Additionally, paste this code immediately after the opening tag:

Es ist das absolute Spitzenspiel der Süper Lig, das Duell Erster gegen Zweiter. Rekordmeister Galatasaray Istanbul trifft auf den Überraschungs-Tabellenführer Kasimpasa. Das Aufeinandertreffen der Lokalrivalen beginnt am Freitag, 14. September, um 19 Uhr. Besonders für Galatasaray könnte die Begegnung richtungsweisenden Charakter besitzen. Nach der derben 0:4-Packung gegen Trabzon erwarten die Fans Wiedergutmachung. Zeitgleich richten sich die Blicke vieler Experten schon auf das erste Champions League-Duell am kommenden Dienstag gegen Lokomotive Moskau. Für Spitzenreiter Kasimpasa ist die Ausgangslage klar. Der Underdog geht selbstbewusst in das Derby und will seine Erfolgsserie ausbauen.

Tipp

Galatasaray muss gewinnen, der Druck auf den Rekordmeister ist enorm. Das Desaster von Trabzon darf sich auf keinen Fall wiederholen, zudem will man sich vom kleinen Nachbarn Kasimpasa vor heimischem Publikum nicht die Show stehlen lassen. Doch die Gefahr, mit den Gedanken schon zu sehr beim Champions League-Auftakt zu sein ist real. Deswegen werden sich beide Mannschaften die Punkte teilen. Das Spitzenduell der Süper Lig endet unentschieden.

Tipp: Unentschieden

Quote
Anbieter
Bonus
Link
4,75
€100

 

Galatasaray Istanbul

Die Stimmung nach der ersten Saisonniederlage war auf dem Tiefpunkt. Die Mannschaft von Trainer Fatih Terim ergab sich in Trabzon zum Schluss wehrlos ihrem Schicksal und kassierte eine der höchsten Niederlagen der jüngsten Klubgeschichte. Zudem flog Mittelfeld-Regisseur Younes Belhanda mit einer Roten Karte vom Platz und wird den Gelb-Roten für die kommenden drei Spiele nicht zur Verfügung stehen. Seine Rolle als „Hirn“ der Mannschaft soll Emre Akbaba übernehmen, der im Sommer für 4 Millionen Euro von Alanyaspor an den Bosporus wechselte. Kasimpasa hat sich indes zuletzt zu einer Art Angstgegner von Cimbom entwickelt. Zwei der letzten drei Aufeinandertreffen gingen an den Lokalrivalen.

Voraussichtliche Aufstellung Galatasaray Istanbul

Muslera – Mariano, Maicon, Calik, Nagatomo – Fernando – Akbaba, Ndiaye – Gümüs, Derdiyok, Onyekuru

Quote
Anbieter
Bonus
Link
1,50
110€

 

Kasimpasa Istanbul

Die marineblauen aus dem Stadtteil Kasimpasa sind bisher die Überraschung der Saison. Nach vier Siegen gegen Rizespor, Basaksehir, Sivasspor und Ankaragücü steht die Mannschaft von Trainer Kemal Özdes an der Tabellenspitze. Doch bei genauerem Hinsehen kommt der Erfolg nicht von Ungefähr. Das Gerüst der Mannschaft um Abwehrchef und Kapitän Veysel Sari spielt seit Jahren zusammen. Schwachstellen wurden durch eine gezielte Transferpolitik ausgemerzt. So kam im Sommer der ägyptische WM-Star Trezeguet vom RSC Anderlecht. Weitere Gründe für den Erfolg liegen zudem in der physischen Stärke der Mannschaft. Kein Team der Süper Lig läuft im Durchschnitt mehr, kaum einer der Konkurrenten verfügt über eine stärkere Kondition. Bester Beweis waren die zwei späten Siegtreffer in der Nachspielzeit gegen Basaksehir (2:1) und Caykur Rizespor (3:2). Dementsprechend selbstbewusst geht Coach Kemal Özdes auch in die Begegnung gegen Galatasaray. Man will auch gegen den Rekordmeister punkten und hat mittelfristig mindestens das Ziel Europa League im Blick. In den türkischen Medien wird Kasimpasa bereits gepusht und Parallelen zu dem Sensationstitel von Leicester City 2016 in der Premier League gezogen. Ausfallen werden am Freitag Mittelfeldspieler Abdul Khalili und Stürmer Bengali-Fodé Koita.

Voraussichtliche Aufstellung Kasimpasa Istanbul

Köse – Popov, Sari, Ben Youssef, Veigneau – Sadiku, Serbest – Eduok, Depe, Trezeguet – Diagne

Quote Quote
Anbieter Anbieter
Bonus Bonus
Link Link
6,50
100€

 

Liveticker und Statistiken