hanseaten Dietmar Beiersdorfer scheint mittlerweile völlig den Bezug zur Realität verloren zu haben. Er meinte nach seiner Amtsenthebung vor den Kameras, er sei stolz darauf was während seiner Zeit beim HSV erreicht wurde, jedoch ist dieser Erfolg nur mit sehr sensiblen Messgeräten zu erkennen. Bleibt zu hinterfragen, warum sich der neue Trainer Gisdol für den Verbleib von Beiersdorfer stark macht.

Aufstellung Hamburger SV

Mathenia – Diekmeier, Jung, Djourou, Douglas Santos – G. Sakai, Ostrzolek – N. Müller, Gregoritsch, Kostic – Holtby  

Quote
Anbieter
Bonus
Link
3,30
€200

FC Schalke 04

Die Schalker konnten am vergangenen Spieltag auch nicht das gewünschte Ergebnis einfahren. Sie spielten vor heimischem Publikum in der Veltins Arena nur 1:1 gegen den Sportclub aus Freiburg und mussten sogar einem 0:1 Rückstand hinterherlaufen.

Die Königsblauen sind somit seit drei Bundesligaspielen sieglos und holten im gleichen Zeitraum nur einen Punkt. Konoplyanka erzielte beim 1.1 gegen den SCF seinen ersten Bundesligatreffer für die Schalker und Trainer Weinzierl, der ein sehr intensives Match sah, bei dem es der Gegner seiner Truppe extrem schwer gemacht hatte, schickte die jüngste Mannschaft seit fast drei Jahren aufs Feld. Der Trainer fügte hinzu, dass es an diesem Tag nicht ein gewonnener Punkt, sondern zwei verlorene Punkte waren.

Auch Manager Heidel ließ nach der Begegnung keine Negativstimmung aufkommen und meinte, dass die Königsblauen zwar einen breiten Kader hätten, sie aber speziell in der Offensive sehr viele verletzte Spieler zu beklagen haben und es deshalb im Angriff an Alternativen mangle. Er könne aber keinem in der Mannschaft Wille und Leidenschaft absprechen.

Die Schalker haben aktuell nur gegen SV Werder Bremen eine bessere Bilanz als gegen den HSV. Die Königsblauen gewannen insgesamt 37 Mal gegen die Hanseaten und erzielten dabei nicht weniger als 137 Tore.

Aufstellung Schalke 04

Fährmann – Höwedes, Geis, Kehrer – Goretzka – Schöpf, M. Meyer, Bentaleb, Kolasinac – Reese, Konoplyanka   

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,50
€110

Tipp

Beide Mannschaften benötigen dringend Punkte, um den Anschluss ans Mittelfeld nicht ganz aus den Augen zu verlieren. Beide Teams agieren im Moment auf Augenhöhe und werden sich die Punkte teilen. Ich bin recht sicher, dass beide Teams zurückhaltend agieren werden.

Tipp: Unentschieden – 3,40 William Hill (fairer neuer 100€ Bonus)

Anbieter
Bonus
Link
williamhill erfahrungen
€100

Liveticker und Statistiken

HIER klicken für den Liveticker