Der HSV kann mit der gespielten Hinrunde mehr als zufrieden sein. Sollten im letzten Heimspiel vor der Winterpause noch einmal drei Punkte dazukommen, wäre das wie die Sahnekirsche auf der Hochzeitstorte. Nachdem sie in den vergangenen Jahren stets und ständig gegen den Abstieg spielen mussten liegen sie nun im gesicherten Mittelfeld.

Augsburg hat eine sehr schwere Hinrunde hinter sich, doch in den letzten Wochen lief es auf einmal besser. Die Fuggerstädter mussten jedoch bereits am Mittwoch im Pokal ran, haben sie noch genügend Kraft um aus dem Volksparkstadion etwas mitzunehmen?

Hamburger SV - FC Augsburg 19.12.2015 Tipp

Hamburger SV

Auch am letzten Wochenende konnte der Trainer mit seiner Mannschaft, wie schon so oft in dieser Saison, mehr als zufrieden sein. In Wolfsburg gab es ein nicht unverdientes 1:1. Hamburg lag zur Pause sogar in Führung, doch am Ende erzielten die Wölfe doch noch den Ausgleich. Nach der Leistung im Heimspiel davor gegen Mainz war dieses Remis in der VW Arena die richtige Antwort.

Der HSV geht auch hier wieder als leichter Favorit in die Partie, das waren sie aber auch schon gegen die Mainzer. Labbadia ist genau der richtige Mann zur richtigen Zeit am richtigen Platz. Er hat es geschafft, den HSV wieder salonfähig zu machen.

Aufstellung Hamburger SV

Cleber und Djourou sind angeschlagen, doch zumindest bei Djourou stehen die Chancen gut, dass er noch rechtzeitig fit wird. Außerdem dürfte für den zuletzt blassen Grillitsch Hunt in die Mannschaft kommen.

Voraussichtliche Aufstellung: Adler – Sakai, Djourou, Spahic, Ostrzolek – Jung, Holtby, Müller, Hunt, Ilicevic – Lasogga

FC Augsburg

In der Liga holte Augsburg aus den vergangenen vier Spielen stolze zehn Punkte. Mit dieser beeindruckenden Serie haben sie sich bis auf Rang dreizehn hervor gearbeitet. Sie holten Siege gegen Köln, Stuttgart und Schalke sowie ein Remis gegen Wolfsburg. Unter der Woche hat man dann aber gesehen, dass die Kräfte so langsam aber sicher nachlassen. Gegen Dortmund konnten sie die erste Halbzeit zwar noch relativ ausgeglichen gestalten, doch mit zunehmender Spieldauer waren sie dem Druck des BVB nicht mehr gewachsen.

Augsburg spielt nun schon seit Monaten in diesem Donnerstag, Sonntag Rhythmus, eine Mannschaft wie diese, ist eine derartige Belastung überhaupt nicht gewohnt. Markus Weinzierl muss hier nun schauen, wer von seinen Spielern eigentlich noch laufen kann, kaum ein anderes Team sehnt die Winterpause wohl so herbei wie der FCA.

Aufstellung FC Augsburg

Verhaegh kehrt nach seiner Sperre zurück. Für Kohr dürfte Koo die Aufgaben im defensiven Mittelfeld übernehmen.

Voraussichtliche Aufstellung: Hitz – Verhaegh, Hong, Klavan, Max – Koo, Baier, Esswein, Ji, Caiuby – Bobadilla

Tipp

Augsburg hat in den letzten Wochen sehr stark gespielt, doch wieviel Sprit haben sie noch im Tank? Der HSV hat hier eine große Chance noch mehr Raum zwischen sich und die Abstiegszone zu legen, wir gehen davon aus, dass ihnen das gelingt.

Tipp: Sieg Hamburger SV – 2,40 bet365

Anbieter
Bonus
Link
bet365 bonus
€100
Code: BONUSBET

Liveticker und Statistiken