Im vorletzten Sonntagsspiel der Saison kommt es zu einem echten Abstiegskrimi. Der krisengeschüttelte Hamburger SV empfängt die ebenfalls vom Abstieg bedrohten Mainzer. Nur das bessere Torverhältnis trennt diese beiden Teams.

Hamburger SV

Nach zuletzt drei Niederlagen in Serie scheint beim HSV kein Stein auf dem Anderen zu bleiben. Zuerst sortierte Trainer Markus Gisdol drei Profis aus, darunter den Ex-Kapitän Djourou, um sich wüste Beschimpfungen eines Beraters anhören zu müssen. Zumindest lassen sie in Hamburg nichts unversucht und ziehen in ein Abstiegstrainingslager ein, um sich mental voll auf den Krimi am Sonntag gegen Mainz vorzubereiten. Aber wen wundert es, dass die Alarmglocken bei den Rothosen laut schrillen nach der Niederlage im Nordderby, welches sie nach 0:1 Führung noch aus der Hand gegeben haben, danach verloren sie gegen das Tabellenschlusslicht SV Darmstadt und am vergangenen Spieltag ebenfalls gegen abstiegsgefährdete Augsburger, als sie gleich mit 4:0 untergegangen sind.

Wenn sie so weitermachen, werden sie vom Relegationsplatz nicht mehr wegkommen und dieses Mal womöglich die Stadionuhr endgültig zum Stehen kommen, denn die möglichen Gegner, Hannover, Union Berlin oder Eintracht Braunschweig sind auch nicht irgendwelche Mannschaften gegen die man im Vorbeigehen gewinnt. Auch das Restprogramm scheint keine freien Punkte herzugeben. Beim nächsten Gegner Mainz geht es ebenfalls ums nackte Überleben in der Bundesliga, danach müssen sie zum FC Schalke, der durchaus noch Ambitionen auf die internationalen Plätze hat, um am letzten Spieltag einen echten Showdown gegen den VfL Wolfsburg vor heimischer Kulisse zu bekommen und bekannter Weise hängen die auch im Abstiegssumpf und werden dem HSV auch nichts schenken.

Aufstellung Hamburger SV

Definitiv am Sonntag gegen Mainz nicht auflaufen werden folgende Spieler: Adler (Rippenbruch), Djourou (freigestellt), Götz (freigestellt), Bahoui (freigestellt), Ekdal (Muskelbündelriss), N. Müller (Innenbandriss im Knie)

Zudem musste Abwehrchef Papadopoulos das Training unter der Woche abbrechen, auch für ihn sieht es nicht gut aus. Zumindest Ersatzkeeper für Adler, Mathenia konnte wieder mittrainieren und sollte am Sonntag im Kasten stehen. Außerdem stehen gleich fünf Profis der Rothosen auf der vierten gelben Karte und es droht ihnen bei der nächsten Karte eine Sperre.

Mathenia – Diekmeier, K. Papadopoulos, Mavraj, Ostrzolek – G. Sakai, Jung – Hunt, Holtby, Kostic – Wood

Quote
Anbieter
Bonus
Link
2,40
400%

1. FSV Mainz 05

Nicht recht viel besser sieht die Situation bei den Mainzern aus. Nur das bessere Torverhältnis trennt die beiden Clubs und sie dürften auch ein wenig mehr Selbstvertrauen haben als die Hanseaten, denn aus den letzten drei Spielen holten sie vier Punkte, darunter ein Achtungserfolg beim Rekordmeister, als das Spiel 2:2 unentschieden endete. Am vergangenen Spieltag mussten sie jedoch auch wieder einen Dämpfer einstecken. Zwar waren sie im Heimspiel gegen die Fohlen bemüht, mussten sich am Ende jedoch mit 1:2 geschlagen geben.

Das Restprogramm verheißt auch nicht unbedingt etwas Gutes. Die ohnehin nicht gerade als Auswärtsmacht bekannten Mainzer müssen noch zum HSV am Sonntag und am letzten Spieltag zum 1. FC Köln, bei denen es bekannter Weise noch um die Euro League geht und dazwischen empfangen sie die Frankfurter Eintracht, die ebenfalls nicht gerade der leichteste Gegner sein wird.

Aufstellung 1. FSV Mainz 05

Trainer Schmidt muss definitiv auf folgende Spieler am Sonntag verzichten: F. Müller (Hüft-OP), Bussmann (Aufbautraining), Berggreen (Aufbautraining). Latza droht ebenfalls auszufallen.

Huth – Donati, Bell, Hack, Brosinski – F. Frei, Latza – Öztunali, Bojan, De Blasis – Cordoba

Quote
Anbieter
Bonus
Link
3,25
€110

Tipp

Die Mainzer holten aus den letzten drei Begegnungen mit dem HSV sieben Punkte und gewannen unter anderem mit 1:3 in Hamburg. Der HSV wirkt im Moment einfach sehr kopflos und ist hier in großer Gefahr endgültig den Kompass zu verlieren.

Tipp: Doppelchance X2 – Quote 1,60 Bet365 (unser Testsieger)

Anbieter
Bonus
Link
bet365 bonus

100%-€100

3xEZ+Bonus

Quote:1,50

Liveticker und Statistiken